1. BuzzFeed
  2. Buzz

13 Gründe, um deine Sachen zu packen und sofort in die Schweiz zu fahren

Erstellt: Aktualisiert:

Die Alpen! Fondue! Wandern!

1. Erkunde die Schweizer Alpen.

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Lasst uns direkt zum Punkt kommen: Die Schweizer Alpen sind genau das, was du erwartet hast. Und mehr. Während deiner gesamten Reise, beim Wandern, beim Skifahren oder im Zug fühlst du dich als ob du in einem Bildschirmschoner lebst. Es ist so atemberaubend.

2. Gönn dir Käse-Fondue in der Schweiz.

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Zähflüssiger Käse und warmes, weiches Brot — WAS WILL MAN MEHR? Draußen auf einer Terrasse einen ganzen Topf geschmolzenen Käse essen und dabei direkt die Alpen anstarren. Das wird dein Leben verändern.

3. Mach eine Bootsfahrt auf einem fantastischen See.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © BuzzFeed

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Der Genfer See sagt dir was oder? Die Stadt Montreux mit ihren schönen Weinbergen und den Bergen drumherum ist der perfekte Halt. Und nahe der italienischen Grenze findest du den atemberaubenden See von Lugano, auch umgeben von malerischen Bergen.

4. Versuch dich im Paragliding durch die Alpen.

BuzzFeed.de © © 2020 BuzzFeed

BuzzFeed.de © © 2020 BuzzFeed

Wenn du so wie ich Höhenangst hast, scheint es erstmal eine verdammt schlechte Idee zu sein, von einem Berg herunterzurennen. Aber nachdem ich wirklich verrückt vor Angst mit meinem Paragliding-Coach im Geschirr festgeschnallt worden war, schwebten wir glückselig im Himmel.

5. Erlebe den "Thrill Walk" in Birg.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © BuzzFeed

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Wenn du nach einem weiteren Abenteuer suchst, setze den "Thrill Walk" auf deinen Reiseplan. In Mürren nimmst du die Seilbahn und fährst über 2600 Meter hinauf nach Birg (übrigens mit einer fantastischen Aussicht). In Birg angekommen, kannst du auf einen Glasboden mit Panorama-Aussicht über die Alpen laufen und dann die 200 Meter "Thrill Walk"-Treppe hinuntergehen, die sich um den Berg schlingt. Abgesehen davon, dass du dich fühlst, als würdest du mitten in einer Postkarte stehen, wird dir die Erfahrung den Atem rauben.

6. Erklimme den Gipfel von Schilthorn und erkunde Piz Gloria.

Wenn du mit dem "Thrill Walk" fertig bist, kannst du wieder die Seilbahn nehmen und direkt in die Wolken steuern, bis du in 2970 Metern Höhe die Spitze von Schilthorn erreichst. Bei dem Ausblick wirst du dich fühlen, als wärst du auf dem Dach der Welt, und wenn du ein Fan von 007 bist, kannst du Piz Gloria erkunden, wo Im Geheimdienst Ihrer Majestät gedreht wurde.

Wenn du mit dem "Thrill Walk" fertig bist, kannst du wieder die Seilbahn nehmen und direkt in die Wolken steuern, bis du in 2970 Metern Höhe die Spitze von Schilthorn erreichst. Bei dem Ausblick wirst du dich fühlen, als wärst du auf dem Dach der Welt, und wenn du ein Fan von 007 bist, kannst du Piz Gloria erkunden, wo Im Geheimdienst Ihrer Majestät gedreht wurde. © BuzzFeed

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Wenn du mit dem "Thrill Walk" fertig bist, kannst du wieder die Seilbahn nehmen und direkt in die Wolken steuern, bis du in 2970 Metern Höhe den Gipfel des Schilthorns erreichst. Bei dem Ausblick wirst du dich fühlen, als wärst du auf dem Dach der Welt. Wenn du ein Fan von 007 bist, kannst du Piz Gloria erkunden, wo Im Geheimdienst Ihrer Majestät gedreht wurde.

7. Steige in einen malerischen Zug mit Panoramablick ein.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © BuzzFeed

BuzzFeed.de © Instagram: @christinazellerdesign / Via instagram.com

Während ich zu Besuch war, haben wir einen Swiss Travel Pass gekauft, um von Stadt zu Stadt zu reisen. Und für einige deiner Fahrten kannst du den Zug mit Panoramablick und großen Glasfenstern wählen, um die wahnsinnig fantastischen Berge vorbeirollen zu sehen. DAS wäre mal 'ne Pendlerstrecke für mich.

8. Erlebe eine Vielfalt verschiedener Kulturen und Küchen.

Eine der tollsten Sachen beim Reisen durch die Schweiz war, wie die Kultur, Sprachen und die Küche von Stadt zu Stadt wechselten. In Interlaken sprechen die meisten Leute deutsch. In Montreux, was näher an Frankreich liegt, kannst du ein Croque Monsieur essen und dein Französisch üben. Und unten im Süden in Lugano fühlst du dich, als seist du nach Italien befördert worden.

Eine der tollsten Sachen beim Reisen durch die Schweiz war, wie die Kultur, Sprachen und die Küche von Stadt zu Stadt wechselten. In Interlaken sprechen die meisten Leute deutsch. In Montreux, was näher an Frankreich liegt, kannst du ein Croque Monsieur essen und dein Französisch üben. Und unten im Süden in Lugano fühlst du dich, als seist du nach Italien befördert worden. © BuzzFeed

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Die Kultur, Sprache und Küche wechseln beim Reisen durch die Schweiz von Stadt zu Stadt. In Interlaken sprechen die meisten Leute Deutsch. In Montreux, was näher an Frankreich liegt, kannst du ein Croque Monsieur essen und dein Französisch in Gang bringen. Und unten im Süden in Lugano fühlst du dich, als seist du bereits in Italien.

9. Erkunde den Gletschergrat Jungfraujoch.

Während jeder Berg in der Schweiz atemberaubend ist, hat das Jungfraujoch — auch bekannt als die Spitze Europas — eine Bahn, die dich 3454 Meter zur Spitze hinaufbringt und die höchste Bahnstation in ganz Europa ist. Während du in vollständiger Ehrfurcht auf dem Gletscher stehst, kannst du auch durch einen Eispalast gehen, Ski fahren und Zip-Lining machen

10. Erkunde die Spitze von Interlaken am Harder Kulm.

Das ganze Land wirkt wie ein einziger Instagram-Feed, aber wenn du nach einer etwas anderen Wanderung und einer großartigen Aussicht suchst, ist der Harder Kulm an der Spitze von Interlaken ein Stopp ein Muss.

11. Gönn dir erst eine Runde Zip-Lining die Alpen herunter ...

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Wenn du nicht genug Abenteuer hattest, kannst du mit der First-Flyer-Zip-Line 84 km/h die Berner Alpen hinuntersausen.

12. ... und dann mach ein Rennen mit deinen Freunden in Mountain Carts.

BuzzFeed.de © BuzzFeed

Sobald du von der Zip-Line runter bist, kannst du in einen Mountain Cart einsteigen, was eine Mischung aus Go-Kart und Schlitten ist. Damit kannst du ein Rennen die fast 3,2 Kilometer lange Piste hinunter machen.

13. Und ganz wichtig: Iss Schweizer Schokolade.

Nachdem ich mich mit Schokolade durch die Schweiz gefuttert habe, kann ich dir versichern, dass sie zu der besten gehört, die du in deinem Leben essen wirst. So ziemlich jedes Stück Schokolade ist 10/10.

Diese 750m-Rodelbahn in der Schweiz ist was für Abenteuerlustige

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant