1. BuzzFeed
  2. Buzz

13 Warnzeichen, die von problematischen Lehrkräften und Dozent:innen ausgehen können

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Ein Lehrer, der vor einer Tafel steht und ein Stück Kreide in der Hand hält. In einer Sprechblase links neben ihm steht: „Ich vergebe in diesem Fach keine Einsen.“
13 Warnzeichen, die von problematischen Lehrkräften und Dozent:innen ausgehen können © YAY Images / IMAGO

„Wenn Dozent:innen meinen, dass sich ihre Studierenden nur auf ihr Fach konzentrieren und ihre ganze Zeit darin investieren sollten.“

Viele Lehrkräfte und Dozent:innen machen ihren Job wirklich toll. Sie nehmen sich Zeit, auch nach der Stunde noch Fragen zu beantworten und sitzen lange wach, um gute Lehrpläne zu erstellen. Trotzdem gibt es leider immer wieder welche, denen das Wohlergehen und der Erfolg ihrer Schüler:innen und Studierenden weniger am Herzen liegt und deren Lehrmethoden mehr als fragwürdig sind.

Genau das ist das Thema in einem Reddit-Post von u/MildlyAgitatedBidoof, in dem gefragt wurde: „Was sind einige Warnzeichen, die praktisch schreien: ‚Schreib dich ja wieder aus diesem Kurs aus.‘“ Viele der Antworten sind jedoch auch außerhalb von Uni-Kursen relevant. Sie können Indizien dafür sein, wann es wichtig ist, das Gespräch zu suchen – ob im Studium oder eben auch in Schulen. Nicht immer ist ein Lehrkraft- oder Kurswechsel möglich, aber häufig kann es helfen, über die Situation zu sprechen.

1. „Immer dann, wenn Lehrer:innen stolz darauf sind, dass ihr Stoff oder Kurs so schwierig ist. Wenn alle durchfallen, dann liegt es nicht daran, dass sie nicht lernen können, sondern daran, dass die Lehrkräfte oder Dozent:innen nicht lehren können.“

–Anonym

2. „Wenn sie den Lehrplan vorstellen und sowas sagen, wie: ‚Ich unterrichte schon seit x Jahren, ich verdiene euren Respekt‘ oder sowas. Das ist ein fast 100-prozentiger Indikator dafür, dass diese Person glaubt, nicht falsch liegen zu können.“

„Und diese Person wird mit dir reden, als wärst du ein Stück Scheiße. Sie können sich keinen Respekt von irgendjemandem verdienen, also quetschen sie ihn aus dir heraus.“

–misterwizzard

3. „Eine zweistündige, schon vorher aufgezeichnete PowerPoint-Vorlesung aus dem Jahr 2008, weil ‚die mir Zeit spart‘ und ‚stellt auch bitte keine Fragen, bis die PowerPoint durch ist.‘

„Das war im Jahr 2017.“

–letsdraw2

via GIPHY

4. „,Wenn du zu spät kommst, dann wirst du als fehlend eingetragen.‘“

–giniajoe

5. „‚Nehmt eure Bücher raus und macht die Aufgabe 1 in Kapitel 5.‘ Und dann setzt die Lehrkraft sich an den Schreibtisch und macht den Rest der Stunde was am Computer.“

–Anonym

6. „Wenn Dozent:innen meinen, dass sich ihre Studierenden nur auf ihr Fach konzentrieren und ihre ganze Zeit darin investieren sollten.“

–Ronnylicious

via GIPHY

7. „‚Wir machen in diesem Semester drei Gruppenarbeiten. Ich werde die Gruppen einteilen und es werden bei allen drei Projekten die gleichen sein.‘“

8. „Ich hatte mal einen Dozenten, der gesagt hat: ‚Ihr dürft in diesem Semester zweimal fehlen. Mehr als zweimal und ihr fallt durch, egal, was eure Ausrede ist.“

–Athrowawayinmay

9. „‚Ich hab die Kursarbeit und die Benotung noch nicht ganz fertig, also werde ich sie im Laufe der Zeit anpassen‘. Überraschungs-Aufgaben, Überraschungs-Klausuren und viel zu viele Gruppenarbeiten.“

„Ich hätte es wissen sollen.“

–alexanderfarkov

via GIPHY

10. „Eine ganze Klasse mit 80 Studierenden hat in einem Test einen Durchschnitt von 40 Prozent. Dozent: ‚Das haben die davon, wenn sie das Material nicht lernen.‘“

-13RamosJ

11. „Wenn sie etwas sagen, wie: ‚Ich vergebe in diesem Fach keine Einsen, weil ...‘ Und dann kommt irgendein philosophischer Grund, der keinen Sinn ergibt.“

–MuscleFlex_Bear

12. „Ein festangestellter Dozent für Organische Chemie: ‚Noch irgendwelche Fragen?‘ 50 Hände gehen hoch. Dozent: ‚Es ist ein ziemlich einfaches Konzept, Sie steigen da noch durch. Lassen Sie uns weitermachen.‘“

–polarpeace

via GIPHY

13. „Wenn sie die PowerPoint Wort für Wort ablesen. Das. Kann. Ich. Auch. Zu. Hause. BITTE UNTERRICHTE.“

–sjcha

Nach der Schule und dem Studium kommt häufig der erste Job. Auf welche Warnzeichen du bei deinen Vorstellungsgesprächen achten solltest, sagen wir dir in diesem Post.

Die Antworten wurden übersetzt und teilweise gekürzt und/oder besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare