1. BuzzFeed
  2. Buzz

14 Memes, die das Phänomen „Elternsein“ auf den Punkt bringen

Erstellt:

Von: Nadja Goldhammer

Kommentare

Im Hintergrund sieht man den Maltisch eines Kindes. Darüber liegt ein Meme zum Thema Elternsein.
Da können alle Eltern ein Lied von singen. © Cavan Images/Imago/instagram:windelkraft

Wenn man Kinder kriegt, dann wird alles anders.

Für viele ist es ein großer Lebenstraum: Irgendwann mal eigene Kinder bekommen. Doch zum Elternsein gehört einiges dazu. Es wird danach nämlich nie wieder wie vorher sein. Hier ein paar Memes, die dir das Leben als Elternteil ein wenig näherbringen.

1. Schlaf ist Gold:

2. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser:

3. 💩:

4. Ein bisschen Schadenfreude ist sicher auch dabei:

„Wenn dein Baby eine explosive Windel hat und du sie einfach im Mülleimer des Tankstellenklos entsorgst.“

5. Hat jemand die Kinder gesehen?

6. Alle sitzen im selben Boot:

„Wenn du eine andere Mutter mit ihrem schreiendem Kind im Einkaufszentrum siehst.“

7. Es ist Zeit. Endlich:

8. Manche Mysterien werden wohl nie gelüftet werden:

9. Schlaf ist Gold. Sag ich doch:

10. Schei ... benkleister:

11. Wie dich das Elternsein altern lässt:

12. Zu heiß, zu kalt ... WTF sollen die Kinder anziehen?!

13. Der 6 Jahre lange Albtraum hat ein Ende. Und ein neuer beginnt:

14. Und schließlich zeigst du deinen eigenen Eltern die Memes. Und bereust es zwei Minuten später:

Sieh dir doch passend dazu diese 13 witzigen Vorher-Nachher-Bilder von Eltern an.

Auch interessant

Kommentare