1. BuzzFeed
  2. Buzz

16 Sätze, mit denen Du niemals, Franz Beckenbauer aber immer durchkommt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maximilian Zender

Kommentare

„Wenn er erklärt, dass der Ball eckig ist, dann glauben ihm das alle.” Otto Rehhagel

1. „Er ist ein guter Präsident.”

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Wolfgang Kumm / picture-alliance / Via picture-alliance

Beckenbauer in einem Interview über Fifa-Präsident Sepp Blatter.

2. „Ich habe auch keine Eintrittskarte für die WM. Aber irgendwie komme ich da schon rein.”

Beckenbauers Aussage zum Thema Ticketnachfrage für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006.

3. „Ich hab' nicht einen einzigen Sklaven in Katar g'sehn! Die laufen alle frei 'rum, weder in Ketten gefesselt noch mit irgendeiner Büßerkappe am Kopf.”

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Norbert Schmidt / picture alliance / Norbert Schmi

Beckenbauers Meinung zu den Aufbauarbeiten für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar.

4. „Mit Fußball will ich später nichts mehr zu tun haben.”

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Frank Leonhardt / picture-alliance/ dpa/dpaweb / Via picture-alliance

„Die Lichtgestalt” über seine Karriereträume als junger Mann.

5. „Uli Hoeneß ist kein Betrüger, da ist ihm irgendein Fehler unterlaufen, das kann sein.”

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Pressefoto Ulmer / picture-alliance / Pressefoto UL

Die Reaktion von Franz Beckenbauer zum Steuer-Skandal um Uli Hoeneß.

6. „Irgendeiner muss ja in dem Land was tun, wenn alle immer nur klagen, dass der Nachwuchs fehlt."

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Wolfgang Weihs / picture-alliance/ dpa/dpaweb / Via picture-alliance

Über die anstehende Geburt seines fünften Kindes.

7. „So groß ist das Verbrechen auch nicht. Der liebe Gott freut sich über jedes Kind."

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Fotoreport / picture-alliance / dpa / Via picture-alliance

Das sagte „Der Kaiser”, als bekannt wurde, dass er er auf einer Weihnachtsfeier des FC Bayern ein Kind gezeugt hatte.

8. „Ich habe mich mit meiner Frau Sybille ausgesprochen. Unsere Ehe ist stark, und wir werden zusammenbleiben.”

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Frank Leonhardt / picture-alliance / dpa / Via picture-alliance

Angesprochen auf die Zeugung seines unehelichen Sohns Joel Maximilian. Kurz darauf folgt die Trennung von Ehefrau Sybille. So endeten 12 Jahre Ehe.

9. "Die Frauen sind hübscher und beweglicher geworden, das sieht sehr gut aus."

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Rolf Vennenbernd / picture-alliance / dpa/dpaweb / Via picture-alliance

Franz Beckenbauer über die Frauen-Nationalmannschaft des DFB.

10. „Da sitzt ein Schwarzer, da ein Weißer, da ein Chines' - so hat der liebe Gott sich die Weltmeisterschaft vorgestellt.”

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Pressefoto Ulmer / picture-alliance / Pressefoto UL / Via picture-alliance

Wenn Franz Beckenbauer über „Gott und die Welt” spricht.

11. „Derzeit liegt der Ausländeranteil bei 25 Prozent, das heißt, jeder vierte Spieler ist ein Ausländer. Dadurch wird natürlich der Nachwuchs blockiert.”

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Ursula Düren / picture-alliance / dpa / Via picture-alliance

Beckenbauer äußert sich zum Thema Ausländerquote in der Bundesliga.

12. „Ich würde mich als Gelegenheitsarbeiter bezeichnen.”

Franz Beckenbauer, angesprochen auf seine genaue Berufsbezeichnung.

13. „Ich glaube, langsam wird das zu einer lächerlichen Veranstaltung.”

Franz Beckenbauer im Interview nach dem WM-Achtelfinale gegen Holland 1990.

14. „Die haben mich erkannt, obwohl ich so lange weg war. Aber ich habe immer ein Leckerli in der Hose.”

Natürlich meinte Franz Beckenbauer seine Schäferhunde. Auf dem Bild ist er übrigens am rechten Bildrand zu sehen.

15. „Wie immer zu billig, aber das ist mein Schicksal."

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Werek / picture-alliance/ dpa/dpaweb / Via picture-alliance

Beckenbauers Antwort auf die Frage, wie viel er mit seinem O2-Werbe–Deal einnimmt.

16. "Ich habe niemandem Geld zukommen lassen, um Stimmen für die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 nach Deutschland zu akquirieren. Und ich bin sicher, dass dies auch kein anderes Mitglied des Bewerbungskomitees getan."

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Sammy Minkoff / picture-alliance / augenklick/Sa / Via picture alliance

Franz Beckenbauers Stellungnahme zum Vorwurf des angeblichen Stimmenkaufs bei der Vergabe der WM 2006.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

Auch interessant

Kommentare