1. BuzzFeed
  2. Buzz

16 richtig gruselige Dinge, die Leute unter Wasser gefunden haben

Erstellt: Aktualisiert:

Und darum schwimme ich nur in Pools.

Hach, das offene Meer. Eine wunderbare Welt voller Mysterien. Aus dem Kino kennst du sie so:

BuzzFeed.de © Disney

Doch in echt sieht sie eher so aus:

BuzzFeed.de © cocoloco93 / Via reddit.com

Reddit-Nutzer mustardusk hat vor Kurzem gefragt, was die gruseligsten Dinge sind, die Leute beim Schwimmen im Wasser entdeckt haben. Hier ein paar Antworten:

1. „Ich hatte einen Tauchlehrer, der mir erzählt hat, er sei irgendwo tauchen gewesen und hätte in großer Tiefe ein komplettes Skelett in Tauchausrüstung gefunden, bei der die Luft im Tank abgedreht war.“

BuzzFeed.de © Nickelodeon

„Wenn ich mich recht erinnere, hat er das der Polizei gemeldet, die herausfand, dass die Ehefrau des Mannes auf einem Tauchgang seine Luft abgedreht hatte, um ihn zu ermorden.“—camberto5

2. „Ich hatte meine Schwimmbrille fallen gelassen und in den Fluss gefasst, um danach zu greifen, zog jedoch einen Schafschädel an den Augenhöhlen heraus.“

FuckSirah

3. „Du kannst in künstlichen Seen tauchen und nachsehen, was von alten, überfluteten Häusern und Gemeinden übrig geblieben ist ... Mein Kumpel macht sowas gerne.“

„Er meinte, das mit Abstand Gruseligste sei, in der dunklen, unheimlichen Stille von über 30 Metern Tiefe Friedhöfe zu finden.“—UrethraFrankIin

4. "Im Jahr 2010 hat ein Mann mit einem Autoverkäufer eine Probefahrt unternommen. In einem Akt der Selbsttötung hat er den Wagen vom Pier ins Meer gefahren und ist ertrunken.“

BuzzFeed.de © The Geffen Film Company

„Der Verkäufer konnte sich noch befreien, indem er die Scheibe zerschlug und zurück an die Oberfläche schwamm ... Mein Freund, ein Garda-Taucher, wurde ausgesandt, um den Körper des anderen Mannes zu bergen. Als er zum Auto kam, war der Kopf des Mannes noch immer nach vorne gerichtet, er hatte die Hände am Lenkrad, die Augen waren weit aufgerissen.

Als mein Freund die Fahrertür geöffnet hat, floss die Strömung durchs Auto, sodass sich der Kopf des Mannes durch die Krafteinwirkung langsam zu ihm gedreht hat.“ —dandylahma

5. „Kürzlich ist jemand auf den Grund unseres Sees getaucht, um einen Abfluss zu überprüfen. Jetzt will er da nicht mehr runter, weil er sagt, er habe einen Fisch gesehen, der ihn hätte ganz verschlucken könnte. Er meinte, er sei mindestens 6 Meter lang gewesen.“

IWillKarateKickYou

6. „Ich wurde von einer Buckelwal-Mutter angegriffen. Ihr neugieriges Kalb war um uns herum geschwommen und wir waren zwischen ihr und dem Baby ... Sie nahm Geschwindigkeit auf und schwamm in letzter Minute unter uns durch.“

sidetrack38

7. „Als ich als Kind im Sommerlager im See schwamm, bin ich untergetaucht und ich schwöre, ich habe jemanden in Tauchausrüstung gesehen, der sich unter dem Steg versteckt und uns beobachtet hat.“

BuzzFeed.de © Blumhouse Productions

„Ich habe dem Rettungsschwimmer davon erzählt, aber er konnte niemanden finden.“—username_redacted

8. „Früher habe ich Pfadfindertruppen an einem nahe gelegenen See Kanuunterricht gegeben ... Als ich bei einem Schwimmtest als Rettungsschwimmer gearbeitet habe, fiel mir die Sonnenbrille vom Kopf. Ich bin runtergetaucht, um sie zu finden, und, kein Scherz, ich stieß dort unten am Boden des Sees auf ein Krankenhausbett.“

Khary19

9. „Ich war schon einige Male Tauchen und das seltsamste, was ich je gesehen habe, war ein großer Gefrierschrank, der mehrmals mit einer schweren Kette umwickelt war, an der circa fünf Betonblöcke befestigt waren ...“

BuzzFeed.de © New Line Cinema

„Wir haben die GPS- und Tiefenkoordinaten aufgezeichnet und die Polizei benachrichtigt. Weil einer der Taucher mit der örtlichen Polizei befreundet war, haben wir auch erfahren, was da drin war. Zehn Porzellanpuppen.“—count_dynamo

10. „Ich war mal im südafrikanischen Port Elizabeth tauchen, wo man sehr viele Haie sieht. Unter uns befand sich eine cool aussehende Struktur, also schwammen wir darauf zu, um sie genauer zu anzusehen.“

„Plötzlich durchfuhr meinen Körper ein kaltes, kaltes, kaltes, kaltes Gefühl und genau da tauchte ein Hai vor mir auf. Ich habe mir vor Angst buchstäblich in die Hose gemacht.“—chaantayx

11. „Als mein Vater an der Uni war, hat er einige Feldstudien unternommen. Für einige davon musste er im kalifornischen Monterey Bay tauchen. Eines Tages war er tauchen und fand einen Einkaufswagen mit Ziegeln und Betonblöcken sowie einer Kette am Griff. Er ist natürlich der Kette gefolgt und fand sie um einen nackten Fuß gewickelt.“

„Er vermutet, dass der Rest des Körpers gefressen wurde.“—taeamu

12. „Eine unendliche Leere. Da habe ich das Tauchen aufgegeben.“

BuzzFeed.de © NBC

Twirlingbarbie

13. „Drei Tage nach einem Schiffsunglück fand ein Tauchteam mal einen Mann, der in einer Lufttasche im Schiffe überlebt hatte. Hier ist das Video von dem Moment, als sie ihn gefunden haben.“

„Sie befanden sich auf einer Mission zur Bergung der Toten und hatten nicht erwartet, noch Überlebende zu finden. Doch auf wundersame Weise überlebte er drei Tage unter Wasser und musste anscheinend zuhören, wie seine Crewmitglieder von Haien und anderen Fischen gefressen wurden.“—-eDgAR-

14. "Ich war mal in Borneo in der Nähe eines Seenomadendorfes auf einem Nachttauchgang. Wir waren von jeder Menge Müll umgeben, darunter Hunderte von Plastiktüten, die im Wasser schwammen.“

BuzzFeed.de © FX

„Wir konnten außerhalb des Lichts der Taschenlampen kaum etwas sehen, und von Zeit zu Zeit berührte mich eine dieser Tüten leicht – da musste ich feststellen, dass das tatsächlich eine gigantische Qualle war. Einer der unangenehmsten Tauchgänge, an denen ich je teilgenommen habe.“—LadyEmry

15. „Ich war vor der Küste von Maui schnorcheln, als ich einen stechenden Schmerz in meinem linken großen Zeh gespürt habe.“

„Ich bin herumgewirbelt und befand mich plötzlich vor vier wütenden Fischen, die auf der Suche nach einer kostenlosen Mahlzeit waren. Ich bin auf Hawaii und im Meer aufgewachsen, aber das war das erste Mal, dass ICH die Beute war.“—pw77

16. „Ich habe mal einen halben Hai gesehen. Er schwamm immer noch herum, aber die gesamte linke Seite war einfach verschwunden und die Organe hingen raus. Wie ein lebender, böser Zombie-Hai.“

BuzzFeed.de © VH1

„Der Angriff muss erst kurz davor stattgefunden haben, weil ich bezweifle, dass ein Lebewesen sehr lange überleben kann, wenn alle Innereien heraushängen.“—Keskekun

Einige Beiträge wurden im Sinne von Grammatik und Klarheit bearbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant

Kommentare