1. BuzzFeed
  2. Buzz

17 Bilder, auf denen es keine Tiere zu sehen gibt, egal wie sehr du suchst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nadja Rödig

Ein perfekt getarntes Seepferdchen zwischen gleichfarbigen Korallen. Zwei Eulen, die aussehen wie der Baumstumpf auf dem sie sitzen.
Nichts als nichts © Reddit:u/ellbox/Reddit:u/Crowe410

Tiere? Ich weiß nicht, wovon du sprichst.

Manche Tiere beherrschen ja das, was man Tarnung nennt, ganz passabel. Andere dagegen sind so gut, dass sie quasi gar nicht da sind ...

1. Geh weiter. Hier gibt es nichts zu sehen!

2. Nur eine Graslandschaft. Keine Eule, die sich hier sonnt oder sowas.

3. Dieser Baumstumpf ist völlig unbewohnt.

4. Schneehühner mitsamt Küken gibt es in Kinderbüchern, aber nicht auf diesem Bild!

5. Das hier ist nur ein Blatt, hörst du!

6. Ein Blatt wie jedes andere auch!

7. Dieses Blatt hat sich perfekt unter den anderen Blättern getarnt.

8. Hier sitzt kein Frosch im Laub.

Auch nicht in der Mitte des Bildes neben den zwei gekreuzten Stöcken. Weit und breit nichts!

9. Dieses Blatt gaukelt dir nur vor, ein Schmetterling zu sein.

10. Dieser Felsen hat einfach von Natur aus niedliche Kulleraugen.

11. Seepferdchen? Welches Seepferdchen?

12. Du kannst ganz beruhig auf diesen Boden treten, keine Sorge.

13. Das ist hier ist nichts weiter als nur ein schlecht gelaunter Stein.

14. Was siehst du hier abgesehen von Schnee? Genau, noch mehr Schnee.

15. Dieser Boden verhält sich völlig unauffällig.

16. Dieser Müllbeutel ist vollkommen leer.

17. Und dieser Stuhl ist keinesfalls besetzt!

So, wenn du jetzt doch mal etwas anderes als leere Stühle und Landschaften sehen willst, sind hier 33 Tiere, von denen du nicht wusstest, dass du dir den Planeten mit ihnen teilst.

Auch interessant