1. BuzzFeed
  2. Buzz

17 Fakten über Lebensmittel, die du nicht wieder vergessen wirst

Erstellt: Aktualisiert:

Vergiss nicht, Pilze fürs nächste Familientreffen zu besorgen!

1. Wenn man Ananas salzt, wird sie süßer.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Yinyang / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Sarapulsar38 / Getty Images

Das funktioniert, weil Salz den bitteren Geschmack der Ananas verdrängt.

2. Apfelsinen werden oft in roten Beuteln verkauft, weil dieser Trick die Farbe der Frucht noch satter aussehen lässt.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Ra3rn / Getty Images

Das ist als Munker-White-Täuschung bekannt.

3. Du kannst Obstsalatbäume kaufen, an denen mehrere verschiedene Früchte wachsen.

BuzzFeed.de © Fruit Salad Trees / Via youtube.com

Sie erzeugen verschiedene Arten derselben Familie. An einem Zitrusbaum können dann Zitronen, Limonen und Orangen wachsen; an einem Steinobstbaum wiederum Pfirsiche, Pflaumen und Aprikosen.

4. Wenn du jeden Tag eine andere Apfelsorte essen würdest, würde es mehr als 20 Jahre dauern, sie alle zu probieren.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Picturepartners / Getty Images

Es gibt mehr als 7.500 Sorten.

5. Nektarinen sind Pfirsiche.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Sanny11 / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Sneska / Getty Images

Durch Zucht wurde ihnen einfach der Pelz genommen.

6. Luffas sind eigentlich essbares Gemüse.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Chatchaisurakram / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Umdash9 / Getty Images

Sie gehören zur Familie der Kürbisgewächse.

7. Pilze teilen sich mehr DNS mit Menschen als mit Gemüse.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Republica / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Peshkov / Getty Images

Wir teilen auch 99% unserer DNS mit Bananen.

8. Jeder Teil der Wassermelone ist essbar.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Elena Volf / Getty Images

Die Schale ist sogar sehr gesund.

9. Die Farbe „Orange“ wurde nach der Frucht benannt, nicht andersrum.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Ilietus / Getty Images

Es gibt einige Sprachen, die überhaupt kein Wort für die Farbe haben.

10. Die schillerndste Pflanze der Welt ist ein Beere, die in Afrika wächst.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Juliano Costa / Via en.wikipedia.org

Wissenschaftler glauben, dass sie eine ähnlich aussehende Beere nachahmt, die in der Gegend wächst, um Vögel dazu zu bringen, ihre Samen zu befördern.

11. Möhren sollten besser nicht die Hauptnahrungsquelle für Kaninchen sein.

BuzzFeed.de © Warner Bros.

Sie können Verdauungsprobleme und Zahnfäule hervorrufen.

12. Gemüse in Alaska wird wegen der vielen Sonnenlichtstunden übergroß.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Liz / Via en.wikipedia.org

An manchen Tagen des Jahres kann Alaska bis zu 20 Sonnenstunden haben.

13. Kartoffelpflanzen produzieren manchmal giftige Früchte.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © MidgleyDJ / Via en.wikipedia.org
BuzzFeed.de © Back to Reality / Via youtube.com

Diese sehen dann aus wie Tomaten, weil Tomaten und Kartoffeln beide zur Familie der Nachtschattengewächse gehören.

14. Deine Haut kann Verbrennungen zweiten Grades erleiden, wenn du an einem heißen, sonnigen Tag Limettensaft darauf lässt. Das wird oft als „Wiesengräserdermatitis“ bezeichnet.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Fudio / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Alexey Emelyanov / Getty Images

Lichtsensibilisierende Eigenschaften der Limette machen den Bereich anfälliger für Reizungen. Andere Produkte, die das hervorrufen können, sind Sellerie und Petersilie.

15. Kokosnusswasser ist schon mal erfolgreich als IV-Injektion benutzt worden, um Flüssigkeitsmangel zu behandlen.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Pilipphoto / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Thekopmylife / Getty Images

Es ist steril und isotonisch und ist bei einem Notfall für einen Patienten auf den Salomonen benutzt worden.

16. Der größte Cashewbaum der Welt bedeckt 7.432 Quadratmeter

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Wolfhardt / Via en.wikipedia.org

Das hier gehört alles dazu.

17. Und: Es gibt eine Beere, die ändern kann, wie deine Geschmacksknospen Geschmack wahrnehmen.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Hamale Lyman / Via en.wikipedia.org

Sie heißt Synsepalum dulcificum und kann Zitronen „zuckersüß“ schmecken lassen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant

Kommentare