1. BuzzFeed
  2. Buzz

17 Porno-Memes, die dir zeigen, wie hart dein Wochenende sein kann

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tina Blech

Kommentare

In welcher der Wochenend-Porno-Meme-Phase steckst du gerade?

1. Freitag. Nur noch einmal aus dem Bett quälen, bevor deine nervigen Kollegen wieder "Hoch die Hände, Wochenende!" trällern.

2. Ein letztes Mal stolperst du schlaftrunken ins Bad und widmest dich ausführlich der Mundhygiene.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @pornedits

3. Du kämpfst dich hoch ins Büro...

4. ...und wirst direkt von der einen Kollegin abgefangen, die du so garnicht ausstehen kannst.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Reddit: Memeeconomy

5. Und erledigst pflichtbewusst deine Aufgaben. Die letzten Mails gehen raus und der erste Pfeffi ist langsam zum greifen nah.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Reddit: gonecivil

6. Geschafft. Gemeinsam mit deinen besten Freunden machst du dich bereit für eine Nacht, an die du dich wahrscheinlich nicht erinnern wirst. Vorher aber noch einmal nach dem rechten sehen.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Reddit: dankmemes

7. "Keep hydrated" rufst du deinen Freunden im Club lässig entgegen, während irgendein Diplo-Remix durch die Boxen dröhnt.

8. Irgendwie läuft alles außer Kontrolle. Warum liegen hier eigentlich Schlangen?

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Reddit: FeelsAmazingManGuns

9. Nach dem Feiern: McDonalds! Immer!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Reddit

10. Der Morgen danach. Schlimmster Schädel ever, dein Mund trockener als die Wüste Gobis. Erst mal was gegen den Brand.

11. Hui. Was zur Hölle war den gestern bitte los? Oder hast du dir doch nen Magen-Darm-Virus eingefangen?

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Reddit: Yorian_Dates

12. Oder ne Grippe vielleicht!

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © 9GAG: Elsa Elsa Jean

13. Alter, nie wieder Alkohol! Ob beten hilft?

14. Kein Katertag ohne fettiges Essen.

15. Klassiker 🙄...

16. Mist, Ketchup übers halbe Laken verteilt. Du kannst dir echt geileres vorstellen, als in deinem Zustand ein neues Spannbettlaken vernünftig über die Matratze zu spannen.

17. Geschafft. Jetzt nur noch die passende Serie für den Rest des Tages finden und dann: Welt aus, Netflix an.

Auch interessant

Kommentare