18 Geschichten, nach denen dir beim Sex während deiner Regel nichts mehr peinlich ist

Wenn dein Schlafzimmer zum Tatort wird.

Wir haben die BuzzFeed-Community gebeten, ihre Horrorgeschichten über das Vögeln während der Periode zu teilen. Das hier sind die besten Ergebnisse:

1. Der Gast

„Mein Freund und ich sind in einer offenen Beziehung und suchen derzeit eine weitere Partnerin. Einmal, spät in einer alkoholseligen Nacht, fand uns ein süßes Tinder-Mädchen. Sie kam schließlich zu uns, um etwas Spaß zu haben. Es ging ziemlich heiß her und als ich sie fingerte, stellte ich fest, dass ihre Periode angefangen hatte. Mein Freund und ich sahen uns an und dachten uns nur so: ,Scheiß' drauf' und machten trotzdem mit dem Dreier weiter. Als Frau, die schon viele Perioden hatte, war das trotzdem die größte Menge Blut, die ich je in meinem Leben aus einem Menschen hab rausströmen sehen. Mein Schlafzimmer sah praktisch wie ein Tatort aus.“

Baegoals

BuzzFeed.de

2. Die Spuren

„In der Oberschule habe ich im Auto meines Freundes heftig mit ihm rumgemacht. Wir hatten ziemlichen Spaß, was zu ein wenig Trockensex geführt haben könnte. Erst später wurde mir klar, dass ich meine Periode bekommen hatte und nicht nur durch meine eigene Jeans geblutet, sondern auch einen Blutstreifen auf seinem Hosenbein hinterlassen hatte."

kaitlynb442344ef5

3. Der Waschtag

Ich hatte damals eine Menstruationstasse und seine Versuche, mich zu fingern, liefen nicht sehr gut. Wir haben das Ding rausgenommen, um es trotzdem zu treiben. Als er das Licht anknipste, sah's aus wie eine Szene aus einem Horrorfilm! Da war Blut an seiner Hose, an meinem Hemd, an seiner Bettdecke und an den Laken! Ich musste ihm helfen, alles sauber zu machen. Er hatte keine Ahnung hatte, wie er die Blutflecken aus all seinen Klamotten und dem Bettzeug rauskriegen sollte. Ich konnte die Flecken nicht aus meinem Hemd waschen und musste mit meiner Jacke mit hochgezogenem Reißverschluß nach Hause gehen, damit meine Mutter nichts merkt. Das nenne ich mal einen Walk of Shame..."

christines47d3f7f16

BuzzFeed.de

4. Das Comeback

„Ich hatte mit einem super heißen Typen ein tolles Date. Anschließend hatten wir Lust, den Abend noch sexy ausklingen zu lassen. Ich verschwand nochmal im Badezimmer, weil ich wusste, dass meine Regel gerade vorbei war. Doch als ich nachsah, war der Tampon sauber geblieben. Ich warnte ihn, dass ich kurz vorher meine Periode hatte. Doch sein riesiger und dicker Schwanz sorgte dafür, das überall Blut war: Auf dem Boden, an den Socken, auf dem Bett, überall auf meinem Körper. Es war mir so peinlich und wir hatten natürlich kein zweites Date.“

savant76

5. Die weiße Bluse

„Nachdem ich zum ersten Mal seit drei Jahren Sex hatte, fragte mich mein Partner mittendrin, ob ich meine Tage hätte. Ich hab mich entschuldigt, doch er meinte, ihm mache das nichts aus. Wir fuhren also fort und ich blieb über Nacht. Morgens musste ich jedoch feststellen, dass er, nachdem wir fertig waren, seinen Schwanz an meiner weißen Bluse abgewischt hatte — das einzige Oberteil, das ich dabei hatte."

eve.esq

6. Der Vampir

„Ich hatte meine Tage und mein Freund ist vor mir auf die Knie gegangen und hat 20 Minuten lang mein Blut geleckt wie ein Vampir. Danach sah er so aus, als ob er roten Lippenstift tragen würde.“

friedratkebab

BuzzFeed.de

7. Der Lippenstift

„Meine Freundinnen und ich waren feiern und im Club unterhielt ich mich mit einem anderen Ersti und seinem Kumpel. Mit diesem Kumpel bin ich dann zum Auto des anderen Typen gegangen, um es zu treiben. Als wir fertig waren, sah ich nach unten und da war überall Blut. Es lief an meinem Bein herunter, es war auf meinen Schuhen, auf seinem Hemd UND AUF DEM AUTOSITZ! Wir haben sauber gemacht und sind zurück in den Club gegangen. Was das Auto betrifft... wir haben einfach gesagt, dass das mein Make-up sei (ich hatte an diesem Abend roten Lippenstift getragen). Der Typ hat es total geglaubt.“

staciep429900990

8. Das gelüftete Geheimnis

„In der Schule wusste noch niemand, dass meine Freundin und ich ein lesbisches Paar waren. Deshalb konnte sie immer bei mir übernachten. Nach einer wilden Nacht sind wir am nächsten Morgen aufgewacht und das Zimmer sah aus wie der Schauplatz eines Mordes. Ich hatte meine Periode irgendwann in der Nacht bekommen und die weißen Laken waren blutverschmiert. Wir hatten beide blutige Streifen an unseren Beinen und Bäuchen. Gekrönt wurde die ganze Sache durch einen perfekten, blutigen Handabdruck direkt neben dem Kissen. Es erübrigt sich zu sagen, dass unser Geheimnis damit gelüftet und es mit unseren Pyjama-Partys vorbei war..."

sarahm454506d1e

9. Die Rechnung

Squirten und seine Tage haben bilden eine explosive Mischung – vor allem in einem Hotelzimmer nach 2 Flaschen Champagner und einem Vaporizer voll Gras. Das war eine höllische Rechnung.“

shayboo

BuzzFeed.de

10. Der Geschmack

„Mein Ex-Freund hat mich im Dunkeln geleckt und kam dann hoch, um mich zu küssen. Dabei habe ich etwas Metallisches geschmeckt, weshalb ich das Licht anschaltete... da war Blut auf seinem ganzen Gesicht! Er hat das nicht geschmeckt und ist direkt ins Bad gerannt, um sich das Gesicht zu waschen, während ich einen Lachanfall bekam, weil er schon immer so viel Angst vor der Periode gehabt hatte."

maryd4c97b12e7

11. Der Bettnässer

„Ich ging mit einem Typen nach Hause, den ich in einer Bar getroffen hatte, und keine 5 Minuten, nachdem wir zu Hause waren, waren wir schon nackt. Nach etwa 45 Sekunden war er bereits fertig und ist sofort eingeschlafen. Ich bin aufgestanden, habe runter gesehen und sein Schritt war komplett mit Blut bedeckt — ich hatte meine Periode bekommen. Er schlief wie ein Toter, ich konnte ihn nicht aufwecken. Ich bin ins Badezimmer gerannt und kam zurück, nur um festzustellen, dass er... in mein Bett gepinkelt hatte. Ich war so wütend, dass ich nicht einmal versuchte, ihn sauber zu machen. Irgendwann gelang es mir, ihn zu wecken. Er zog sich an, bemerkte nicht einmal das Blut, und ich fuhr ihn nach Hause, um nie wieder etwas von ihm zu sehen oder zu hören.“

baileyanns2

12. Der Rausreißer

„Ich war mit einem Typen zusammen, der kein Problem mit Sex während der Periode hatte (so toll). Aber er hasste es, mit dem Vorspiel aufhören zu müssen, damit ich auf die Toilette gehen und meinen Tampon entfernen konnte. Einmal, während wir uns küssten, griff er in meine Unterwäsche und zog meinen Tampon VIEL ZU SCHNELL raus. Das Schlimmste daran war, dass der Tampon trocken war und meine Scheide schmerzte danach viel zu sehr, um weitermachen zu können. Liebe Männer, überlasst diesen Teil bitte uns.“

lizm4afe0a7a0

BuzzFeed.de

13. Die Flucht nach vorn

„Beim ersten — beim ALLERERSTEN — Mal, dass ich mit meinem Freund, mit dem ich jetzt seit zwei Jahren zusammen bin, rummachte, befummelte er mich, zog seine Finger raus und ... Tadaaa. In meiner Panik entschied ich, dass es sexy wäre, seine Finger abzulecken.

Wir sind jetzt seit 2,5 Jahren zusammen und ich bin immer noch verblüfft, dass wir diesen ersten Moment gemeinsam überstanden haben.“

ktbeh

14. Die Alternative

„Einmal hatte ich meine Tage und war sehr geil (wie üblich). Mein Freund wollte jedoch keinen vaginalen Sex mit mir haben, also entschieden wir uns, es anal zu machen. Als wir fertig waren, sah ich auf seine Hose und da war ein Blutfleck... Ich hatte beim Kommen nicht bemerkt, dass Blut aus mir rausgeschossen war. Das Schlimmste ist, dass er danach noch zu seiner Mutter musste. Also erzählte er ihr, dass wir nur gekuschelt hätten und dabei etwas auf seine Hose getropft wäre.“

haleynicolebe

15. Das Versehen

„Ich hatte während meiner Regel Sex mit meinem Schwarm. Weil sie gerade erst angefangen hatte, dachte ich nicht, dass ich es erwähnen müsste. Der schlimmste Teil war, als er versehentlich das falsche Loch nahm... ich menstruierte und musste kacken... Hinterher gingen wir beide erstmal duschen, weil ich blutverschmiert und er mit Kot bedeckt war.“

b4103b4924

BuzzFeed.de

16. Die Überraschung

„Mein Mann und ich waren wirklich betrunken und fingen an zu experimentieren. Wir beide hatten die Augen verbunden und vertrauten nur auf die Berührung des anderen. Nachdem wir uns eine Stunde lang vergnügt hatten, stellten wir schließlich fest, dass ich so 'extra gut geschmiert' war, weil meine Regel angefangen hatte und ich wie immer in Strömen blutete. Unsere Laken, die Wände, die Kissen, mein Mann und ich selbst ... so ziemlich alles, was wir berührt oder worauf wir gelegen hatten, war mit Blut befleckt. Es sah buchstäblich so aus, als wäre ein Mord begangen worden.“

cowgrljen81988

17. Die Lieferung

„Ich hatte einen betrunkenen One Night Stand mit einem Freund. Als ich aufstand, um zu gehen, wurde mir klar, dass meine Tage begonnen hatten – und das Blut war überall! Ich geriet in Panik, riss all sein Bettzeug an mich und bestand darauf, es mit nach Hause zu nehmen, um es zu waschen. Am nächsten Tag legte ich es in einem Müllsack auf seiner Veranda ab. Seine Mitbewohner machen heute noch Witze darüber.“

lizl4e9a3eca9

18. Die Empfängnis

„Meine Mutter hat mir erzählt, dass ich während ihrer Periode gezeugt wurde. Seitdem war mein ganzes Leben eine Horrorgeschichte.“

giav41cc6e5b0

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare