1. BuzzFeed
  2. Buzz

18 Kleinkinder, die aus unlogischen Gründen komplett ausrasten

Erstellt: Aktualisiert:

„Vor Kurzem hat mein Kind geweint, weil ihre Schwester angeblich 'ihre Luft gestohlen' hatte.“

Zugegeben, eigentlich bin ich selbst noch ein sehr großes Kind. Wenn ich also in einem Supermarkt oder in einem Flugzeug ein Kind sehe, dass gerade ohne jeden Grund einen Wutanfall hat, kann ich mich meistens ganz gut in seine Lage versetzen.

BuzzFeed.de © Universal Pictures

Auch ich habe noch oft unlogische Wutausbrüche, wenn auch nur innerlich.

Als Reddit-Nutzer Someone_Somewhere1 Leute mit Kindern bat, von deren unlogischsten Ausrastern zu erzählen, musste ich das einfach teilen.

BuzzFeed.de © 20th Century Fox

Hier sind also die WILDESTEN emotionalen Zusammenbrüche von Kindern, die diesen armen Eltern kürzlich miterleben durften:

1. „Meine Tochter bekam einen Wutanfall, weil mein anderes Kind ihr Pipi die Toilette runtergespült hatte. Dann kam es zu einem Streit darüber, wessen Pipi das denn nun WIRKLICH gewesen war und wer hätte spülen sollen.“

sprickie

2. „Er hat sich ,schlecht' gefühlt, weil er die Katze nicht heiraten kann. Wir haben ihn dann gefragt, warum. Er meinte: ,Weil sie bei der Hochzeit nicht tanzen kann und es würde bestimmt jemand auf sie rauftreten.' Er war richtig aufgelöst.“

GreatCatDad

3. „Ich hatte mit meinem Sohn einen Campingausflug unternommen. Wir sind wandern gegangen, er hat auf irgendwas gezeigt und angefangen, AUS VOLLEM HALS ZU BRÜLLEN. Es war ein Tannenzapfen. Und mein Sohn hatte eine Heidenangst davor. Danach ist er jedes Mal ausgeflippt, wenn er noch einen gesehen hat.“

shastamcnastyy

BuzzFeed.de © ABC

4. „Ich bin (ehrlich gesagt ziemlich langsam) die Treppe hochgegangen und mein Sohn kam mir hinterher. Ich habe ihn jammern gehört, als ich oben ankam. Als ich mich umgedreht habe und lag er heulend mit dem Gesicht auf der Treppe. Ohne dass ich es gewusst hatte, waren wir in einem Rennen gegeneinander angetreten und ich hatte gewonnen.“

brucelapluma

5. „Wir versuchen gerade, unserem Sohn beizubringen, höflich zu sein. Als er nach einem Snack gefragt hat, konterten wir mit dem Klassiker: ,Wie lautet das Zauberwort? (the magic word)' Er hatte Zaubervogel (magic bird) verstanden und war dann untröstlich, als wir ihm keinen geben konnten.“

Lonk-the-sane

6. „Meine Tochter hat angefangen zu weinen, weil sie ihre roten Schuhe nicht tragen durfte. Meine Frau gab nach und hat sie ihr angezogen. Dann brach meine Tochter in einen Wutanfall aus, weil sie rote Schuhe an hatte.“

5girls0boys

BuzzFeed.de © Pixar

7. „Eine Freundin meiner Kinder bekam einen Heulanfall, weil sie ihr Eis noch nicht gegessen hatte. Nicht weil sie es nicht essen KONNTE. Sie konnte. Es stand vor ihr und war ihr Nachtisch. Aber dass sie das Eis erst essen musste, um ES GEGESSEN ZU HABEN, war für sie scheinbar nicht auszuhalten.“

shaidyn

8. „Ihr Bruder hat ihr Schokolade gekauft, weil sie Schokolade wollte. Aber sie konnte es nicht ertragen, dass ihr Bruder so lieb zu ihr war.“

VixenRoss

9. „Ich bin mit meinem Sohn in den Park gegangen, er ist die Rutsche runtergerutscht und bekam einen fürchterlichen Wutanfall. Er fing dann tatsächlich an, die Rutsche zu treten. Ich habe mich hingekniet und gefragt, was ihn denn so aufgerege. Seine Antwort? ,Ich hasse es! Es macht zu viel Spaß!'“

JPreadsyourstuff

BuzzFeed.de © Paramount Pictures

10. „Meine Nichte ist zwei Jahre alt und vor Kurzem habe ich sie mit ihrem Schaukelpferd hochgehoben und durch das Zimmer 'fliegen' lassen. Sie hat's geliebt und immer wieder 'Hoch!' gerufen. Ich habe das Pferdchen fliegen lassen, bis meine Arme nicht mehr mitmachten. Scheinbar schreit sie seitdem immer wieder ohne Anlass 'Hoch!' und fängt dann an zu weinen und brüllen, wenn niemand sie fliegen lässt. Sorry, Leute!“

8MAC

11. „Meine Tochter wurde zu einer Auszeit verdonnert, nachdem sie ihre Schwester geschlagen hatte. Sie machte alles brav mit. Aber als ich ihr gesagt habe, dass die Auszeit vorbei ist, brach sie heulend auf dem Boden zusammen. Ihr fragt euch, warum? Sie wollte eine längere Auszeit.“

Bangbangsmashsmash

12. „Als meine kleine Schwester ein Kleinkind war, bekam sie die größten Wutanfälle, wenn wir keine Salamipizza bestellt haben. Sie hat die Salami IMMER von der Pizza genommen und sie daneben gelegt. Aber wenn jemand es wagte, eine Käsepizza zu bestellen, hat sie das um den Verstand gebracht.“

EquanimousThanos

13. „Er hat nicht begreifen können, warum Spongebob ihn ignorierte, als er versuchte, mit ihm durch den Bildschirm des Fernsehers ein Gespräch zu führen.“

SteveM19

BuzzFeed.de © Walt Disney Studios Motion Pictures

14. „Meine kleine Tochter hatte eine Pommes auf den Boden fallen lassen. Also hab ich sie aufhgehoben und weggeworfen. Dann habe ich meiner Tochter die Box gereicht, damit sie sich eine neue Pommes nehmen konnte. Das löste einen Heulkrampf aus. Sie lief hinüber zum Müll, weil es egal war, dass die Box noch voll war, sie wollte DIESE eine Pommes.“

jadedlylost

15. „Mein Sohn liebt Dinosaurier. Er redet ständig von ihnen und schaut sich nichts anderes als Dino-Zeug an. Er ist etwas über zwei Jahre. Also dachte ich, dass es sicher sei, ihm meine Amiibo-Sammlung zu zeigen. Er war fasziniert von Mario, Luigi, Peach, Pikachu und Donkey Kong. Doch als ich ihm Yoshi gezeigt habe, hat er Angst bekommen und versucht, weinend wegzulaufen ... vor YOSHI!“

CafeSilver

16. „Vor Kurzem hat mein Kind geweint, weil ihre Schwester angeblich 'ihre Luft gestohlen' hatte.“

etchuchoter

BuzzFeed.de © BBC

17. „Meine dreijährige Tochter hat sich im Restaurant aufgeregt, weil in MEINEM Hamburger ein Ei war und sie ihn nicht essen wollte. Dabei hatte ich ihr gar nichts davon angeboten. Sie hat nicht mal ihr eigenes Essen angerührt und sich erst entspannt, als ich den Hamburger aufgegessen hatte.“

notamykel

18. „Wir bezeichnen den 'Mittagsschlaf' meines Sohnes als 'Ruhezeit'. Ostern bekam er Seifenblasen und meinte, er freue sich nach seiner 'Ruhezeit' damit zu spielen.“

„Er hat mich gefragt, ob ich auch damit spielen wolle. Da machte ich den tödlichen Fehler, ihm mit ,Ja, nach deinem Mittagschlaf' zu antworten. Er. Verlor. Komplett. Die Fassung. Er hat geheult und gebrüllt, dass er nach seiner ,Ruhezeit', nicht nach seinem ,Mittagsschlaf' mit den Seifenblasen spielen wolle.“—likeafineswine

Jetzt bist du dran! Kannst du diese Geschichten toppen? Was ist der komischste Grund für eine Wutattacke eines kleinen Kindes in deinem Leben?

BuzzFeed.de © Tristar Films

Manche Geschichten sind bearbeitet worden. H/T Reddit.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant