1. BuzzFeed
  2. Buzz

18 Promis, bei denen du nicht glauben kannst, dass jemand eine Tierart nach ihnen benannt hat

Erstellt: Aktualisiert:

Allerbester Nerd-Content!

1. Es gibt eine „bootylicious“ Pferdebremse, die nach Beyoncé benannt ist.

Scaptia beyonceae ist eine Pferdebremse, die komplett schwarz gefärbt ist - mit Ausnahme der goldenen Hinterleibsspitze. Der einzigartige "Hintern" dieser Fliege ließ Insektenforscher an den Hit "Bootylicious" (Bedeutung: "knackiger Hintern") von Destiny's Child denken.
Scaptia beyonceae ist eine Pferdebremse, die komplett schwarz gefärbt ist - mit Ausnahme der goldenen Hinterleibsspitze. Der einzigartige "Hintern" dieser Fliege ließ Insektenforscher an den Hit "Bootylicious" (Bedeutung: "knackiger Hintern") von Destiny's Child denken. © Kevork Djansezian / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Bryan D. Lessard, licensed under CC BY 3.0 / Via scienceimage.csiro.au

Scaptia beyonceae ist eine Pferdebremse, die komplett schwarz gefärbt ist – mit Ausnahme des goldenen Hinterteils. Dieser ließ Insektenforscher an den Hit „Bootylicious“ von Destiny's Child denken.

2. Es gibt einen nach Shakira benannten Parasiten, der seinen Wirt veranlasst, kräftig mit den Hüften zu wackeln.

Aleoides shakirae bewirkt, dass sein Wirt (normalerweise eine Schmetterlingsraupe) sein Abdomen krümmt und verdreht. Wissenschaftler haben sich entschieden, ihn nach Shakira und ihren Hüften zu benennen, die nicht lügen können.
Aleoides shakirae bewirkt, dass sein Wirt (normalerweise eine Schmetterlingsraupe) sein Abdomen krümmt und verdreht. Wissenschaftler haben sich entschieden, ihn nach Shakira und ihren Hüften zu benennen, die nicht lügen können. © Eduardo Mitio Shimbori / Scott Richard Shaw / Via pensoft.net
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Eduardo Mitio Shimbori, Scott Richard Shaw licensed under CC BY-SA 4.0 / Via pensoft.net

Aleoides shakirae bewirkt, dass sein Wirt (normalerweise eine Schmetterlingsraupe) sein Abdomen krümmt und verdreht. Wissenschaftler haben sich darum entschieden, ihn nach Shakira zu benennen, die ja für ihren Hüftschwung bekannt ist.

3. Nach Bono und einem berühmten U2-Album wurde eine Spinnenart benannt.

Aptostichus bonoi ist im Joshua-Tree-Nationalpark heimisch und benannt nach dem Frontmann von U2 sowie deren 1987er-Album "The Joshua Tree".
Aptostichus bonoi ist im Joshua-Tree-Nationalpark heimisch und benannt nach dem Frontmann von U2 sowie deren 1987er-Album "The Joshua Tree". © Getty
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Jason Bond, licended under CC BY 3.0 / Via Bond J (2012) Phylogenetic treatment and taxonomic revision of the trapdoor spider genus Aptostichus Simon (Araneae, Mygalomorphae, Euctenizidae). ZooKeys 252: 1-209. doi:10.3897

Aptostichus bonoi ist im Joshua-Tree-Nationalpark heimisch und benannt nach dem Frontmann von U2 sowie deren 1987er-Album "The Joshua Tree".

4. Eine Wissenschaftlerin und Fan von Brad Pitt benannte nach ihm eine Wespenart, die sie entdeckt hatte.

Die Forscherin, die Conobregma bradpitti entdeckt hat, war ein großer Fan des Schauspielers und hatte sogar ein Poster von ihm an der Wand ihres Labors hängen.
Die Forscherin, die Conobregma bradpitti entdeckt hat, war ein großer Fan des Schauspielers und hatte sogar ein Poster von ihm an der Wand ihres Labors hängen. © Jason Kempin
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Butcher B.A. et al.

Die Forscherin, die Conobregma bradpitti entdeckt hat, ist ein großer Fan des Schauspielers und hatte sogar ein Poster von ihm an der Wand ihres Labors hängen.

5. Es gibt eine im Meer lebende Spinnenart, die ihren Namen Bob Marley und einem seiner berühmten Lieder verdankt.

Desis bobmarleyi erhielt ihren Namen vom Bob-Marley-Song „High Tide or Low Tide“, da sie in einem Lebensraum mit Gezeitenwechsel vorkommt.
Desis bobmarleyi erhielt ihren Namen vom Bob-Marley-Song „High Tide or Low Tide“, da sie in einem Lebensraum mit Gezeitenwechsel vorkommt. © Hulton Archive / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Male Golotype of the New Species Desis bobmarleyi by Robert Raven, licensed under CC BY 4.0 / Via eurekalert.org

Desis bobmarleyi erhielt ihren Namen vom Bob-Marley-Song „High Tide or Low Tide“, da sie in einem Lebensraum mit Gezeitenwechsel vorkommt.

6. Gaga-Farne sind eine ganze Gattung von Farngewächsen, die nach Lady Gaga benannt wurden.

Diese Gattung umfasst 19 Arten, darunter Gaga germanotta, um den Nachnamen der Künstlerin zu ehren, und Gaga monstraparva, was übersetzt "kleine Monster" bedeutet. Deren DNA-Sequenz buchstabiert sich gleichfalls zu GAGA.
Diese Gattung umfasst 19 Arten, darunter Gaga germanotta, um den Nachnamen der Künstlerin zu ehren, und Gaga monstraparva, was übersetzt "kleine Monster" bedeutet. Deren DNA-Sequenz buchstabiert sich gleichfalls zu GAGA. © Frazer Harrison / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Living specimen of a young fern gametophyte by Curt Clark, licensed under CC BY-SA 3.0 / Via en.wikipedia.org

Diese Gattung umfasst 19 Arten, darunter Gaga germanotta, um den Nachnamen der Künstlerin zu ehren, und Gaga monstraparva, was übersetzt "kleine Monster" bedeutet. Deren DNA-Sequenz buchstabiert sich gleichfalls zu GAGA.

7. Zu Elton John gibt es eine Krustentierart, die nach seiner Figur in Tommy benannt ist.

Leucothoe eltoni besitzt einen Fortsatz, der den Stiefeln ähnelt, die Elton John in "Tommy" trug.
Leucothoe eltoni besitzt einen Fortsatz, der den Stiefeln ähnelt, die Elton John in "Tommy" trug. © Lee International Studios
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © James Thomas / Via sci-news.com

Leucothoe eltoni besitzt einen Fortsatz, der den Stiefeln ähnelt, die Elton John in Tommy trug.

8. Vier verschiedene Wasserjungfernarten tragen die Namen der Mitglieder von Queen.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Keystone / Getty Images

Der 40. Geburtstag der Band und die Entdeckung dieser Arten müssen zusammengefallen sein. Die Arten heißen Heteragrion freddiemercuryi, H. brianmayi, H. rogertaylori und H. johndeaconi.

9. Maguimithrax ist eine ganze Gattung von Krabben, die nach Tobey Maguire benannt ist.

Maguire spielte Spiderman, und da es sich um eine Gattung der Seespinnen handelt, ergibt dies auch Sinn. Auch nach Andrew Garfield wurde wegen seiner Übernahme der Spiderman-Rolle eine Tierart benannt.
Maguire spielte Spiderman, und da es sich um eine Gattung der Seespinnen handelt, ergibt dies auch Sinn. Auch nach Andrew Garfield wurde wegen seiner Übernahme der Spiderman-Rolle eine Tierart benannt. © Columbia Pictures
Dorsal and ventral views of modern male specimens of Maguimithrax spinosissimus that differ in size., Adiël A. Klompmaker, Roger W. Portell, Aaron T. Klier, Vanessa Prueter, Alyssa L. Tucker
Dorsal and ventral views of modern male specimens of Maguimithrax spinosissimus that differ in size., Adiël A. Klompmaker, Roger W. Portell, Aaron T. Klier, Vanessa Prueter, Alyssa L. Tucker © ncbi.nlm.nih.gov

Maguire, der vor gefühlt Millionen Jahren mal Spider-Man gespielt, ist der Namensgeber dieser Krabben. Ergibt also Sinn, wenn man bedankt, dass es sich bei den Krabben um eine Gattung der Seespinnen handelt. Oh und auch nach Andrew Garfield, Maguires Spider-Man-Nachfolger, wurde eine Tierart benannt.

10. Es gibt eine Wespengattung, die nach Metallica benannt ist, da das Verhalten der Tiere die Forscher an ein bestimmtes Album erinnerte.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Jason Kempin / Getty Images

Der erste Namensteil von Metallichneumon neurospastarchus erweist der Band Ehre. Da es parasitische Wespen sind, verweist der zweite Namensteil auf das Album „Master of Puppets“. Denn: „Neurospastarchus“ ist griechisch und bedeutet „Herrscher der Puppen“ – und spielt damit auf den leblosen und hirntoten Zustand der Wirtstiere dieser Wespen an.

11. Eine Ameisenart bekam den Namen von Radiohead aufgrund des Einsatzes der Band für den Umweltschutz (und für ihre tollen Musik).

Die Ameise Sericomyrmex radioheadi ist nach Radiohead benannt, weil die Band sich für den Umweltschutz engagiert und "ein hervorragender Begleiter in vielen Stunden am Mikroskop sei, während man eine taxonomische Revision von Ameisenarten durchführt."
Die Ameise Sericomyrmex radioheadi ist nach Radiohead benannt, weil die Band sich für den Umweltschutz engagiert und "ein hervorragender Begleiter in vielen Stunden am Mikroskop sei, während man eine taxonomische Revision von Ameisenarten durchführt." © Rich Fury
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Sericomyrmex radioheadi worker, lateral view by Ana Ješovnik and Ted R. Schultz, licensed under CC BY 4.0 / Via zookeys.pensoft.net

Die Ameise Sericomyrmex radioheadi ist nach Radiohead benannt, weil die Band sich für den Umweltschutz engagiert und „in vielen Stunden am Mikroskop ein hervorragender Begleiter ist, während man eine taxonomische Revision von Ameisenarten durchführt.“

12. Es gibt eine Spinnengattung, die so eigenartig und kompliziert ist, dass sie nach Pink Floyd benannt wurde.

Diese Gattung Pinkfloydia besitzt ganz eigenartige und merkwürdige morphologische Kennzeichen, und die Wissenschaftler, die die Gattung entdeckten, dachten sich, dass die interessanten Merkmale von Pinkfloydia zum Stil der Band passe.
Diese Gattung Pinkfloydia besitzt ganz eigenartige und merkwürdige morphologische Kennzeichen, und die Wissenschaftler, die die Gattung entdeckten, dachten sich, dass die interessanten Merkmale von Pinkfloydia zum Stil der Band passe. © Keystone Features / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Dimitar Dimitrov und Gustavo Hormiga / Via academic.oup.com

Diese Gattung Pinkfloydia besitzt ganz eigenartige und merkwürdige morphologische Kennzeichen und die Wissenschaftler, die die Gattung entdeckten, dachten sich, dass diese interessanten Merkmale von zum Musikstil der Band passen würden.

13. Stephen Colbert wünschte sich, dass „etwas Cooles“ nach ihm benannt würde – und nun ist er der Namensvetter eines Schwimmkäfers.

Colbert hatte 2008 darum gebeten, dass etwas Cooleres als eine Spinne nach ihm benannt werde, vorzugsweise eine „Riesenameise“ oder ein „Laser-Löwe“. Forscher von der Arizona State University taten benannten die Käferart Agaporomorphus colberti nach dem Komiker. Außerdem haben sie Colbert zu dessen 45. Geburtstag einen Druck von seinem Käfer geschenkt.
Colbert hatte 2008 darum gebeten, dass etwas Cooleres als eine Spinne nach ihm benannt werde, vorzugsweise eine „Riesenameise“ oder ein „Laser-Löwe“. Forscher von der Arizona State University taten benannten die Käferart Agaporomorphus colberti nach dem Komiker. Außerdem haben sie Colbert zu dessen 45. Geburtstag einen Druck von seinem Käfer geschenkt. © Dimitrios Kambouris / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Quentin Wheeler und Kelly Miller / Via phys.org

Colbert hatte 2008 darum gebeten, dass etwas Cooleres als eine Spinne nach ihm benannt werde, vorzugsweise eine „Riesenameise“ oder ein „Laser-Löwe“. Forscher von der Arizona State University taten ihm den Gefallen und benannten die Käferart Agaporomorphus colberti nach dem Komiker.

14. Es gibt eine Käferart mit derart starken Beinmuskeln, dass man sie nach Arnold Schwarzenegger benannte.

Die Schenkel des mittleren Beinpaars des männlichen Agra schwarzeneggeri sehen sehr muskulös aus – genau wie der Schauspieler.
Die Schenkel des mittleren Beinpaars des männlichen Agra schwarzeneggeri sehen sehr muskulös aus – genau wie der Schauspieler. © Carlos Alvarez / Getty Images
BuzzFeed.de © Karolyn Darrow © National Museum of National History

Die Schenkel des mittleren Beinpaars des männlichen Agra schwarzeneggeri sehen sehr muskulös aus – genau wie der Schauspieler.

15. Es gibt eine Fliege, die aufgrund ihrer Beinhaltung beim Sterben nach Charlie Chaplin benannt wurde.

Campscinemus charliechaplini erhielt ihren Namen, da sich, wenn sie stirbt, ihre Beine säbelartig verkrümmen – in ähnlicher Weise, wie der Schauspieler stand.
Campscinemus charliechaplini erhielt ihren Namen, da sich, wenn sie stirbt, ihre Beine säbelartig verkrümmen – in ähnlicher Weise, wie der Schauspieler stand. © Fpg / Getty Images
BuzzFeed.de © Bishop Museum / Via hbs.bishopmuseum.org

Campscinemus charliechaplini erhielt ihren Namen, da ihre Beine sich säbelartig verkrümmen, wenn sie stirbt – was dem o-beinigen Stand des Schauspielers ähnelt.

16. Der Autor von "Der weiße Hai" bekam eine eigene Haiart nach sich benannt.

Etmopterus benchleyi, auch Ninja-Laternenhai, wurde nicht nur aufgrund des Films "Der weiße Hai" nach Benchley benannt, sondern auch, weil sich Benchley für den Schutz des marinen Lebensraumes engagierte.
Etmopterus benchleyi, auch Ninja-Laternenhai, wurde nicht nur aufgrund des Films "Der weiße Hai" nach Benchley benannt, sondern auch, weil sich Benchley für den Schutz des marinen Lebensraumes engagierte. © Darren Mccollester / Getty Images
BuzzFeed.de © Ninja lanternshark Etmopterus benchleyi, image published in - Vásquez, V.E., Ebert, D.A. & Long, D.J. (2015), licensed under CC BY 4.0 / Via oceansciencefoundation.org

Etmopterus benchleyi, auch Ninja-Laternenhai genannt, wurde nicht nur wegen des Films Der weiße Hai nach Benchley benannt, sondern auch, weil er sich für den Schutz des marinen Lebensraumes engagiert hat.

17. Es gibt eine Flechtenspezies, die nach Dolly Parton benannt ist, da beide den gleichen Heimatort haben.

Die Flechte Japewiella dollypartoniana wächst in den Bergen von Tennessee, dem gleichen Ort, wo Dolly Parton aufgewachsen ist.
Die Flechte Japewiella dollypartoniana wächst in den Bergen von Tennessee, dem gleichen Ort, wo Dolly Parton aufgewachsen ist. © Robyn Beck / AFP / Getty Images
BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Japewiella dollypartoniana J.L. Allen & Lendemer, sp. nov. / Via bioone.org

Die Flechte Japewiella dollypartoniana wächst in den Bergen von Tennessee, wo auch Dolly Parton aufgewachsen ist.

18. Und schließlich gibt es einen Plattwurm, der nach Daft Punk benannt wurde, weil der Penis dieses Plattwurms den Helmen von Daft Punk ähnelt.

Das „helmförmige Begattungsorgan“ der Spezies Baicalellia daftpunka sieht aus wie das Markenzeichen der französischen Gruppe.
Das „helmförmige Begattungsorgan“ der Spezies Baicalellia daftpunka sieht aus wie das Markenzeichen der französischen Gruppe. © Kevin Winter / Getty Images
BuzzFeed.de © "Molecular phylogeny of neodalyellid flatworms (Rhabdocoela),including three new species from British Columbia" by India Stephenson / Via rdcu.be

Das „helmförmige Fortpflanzungsorgan“ der Spezies Baicalellia daftpunka sieht aus wie das Markenzeichen der französischen Gruppe.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant

Kommentare