19 Fotos, die mich vor der Corona-Krise ziemlich schockiert hätten

Es ist viel passiert im letzten Monat.

1. Dieses Restaurant gibt dir kostenlos eine Rolle Toilettenpapier dazu, wenn du dein Essen zum Mitnehmen bestellst.

BuzzFeed.de

2. In dieser Starbucks-Filiale sind alle Möbel entfernt worden, damit Kund*innen nach ihrer Bestellung wieder gehen.

BuzzFeed.de

3. In diesem Aufzug kannst du die Knöpfe per Zahnstocher bedienen.

BuzzFeed.de

4. Dem Empfänger dieses Briefs wird versichert, dass der Umschlag mit Klebstoff und nicht mit Speichel versiegelt worden ist und beim Öffnen keine Gefahr besteht.

BuzzFeed.de

5. Dieser Supermarkt hat Markierungen auf dem Boden angebracht, damit Leute Abstand halten.

BuzzFeed.de

6. Hier dasselbe in einem Chipotle.

BuzzFeed.de

7. Diese Leute brauchen keine Markierungen – sie halten ganz vorbildlich einen Sicherheitsabstand.

BuzzFeed.de

8. In diesem Restaurant ist jeder zweite Tisch gesperrt worden, um den Abstand zwischen den Kunden zu vergrößern.

BuzzFeed.de

9. In diesem Supermarkt wird das Brot doppelt verpackt, damit keine Gefahr für die Kunden besteht.

BuzzFeed.de

10. In dieser Moschee werden Einmalunterlagen aus Papier verteilt, damit niemand den Gebetsteppich direkt berühren muss.

BuzzFeed.de

11. In diesem Café werden die Namen und Kontaktdaten sämtlicher Gäste aufgenommen. Falls in dem Restaurant ein COVID-19-Fall bekannt wird, können sie so benachrichtigt werden.

BuzzFeed.de

12. Die Markierungen in diesem Aufzug sollten Leute dazu bringen, sich der Wand statt den anderen zuzuwenden.

BuzzFeed.de

13. Hier werden an einer Salattheke alle Produkte einzeln verpackt, um das Ansteckungsrisiko zwischen den Kunden zu senken.

BuzzFeed.de

14. Hier wurde eine Möglichkeit gefunden, die Bewohner*innen eines Pflegeheims weiterhin am Bingoabend teilnehmen zu lassen und gleichzeitig für den notwendigen Abstand zu sorgen.

BuzzFeed.de

15. In diesem Supermarkt sind Trennwände aus Plastik zwischen den Kassierer*innenn und den Kund*innen aufgestellt worden.

BuzzFeed.de

16. Hier hat sich ein Taxifahrer einen Kokon gebastelt, um Kontakt mit seinen Fahrgästen zu vermeiden.

BuzzFeed.de

17. Vor diesem Supermarkt sind Handwaschstationen aufgestellt worden, damit sich die Kundschaft vor dem Einkauf die Hände wäscht.

BuzzFeed.de

18. Dieses Büro ist mit Türöffnern ausgestattet worden, die du mit dem Fuß bedienen kannst.

BuzzFeed.de

19. Und hier hat sich eine Supermarktangestellte etwas Schlaues einfallen lassen, um dich wissen zu lassen, dass der Artikel, nachdem du sie gerade fragen wolltest, wahrscheinlich aus ist.

BuzzFeed.de

Seid vorsichtig, haltet Abstand und wascht euch die Hände!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare