1. BuzzFeed
  2. Buzz

21 Dinge, die deinen Glauben an die Menschheit wiederherstellen

Erstellt: Aktualisiert:

Random acts of kindness sind so 2020!

1. Diese Polizisten in Andorra. - Auch wenn "Baby Shark" singen womöglich nicht in deren Berufsbeschreibung vorgesehen war.

2. Oder diese blutspendende Menschengruppe am Alexanderplatz, die man ausnahmsweise nicht sofort nach Hause schicken möchte.

3. Der schöne Gedanke daran, dass sich nicht alle immer nur um sich selbst kümmern ...

4. ... und in Zeiten wie diesen vor allem auf Menschlichkeit setzen.

5. Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen - und plötzlich liest nicht Mama, sondern Uwe Ochsenknecht die Gute-Nacht-Geschichten vor.

6. Und auch die Illustratorin Wendy Macnaughton lädt die Kids zum gemeinsamen Malen und Zeichnen ein. Darf ich auch mitmachen?

7. Diese schottischen Kids, die uns ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

8. Dieses zauberhafte Duo, das sich nicht von irgendeiner Quarantäne vom epischen Dance-Off abhalten lässt.

9. Oder ganz Brooklyn, das der Welt zeigt, wie man trotz #SocialDistancing richtig Spaß mit ein paar Nachbarn haben kann.

10. Dieser kleine Flirt auf Abstand ...

11. ... der trotz #SocialDistancing zu einem der romantischsten Dates ever wurde.

12. Und uns übrigens die perfekte Vorlage für "Wenn die sich schon in der Qarantäne treffen konnten, kannst du dir auch etwas Mühe geben" liefert. Danke dafür!

13. Dieser Lehrer, der in seinem Job einfach goldrichtig ist.

14. Oder dieser spanische Polizeieinsatz, der eine überraschende Wendung nahm.

15. Nicht alle Superhelden tragen Capes. Stocky Spidy reicht ein Anzug.

16. Diese Partygäste, die das Geburtstagskind dann eben mit etwas Abstand feiern.

17. Oder diese Frau, die den Bedürftigen unter die Arme greift.

18. Nachbarn scheinen generell sehr im Trend zu liegen heutzutage ...

19. ... und rühren uns auch mit dieser Aktion sofort zu Tränen.

20. Was würde wirklich jeden während der Quarantäne glücklich machen? Die Backstreet Boys hätten eventuell eine Antwort darauf.

21. Und James Blunt erweist sich letztendlich als der wahre Held, dem zu selten gedankt wird.

Auch interessant