1. BuzzFeed
  2. Buzz

21 einfache Lifehacks, die dein Leben ein bisschen aufräumen

Erstellt: Aktualisiert:

Geringer Aufwand, hohe Belohnung.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © Jenny Chang / BuzzFeed

1. Bewahre deine Haarklammern in einem magnetischen Büroklammer-Halter auf.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © abadabing.com

Ich mache das seit Jahren, und es lässt sich nicht mit Worten beschreiben, wie gut es funktioniert. Von hier.

2. Benutze Gummibänder, Pfeifenreiniger oder Heißkleber, um zu verhindern, dass deine Kleidung von den Kleiderbügeln herunterrutscht.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © onegoodthingbyjillee.com

So einfach, so brillant. Von hier.

3. Nimm einen günstigen Topfdeckelhalter, um Deine Clutches zu ordnen.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © fabulousfashions4sensiblestyle.blogspot.com

Kein ewiges Herumgrabbeln mehr. Von hier.

4. Erleichtere dir das Aussuchen deiner Ohrringe, indem du sie in einem Eiswürfelbehälter einsortierst.

BuzzFeed.de © yesterdayontuesday.com

Hier erfährst du mehr.

5. Bewahre deine zusätzlichen Knöpfe auf Sicherheitsnadeln auf.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © Natalie Brown / BuzzFeed

Das funktioniert nicht, wenn du eine riesige Sammlung an Knöpfen hast, aber wird dir auf jeden Fall dabei helfen, den Überblick über zusätzliche Knöpfe zu behalten, die beim Kleiderkauf dazukommen.

6. Pack dein Netzteil und deine Kopfhörer in ein altes Sonnenbrillenetui und dann erst in die Handtasche oder dein Reisegepäck.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © howtosurvivelifeinthesuburbs.com

Tschüss verknotete Kabel! Von hier.

7. Benutze Washi-Klebeband, um deine Ladekabel zu markieren, damit Du sie immer von allen anderen unterscheiden kannst.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © yesmissy.com

Oder von all den anderen weißen Kabeln, die du auf deinem Schreibtisch oder Nachttisch hast. Von hier.

8. Beende auf der Stelle die Probleme mit zu wenig Speicher auf deinem Handy.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © buzzfeed.com

Tutorials für sowohl Androids als auch iPhones bekommst du hier.

9. Räume mit einigen günstigen Kabelbindern und ablösbaren Klebehaken die Kabel hinter deinem Fernseher auf.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © poofycheeks.com

Hier ist das Tutorial. Du kannst auch Klebehaken benutzen, die speziell für Kabel gemacht wurden.

10. Bemale deine gleich aussehenden Schlüssel mit Nagellack, damit du nie wieder Zeit damit verschwendest, drei verschiedene Schlüssel auszuprobieren.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © ispydiy.com

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © ispydiy.com

Außerdem wird dein Schlüsselring bunter. Das Tutorial bekommst Du hier.

11. Benutze eine alte Plastik-Dose, um daraus einen Papierkorb fürs Auto zu machen.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © calicoandcupcakes.blogspot.com

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © calicoandcupcakes.blogspot.com

Hier erfährst du, wie du ihn mit Stoff überziehst, wenn du willst, dass er ~hübsch~ aussieht.

12. Befestige Wäscheklammern an der Innenseite deiner Schränke, um ein etwas Extra-Stauraum zu schaffen.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © ohlouisedesigns.blogspot.com

Du kannst entfernbare Klebestreifen verwenden oder einfach ein klein wenig Heißkleber. Hier ist das Tutorial.

13. Stelle eine "Lazy Susan" unter deine Spüle, damit du auf deine Reinigungsmittel leicht zugreifen kannst.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © therealisticorganizer.blogspot.com

Oder unter das Waschbecken deines Bads, wenn du dort dein Zeug aufbewahrst. Weitere Ordnungstipps gibt es hier.

14. Verwende ein Weinflaschenregal, um deine Wasserflaschensammlung sauberzuhalten.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © CamelBak / Pinterest

15. Verwandle eine normale Plastikdose in eineDose mit mehreren Fächern, indem du Cupcake-Förmchen verwendest.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © bentoformygirls.blogspot.com

Die aus Silikon sind wiederverwendbar, aber du kannst auch welche aus Papier verwenden. Von hier.

16. Hänge eine Zugstange über deine Waschmaschine, um Kleidung und Waschmittel aufzuhängen.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © justseven.blogspot.com

Keine Schränke? Problem gelöst. Von hier.

17. Sorge dafür, dass die Mülltüte nicht herunterrutscht, indem du sie mit Klammern sicherst.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © colormedomestic.blogspot.com

Besonders hilfreich, wenn dein Mitbewohner die falsche Größe für deinen Mülleimer gekauft hat. Lies mehr hier.

18. Mach aus alten Dosen eine Batterie-Recyclingstation

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © lilblueboo.com

Und du kannst einen zweiten Behälter zum Recyceln von Medikamenten verwenden (die du vielleicht zur Apotheke zurückbringen musst). Lies mehr darüber hier.

19. Wenn deine Familie immer ihren Müll herumliegen lässt, installiere ein "Mist-Korb"-System.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © sewmanyways.blogspot.com

Du kannst ihr Zeug in ihren "Mist-Korb" legen, dann können sie ihren Korb mit in ihre Zimmer nehmen, um alles wegzuräumen. Erfahre mehr über das System hier.

20. Bewahre deine Bettwäsche in ihren jeweiligen Kopfkissenbezügen auf. So hast du immer alles beieinander.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © Photo by Raymond Hom. Courtesy of Martha Stewart Living. Copyright © 2011.

21. Deponiere einen Wäschekorb in deinem Kofferraum, so dass du deinen Einkauf auf einmal reintragen kannst.

BuzzFeed.de

BuzzFeed.de © Jenny Chang / BuzzFeed

Wenn du deinen Einkaufswagen ausräumst, lege einfach alle Taschen in den Korb und trage ihn dann rein.

Auch interessant