1. BuzzFeed
  2. Buzz

21 Momente, in denen Tchibo eindeutig viel zu weit gegangen ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Fiebrig

Kiwi-to-go-Box.

1. Als Tchibo dachte, dass Du es nicht schaffst, eine Kiwi unfallfrei zu transportieren.

2. Oder nicht in der Lage, Butter zu schneiden.

3. Tchibo, es reicht!

4. OMG!

5. Als Tchibo dieses praktische Leselicht auf den Markt brachte.

6. Und endlich eine Backform mit einer extra Aussparung für ein Probierstückchen verkaufte.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Twitter: @petschi

7. ... oder dem Kaffeebecherhalter für das Fahrrad. Was soll da schon schiefgehen?

8. "Wow-Sound nach jeder sechsten Flasche."

9. Tchibo erfindet sehr gerne Dinge. Wie diesen unverzichtbaren Stempel!

10. Was für ein Angebot!

11. Schnell zugreifen!

12. Hier gibt es auch Taucherzubehör.

13. Der Regen ist leider schon ausverkauft.

14. Sonst hätte dieser praktische Wende-Regenhut gepasst. Die nasse Seite einfach umdrehen.

15. Oder dieser Reinigungsstift für nasse Displays.

16. Von manchen Dingen hast Du noch nie gehört.

17. Du wusstest gar nicht, dass Du sie brauchst.

18. Bis Tchibo Dir ein Angebot machte, das Du nicht ablehnen kannst.

19. Ich meine, wie konntest Du bisher ohne Koch-Überlaufschutz leben?

20. Und wenn es nur schon etwas neben dem Bett geben würde, auf dem Du Sachen abstellen kannst ...

21. Tchibo weiß einfach, was Du willst.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

Auch interessant

Kommentare