1. BuzzFeed
  2. Buzz

22 Musikvideos, in denen du erst richtig erkennst, wie düster der Song eigentlich ist

Erstellt:

Kommentare

Bonuspunkte gibt es, wenn das Video in schwarz-weiß ist.

Kürzlich haben wir die Mitglieder der BuzzFeed-US-Community gefragt, welche Musikvideos SUPER düster sind oder sie darauf aufmerksam gemacht hat, wie düster der Song eigentlich ist. Hier sind einige der meistgenannten Antworten!

Hinweis: Viele dieser Beispiele enthalten Hinweise auf Selbstmord, Drogenkonsum oder Gewalttaten.

1. „You‘re Beautiful“ von James Blunt

„You‘re Beautiful“- Musikvideo von James Blunt.
„You‘re Beautiful“ von James Blunt © Atlantic Records, Custard Records / Via youtube.com

„Ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, dass es sich um einen düsteren Song handelt und war so verwirrt, als ich das Musikvideo gesehen habe. Als er ins Wasser gesprungen ist, nachdem er all seine persönlichen Sachen ausgebreitet hat, war ich so schockiert, dass es in dem Song um Selbstmord geht. Er hat den Text ‚But it‘s time to face the truth, I will never be with you‘ (auf Deutsch ‚Aber es ist an der Zeit, der Wahrheit ins Auge zu sehen, ich werde nie mit dir zusammen sein‘) wirklich ernst genommen...“

-christinel459791388

2. „Take Me to Church“ von Hozier

„Take Me to Church“-Musikvideo von Hozier
„Take Me to Church“ von Hozier © Rubyworks Records, Island Records, Columbia Records / Via youtube.com

„Der Song selbst ist bereits ziemlich düster und dramatisch, aber das ist nichts im Vergleich zum Musikvideo. Während der Song einen an einen toxischen Liebhaber denken lässt, nimmt das Musikvideo den Text und gibt ihm eine tiefere Botschaft in Bezug auf das Leben von LGBTQs und ihre Schwierigkeiten.“

-orenlevko

Worum es im Video geht: Zwei Männer verstecken ihre Liebe, werden aber von einer Gruppe homophober Menschen entdeckt, die den einen verprügeln, während der andere zusieht. Dann werden die Häuser der schwulen Männer verwüstet und niedergebrannt.

3. „Everytime“ von Britney Spears

„Everytime„-Musikvideo von Britney Spears.
„Everytime„ von Britney Spears © Jive Records / Via youtube.com

Im Grunde geht es um eine missbräuchliche Beziehung, die damit endet, dass der Täter seine Handlungen, die zu ihrem Tod geführt haben, bereut.“

-christianf4f13844d1

4. „Runaway Train“ von Soul Asylum

„Runaway Train„-Musikvideo von Soul Asylum.
„Runaway Train„ von Soul Asylum © Columbia Records / Via youtube.com

„Beim Hören merkt man schon, dass es ein ziemlich düsteres Lied ist. Wenn man dann aber das Video dazu sieht, sieht man die Gesichter von tatsächlich vermissten Personen, ihre Namen und wie lange sie schon vermisst werden. Dann werden Kinder dramatisiert, die missbraucht werden: Ein Mädchen wird von einer Gruppe von Männern in einem Lieferwagen verschleppt, und ein Baby wird während eines Spaziergangs mit der Mutter entführt. Die ganzen Bilder mit den Texten? Da bekomme ich jedes Mal einen Schauer...“

-tracy110302

5. „The Greatest“ von Sia

„The Greatest„-Musikvideo von Sia.
„The Greatest„ von Sia © Monkey Puzzle, RCA / Via youtube.com

„Ich habe erst, als ich das Musikvideo gesehen habe, gemerkt, dass Sia dieses Lied als Tribut an das Massaker im Pulse Club geschrieben hat.“

-bridgeylav

6. „Happier“ von Marshmello feat. Bastille

„Happier„-Musikvideo von Marshmello feat. Bastille.
„Happier„ von Marshmello feat. Bastille © Astralwerks / Via youtube.com

„Die Beats und die Musik lassen es so fröhlich erscheinen. Aber das Musikvideo hat mich absolut vernichtet.“

-fillionfan4002

„Nicht gerade düster, aber das Musikvideo ist soooooo traurig. Ich habe geweint, als ich es gesehen habe und jetzt kann ich mir das Lied nicht mal mehr anhören.“

-haleyw4ae66dcb9

Worum es in dem Video geht: Ein junges Mädchen, das an seinem Geburtstag weint, bekommt einen Welpen, der ihr Leben erhellt. Der Hund wächst mit ihr auf und hilft ihr, sich besser zu fühlen, wenn sie mal wieder nicht dazugehört. Dann jedoch wird er krank und stirbt. Am Ende bekommt die Tochter des Mädchens einen Welpen geschenkt, der genauso aussieht wie der, der verstorben ist.

7. „Breezeblocks“ von Alt-J

„Breezeblocks„-Musikvideo von Alt-J.
„Breezeblocks„ von Alt-J © Infectious Music / Via youtube.com

„Es ist ein wirklich cooles Video im Rückwärtsgang, in dem man eine kämpfende Invasionsszene sieht. Es ist unheimlich, bis man es nicht mehr rückwärts sieht. Denn dann ist es einfach nur erschreckend.“

-KatyaEPS

8. „The A Team“ von Ed Sheeran

„The A Team„-Musikvideo von Ed Sheeran.
„The A Team„ von Ed Sheeran © Lava Records, Atlantic Records / Via youtube.com

„Durch das Video wurde mir klar, dass der Song extrem düster ist. Es geht um eine kokainabhängige Sexarbeiterin, was ich nicht verstanden habe, bis ich das Musikvideo gesehen habe.“

-Rachel

9. „Show Me the Meaning of Being Lonely“ von den Backstreet Boys

„Show Me the Meaning of Being Lonely“-Musikvideo von den Backstreet Boys.
„Show Me the Meaning of Being Lonely“ von den Backstreet Boys © Jive Records / Via youtube.com

„Der Originalsong ist schon ziemlich traurig und düster, aber das Musikvideo macht es um ein vielfaches schlimmer. Das Video enthält Anspielungen auf tragische Ereignisse im Leben der Gruppe, von denen viele den Song selbst inspiriert haben (Brians Operation am offenen Herzen, Denniz Pops Tod, Kevins Verlust seines Vaters, Howies Verlust seiner Schwester und der Tod eines Fans, der auf dem Weg zu einem der Konzerte der Gruppe von einem Bus überfahren wurde). Es ist düster und das auf eine extrem traurige, bedeutungsvolle und poetische Weise.“

-Bia Barreto

10. „Fuckin’ Perfect“ von Pink

„Fuckin’ Perfect„-Musikvideo von Pink.
„Fuckin’ Perfect„ von Pink © LaFace Records, Jive Records / Via youtube.com

„Der Text sagt definitiv, dass es darum geht, nicht auf die Dämonen in dem eigenen Kopf zu hören und sich daran zu erinnern, dass es Menschen gibt, die einen lieben. Das Musikvideo mit dem Selbstmordversuch hat die ganze Message jedoch noch viel dunkler gemacht. Das Ende macht es aber definitiv wieder wett. Es ist ein wunderschönes Lied und Musikvideo.“

-haileyannes

11. „Zombie“ von the Cranberries

„Zombie„-Musikvideo von the Cranberries.
„Zombie„ von the Cranberries © Island Records / Via youtube.com

„Ich hatte keine Ahnung, worum es in dem Song eigentlich geht, bis ich das Video gesehen habe.“

-cruelsummer89

Worum es in dem Video geht: Für das Video wird echtes Filmmaterial aus den Troubles, einem Konflikt in Nordirland zwischen Unionisten und Nationalisten, verwendet. Das passte, denn „Zombis“ wurde als Protestsong zum Gedenken an zwei Jungen geschrieben, die bei einem Bombenanschlag während des Konflikts ums Leben gekommen sind: Johnathan Ball und Tim Parry. Das Video wurde von der BBC und RTÉ, Irlands nationalem Sender, wegen seiner gewalttätigen Bilder verboten.

12. „We Found Love“ von Rihanna

„We Found Love„-Musikvideo von Rihanna.
„We Found Love„ von Rihanna © Def Jam Recordings, SRP / Via youtube.com

„Der Song ist peppig und ist zu einer Zeit herausgekommen, als die Clubs voll mit Upbeat/Trance-EDM anstelle von Techno waren. Das Musikvideo ist das einzige Video, das mich gleichzeitig traurig, glücklich und geil gemacht hat. Es handelt von ihrer Beziehung zu Chris Brown und ihrem Verhältnis zu Drogen sowie dem Star-Dasein. Es ist düster, aber liebevoll.“

-biancamickle

13. „Cherry Wine“ von Hozier

„Cherry Wine„-Musikvideo von Hozier.
„Cherry Wine„ von Hozier © Rubyworks Records, Island Records, Columbia Records / Via youtube.com

„Es klingt wie ein schönes Liebeslied, aber dann zeigt das Video häusliche Gewalt.“

-GeekGirl1990

14. „The Scientist“ von Coldplay

„The Scientist„-Musikvideo von Coldplay.
„The Scientist„ von Coldplay © Capitol Records, Parlophone / Via youtube.com

„Am Boden zerstörend.“

-cheezesamwich

Worum es in dem Video geht: Ein Paar weicht einem LKW aus und gerät dabei in einen Unfall, bei dem die Frau stirbt.

15. „Everybody’s Fool“ von Evanescence

„Everybody’s Fool„-Musikvideo von Evanescence.
„Everybody’s Fool„ von Evanescence © Wind-up Records / Via youtube.com

„Die Art und Weise, wie Amy Lee mehrere Charaktere und Versionen ihrer selbst spielt, ist kultig. Wenn sie auf den Spiegel einschlägt, wirkt das so roh und echt.“

-emileem3

Worum es in dem Video geht: Amy nimmt an mehreren Werbespots und Fotoshootings teil, bei denen sie sich fake fühlt. Zu kämpft sie dann mit diesem Gefühl.

16. „Like You’ll Never See Me Again“ von Alicia Keys

„Like You’ll Never See Me Again„-Musikvideo von Alicia Keys.
„Like You’ll Never See Me Again„ von Alicia Keys © J Records / Via youtube.com

„Man denkt, es ist nur ein Liebeslied, bis man merkt, dass sie einen Streit hatten, ihr Freund durchdreht und deswegen bei einem Unfall stirbt.“

-jazlyns2

17. „What Hurts the Most“ von Rascal Flatts (ursprünglich von Mark Wills gesungen)

„What Hurts the Most„-Musikvideo von Rascal Flatts.
„What Hurts the Most„ von Rascal Flatts © Lyric Street / Via youtube.com

„Der Song allein ist schon verdammt traurig, aber das Video macht einen einfach fertig.“

-arya909

Worum es in dem Video geht: Der Freund einer Teenagerin verlässt ihr Haus, gerät in einen Autounfall und stirbt.

18. „All I Want to Do Is Make Love to You” von Heart

„All I Want to Do Is Make Love to You”-Musikvideo von Heart.
„All I Want to Do Is Make Love to You” von Heart © Capitol Records / Via youtube.com

„Ich glaube, ich habe nie wirklich auf den Text geachtet, bis ich das Video gesehen habe.“

-ureallyannoyme

Worum es in dem Video geht: Der Mann einer Frau ist unfruchtbar, also nimmt sie einen Anhalter mit und hat Sex mit ihm, um schwanger zu werden.

19. „Never Again“ von Kelly Clarkson

„Never Again„-Musikvideo von Kelly Clarkson.
„Never Again„ von Kelly Clarkson © RCA Records / Via youtube.com

„Der Song ist ein wütender Seitenhieb an ihren betrügenden Ex. Das Video zeigt, wie er sie ertränkt und sie als Geist zurückkehrt und ihn heimsucht.“

-onech44

20. „Waterfalls“ von TLC

„Waterfalls“-Musikvideo von TLC.
„Waterfalls“ von TLC © LaFace Records, Arista Records / Via youtube.com

„Ich habe das Musikvideo zum ersten Mal gesehen, als ich etwa 12 Jahre alt war, und habe damals nicht ganz verstanden, worum es eigentlich geht. Es war für mich einfach nur ein toller Song. Erst vor ein paar Jahren habe ich mir das Video wieder angesehen und geweint. Was für ein herzzerreißender Song.“

-amyo4331d6c40

Worum es im Video geht: Es werden verschiedene Szenen des Todes und Tragödien gezeigt, wie z. B. ein kleiner Junge, der auf der Straße getötet wird, während er mit Drogen dealt oder ein Paar, das an AIDS stirbt.

21. „Stephen” by Kesha

„Stephen”-Musikvideo by Kesha.
„Stephen” by Kesha © RCA Records / Via youtube.com

„Der Song selbst ist nicht unbedingt so düster, aber das Musikvideo ist es. Es verwandelt den Song von einer unerwiderten Verliebtheit in Stalking und Entführung.“

-blazeg2

22. Und schließlich: „Legends“ von Kelsea Ballerini

„Legends“-Musikvideo von Kelsea Ballerini.
„Legends“ von Kelsea Ballerini © Black River Entertainment / Via youtube.com

„Das Lied ist wunderschön... bis man das Video sieht: der Vater, der am Geburtstag seines Sohnes bei einem Autounfall stirbt. Herzzerreißend.“

-Alwayshope123

Fallen dir noch mehr Beispiele ein? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Einige Beiträge wurden aus Gründen der Länge und/oder Klarheit bearbeitet.

Songs haben oftmals versteckte Bedeutungen, die erst entweder durch das Musikvideo oder durch mehrmaliges Anhören deutlich werden. Hier sind 13 Beispiele für solche Songs mit versteckter Bedeutung, die ich jahrelang überhört habe.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Hannah Marder.

Auch interessant

Kommentare