24 Geheimnisse, die Dir kein Mensch über Chemnitz erzählt

Nichts mit Karl-Marx-Kopf – VERSPROCHEN!

1. Die großartigste Aussicht aller Zeiten, genießt Du mitten im Rabensteiner Wald …

BuzzFeed.de

Einfach fantastisch, oder? Kein Wunder, die höchste Erhebung des Waldgebietes ist der Totenstein mit 483 Metern.

2. … auf dem 30 Meter hohen Maria-Josepha-Turm.

BuzzFeed.de

3. Wenn Du es lieber etwas bodenständiger magst, sind die Felsendome etwas für Dich.

BuzzFeed.de

In diesem ehemaligen Kalkbergwerk, erlebst Du tief unter der Erde die Einzigartigkeit der Natur. Wenn Du das einmal gesehen hast, wirst Du es niemals wieder vergessen.

4. Den Küchwald musst Du unbedingt gesehen haben …

BuzzFeed.de

5. … weil da im Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn” ein 36 Meter hohes Modell einer Rakete steht …

BuzzFeed.de

Seit 1964 befindet sich das Kosmonautenzentrum, ein Museum in dem Kinder spielerisch über die Arbeit der Raumfahrer informiert werden, in diesem traumhaften Park.

6. … und von März bis Oktober eine kleine Dampflok durch diesen Park fährt.

BuzzFeed.de

Und so sieht das aus, wenn Du mit der Parkeisenbahn im Küchwald fährst.

7. Mal ganz abgesehen davon, dass Du im Sommer solche Dinge dort zu sehen bekommst:

BuzzFeed.de

Im Hintergrund sieht Du die 1960 errichtete Freilichtbühne.

8. Das beste Essen außerhalb der USA gibt es in Meyers Diner – echt jetzt!

BuzzFeed.de

9. Apropos Sommer: DAS Eis schlechthin, gibt's in Siegmar bei Marschner's Eiscafé.

BuzzFeed.de

10. Eine Abkühlung holst Du Dir im Stadtbad. Und aus dem Wasser heraus kannst Du den Bauhaus-Stil der Schwimmhalle bewundern.

BuzzFeed.de

11. Am Stausee Oberrabenstein kannst Du zwar auch schwimmen gehen, aber Du solltest viel lieber auf das Kosmonaut-Festival hier gehen.

BuzzFeed.de

12. Die perfekte Holzkappelle für Dich steht im Zeisigwald.

BuzzFeed.de

13. Eins mit der Natur wirst Du im Wildgatter Rabenstein.

BuzzFeed.de

Mitten im Wald kannst Du hier zahlreiche einheimische Tiere aus nächster Nähe beobachten, füttern und fotografieren.

14. Mystisch wird's bei den Teufelsbrücken im Zeisigwald.

BuzzFeed.de

Die Brücken wurden um 1880 gebaut und dienten als Abstützung der senkrechten Wände zwischen den beiden oberen Zufahrtsstraßen.

15. Und romantisch auf der Burg Rabenstein.

BuzzFeed.de

Während Du um den Burggraben spazierst, wirst Du in dieser Kulisse zurück ins Mittelalter versetzt. Übrigens: Die Burg Rabenstein gilt als die kleinste mittelalterliche Burg Sachsens.

16. Oder noch besser, dem Wasserschloss in Klaffenbach.

BuzzFeed.de

Ein echtes Schloss aus der Renaissance, dass Dich sofort in seinen Bann ziehen wird. Wie geschaffen für Hochzeitsfeiern!

17. Du musst auch mal durch den Schlossteichpark spazieren gehen …

BuzzFeed.de

Die Skulpture, oder auch Schillingsche Figuren, stellen die vier Tageszeiten dar.

18. … weil da der der unfassbar schöne Schlossteich ist …

BuzzFeed.de

19. … der einfach einzigartig ist – egal wie das Wetter ist.

BuzzFeed.de

Schau Dir mal unbedingt die kleinen Gasthäuser in unmittelbarer Nähe des Schlossteichs an – unfassbar schön!

20. Du musst einfach auch mal in das Tietz gehen, weil da dieser versteinerte Wald auf Dich wartet – ja, richtig gehört, ein VERSTEINERTER Wald.

BuzzFeed.de

21. Fahr mal auf den Sonnenberg. Der Ausblick von dort ist unbezahlbar.

BuzzFeed.de

Von hier oben hast Du den besten Ausblick auf die Lutherkirche an der Zschopauer Straße.

22. An der Villa Esche kommst Du absolut nicht vorbei. Nirgendwo Kaffee entspannter trinken, als an diesem Ort.

BuzzFeed.de

23. Und wenn Du es romantisch brauchst, dann führe Dein Date im Sommer doch mal über die Bierbrücke. Du wirst es mir danken.

BuzzFeed.de

Romantik pur und mitten in der Stadt! Am Fuße des Kaßbergs überspannt diese Brücke den Fluss Chemnitz. Im 16. Jahrhundert wurden Bierfässer über diese Brücke in die Lagerkeller am Kaßberg gerollt. Daher der Name Bierbrücke.

24. Und wenn Du noch eins draufsetzen willst, dann schau Dir den Sonnenuntergang in Grüna an.

BuzzFeed.de

Rubriklistenbild: © © 2016 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare