27 extrem unterhaltsame Fakten über Amerikas Präsidenten

  • Philipp Jahner
    vonPhilipp Jahner
    schließen

Niemand weiß, wo das Gehirn von Kennedy ist.

1. Abraham Lincoln arbeitete in seiner Jugend als Wrestler. Von fast 300 Kämpfen verlor er nur einen einzigen.

(Okay, ich sag's zur Sicherheit: Das ist *kein* echtes Foto von ihm.) 😅

2. Das Girn von John F. Kennedy wurde nach seinem Mord im Nationalarchiv gelagert. – Bis es auf unbekannte Weise verloren ging.

3. Das Weiße Haus heißt erst seit 1901 so. Die 100 Jahren davor trug es Namen wie “President’s Palace”, “President’s House” oder “Executive Mansion”.

Das Weiße Haus 1846.

4. Und erst seit dem vierten US-Präsidenten (James Madison) werden diese mit „Mr. President“ angesprochen. Die ersten drei bestanden lieber auf Titel wie "Majestät", "Exzellenz" oder "Hoheit".

5. Der Präsident und seine Familie wohnen mietfrei, bezahlen aber selber für ihr Essen und alle weiteren Produkte, die sie im Weißen Haus verbrauchen.

6. Ein US-Präsident bekommt aktuell 33.333 Dollar pro Monat.

7. Und was bekommt eine First Lady? Nix. Weil sie nicht gewählt wird.

8. 1944 wurden 9 Soldaten über Japan abgeschossen. 8 davon wurde gefangen genommen, zu Tode gefoltert und teilweise sogar gegessen. Der neunte war Präsident George Bush.

9. Lincoln trug eigentlich nur in seinen letzten 5 Lebensjahren einen Bart.

Vorher sah er so aus:

Und das auch nur, weil ihm das ein 11-jähriges Mädchen per Post vorschlug.

10. Ein 1789 von George Washington ausgeliehenes Bücherei-Buch wurde erst 2010 wieder zurückgegeben.

11. Präsident Calvin Coolidge hatte großen Spaß daran, seine Bodyguards mit einem Buzzer ins Zimmer zu rufen und sich dann unterm Schreibtisch zu verstecken.

12. Lyndon Johnson war noch fieser: Er besaß ein Auto, das sich auf Land und im Wasser fortbewegen konnte. – Er lud ahnungslose Gäste auf Spazierfahrten ein, nur um dann vor einem See so zu tun, als würden die Bremsen nicht funktionieren und ins Wasser zu rasen.

13. John Tyler war der erste Präsident, der fotografiert wurde.

14. Theodore Roosevelt der erste, der in einem Auto fuhr.

15. Franklin D. Roosevelt der erste in einem Flugzeug.

"Und da wurde aus Versehen ihr Gepäck hingeschickt"

16. Und Barak Obama der erste, von dem ein 3D-Portrait angefertigt wurde.

Hier das Ergebnis:

17. Außerdem ist Obama Gewinner von zwei Grammy Awards.

Den ersten Grammy bekam er 2006 für die Audio-Version seines Buches "Dreams from My Father", den zweiten 2008 für Audio-Version von "Audacity of Hope".

18. Als Leonard Nimoy (Mr. Spock) noch als Taxifahrer jobbte, hatte er zufällig John F. Kennedy als Fahrgast.

19. Inspiration für Neil Diamonds Song "Sweet Caroline" war die damals 11-jährige Tochter von John F. Kennedy.

20. Präsident Eisenhower löste eine diplomatische Krise aus, als er verkündete, dass er Pizza aus New York lieber möge als Pizza aus Neapel.

21. Barack Obama hat es 2015 für Amerikaner legal gemacht, Asteroiden zu besitzen.

22. Weil Franklin D. Roosevelt an Polio litt, wurde 1933 ein Wäscheraum des Weißen Hauses in einen beheizten Pool umgebaut.

23. Richard Nixon ließ den Pool 1969 abdecken und verwandelte den Raum in das, was wir noch heute als den Press Briefing Room des Weißen Hauses kennen.

Es gibt sogar noch einen Zugang zum alten Becken unter dem Raum.

24. Präsident Lincoln litt unter Depressionen und trug aus diesem Grund niemals ein Messer bei sich.

25. First Lady Nancy Reagan war extrem abergläubisch und ließ sich von einer Sterndeuterin Horoskope erstellen nach denen Ronald Reagan dann seine Termine, Reisen und internationale Gipfel ausrichtete.

26. Außergewöhnlich viele Menschen berichten, sie wären dem Geist von Abraham Lincoln im Weißen Haus begegnet. So zum Beispiel Eleanor Roosevelt und Jackie Kennedy und Winston Churchill.

Foto von Mary Todd Lincoln und dem angeblichen Geist ihres verstorbenen Ehemannes Abraham. Um 1869 vom amerikanischen Geister-Fotograf William H. Mumler geschossen.

27. William Harrison hielt mit einer Stunde und 40 Minuten die längste Amtsantrittsrede aller US-Präsidenten. Das rächte sich dann darin, dass er sich an diesem Tag erkältete und dann einen Monat später an einer Lungenentzündung starb.

Harrisons Amtseinführung 1841.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare