1. BuzzFeed
  2. Buzz

27 Immobilien-Fails, die mir nicht mal Phil Dunphy verkaufen könnte

Erstellt:

Kommentare

In New York City bekommst du für 2,000 US-Dollar eine dreieckige Küche.

Phil aus „Modern Family“ ist ein echt toller Kerl und eigentlich könnte er mir deshalb als Immobilienmakler normalerweise jede Bruchbude verkaufen, aber diese hier sind bestimmt selbst für ihn eine Nummer zu hart ...

1. Dieses Haus, dem du wirklich GAR NICHTS abgewinnen kannst:

2. Dieser „Kleiderschrank“:

3. Gefunden bei einer Show, in der Leute ihre Häuser renovieren. Hoffentlich ist das hier das „Vorher“:

4. Dieses Garten-Badezimmer:

5. Diese ✨1/4 Küche✨:

6. Dieser Lichtschalter auf dem Boden. Wieso?

7. Dieses Badezimmer mit einem Layout, das praktisch ein halber Hindernisparcour ist:

8. Der dritte oder fünfte Stock?

9. Zum Backen brauchst du hier eine Leiter:

10. Diese Treppe, bei der keine Stufe ist wie die andere:

11. Diese DIY-Katastrophe soll eine Dusche sein:

12. Dieses Haus, bei dem die Fenster wohl per Zufall verteilt worden sind:

13. Diese Wohnung hat einfach keine Tür:

14. Bei diesem Kleiderschrank musst du wahrscheinlich eine Verzichtserklärung unterschreiben:

15. Dieses 100 Prozent sichere „Sicherheitstor“, dass es wirklich gaaar nicht einfach macht, es einfach als Leiter zu benutzen:

16. Diese Küche ist anscheinend auch noch eine ✨Tanzfläche✨ für wilde Partynächte!!!

17. Dieser kleine Nummern-Fail:

18. Dieser Tür-Boden™️:

19. Dieser Eingang, vor dem du niemals deinen Schlüssel fallen lassen solltest:

20. Dieses Layout, das einfach wie ein komischer Übergangsraum aussieht:

21. Dieses „Keller-Badezimmer“:

22. Natürlich diese durchsichtige Badezimmertür 💕:

23. Mir fehlen die Worte für diese Wohnung:

24. Dieses Geländer, das immer mit dem Kopf durch die Wand will:

25. Diese Waschbecken-Toilette:

26. Und dieses Minirollo:

27. Und zuletzt: dieses Haus (???).

Du findest diese Fails schon schlimm? Dann schau dir mal diese 17 Designs an, die höchstwahrscheinlich kurz vor Feierabend entstanden sind.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Syd Robinson.

Auch interessant

Kommentare