34 Fakten über deine Lieblings-Netflix-Serien, die du wahrscheinlich noch nicht kanntest

Eleven hätte eigentlich sterben sollen.

BuzzFeed.de

1. Bei BoJack Horseman werden Prominente normalerweise gebeten, der Cartoon-Version von sich selbst ihre Stimme zu leihen. Wenn sie aus irgendeinem Grund ablehnen oder keine Zeit haben, wird ihr Charakter tendenziell ein bisschen fieser dargestellt und manchmal von einem grausamen Schicksal ereilt (siehe: Andrew Garfields Charakter, der in ein Loch fällt und sich sämtliche Knochen bricht).

2. Aber Jessica Biel hat tatsächlich gefragt, ob die Witze über sie nicht noch ein bisschen fieser sein könnten.

3. Der Erfinder der Serie, Raphael Bob-Waksberg, hat gesagt, dass kein Ende für die Serie absehbar ist und es keinen Plan gibt, sie jemals zu beenden. Er glaubt also, dass sie unter den richtigen Umständen eine äußerst langlebige Serie werde könnte, die sich über viele Jahre hinzieht.

4. In der Regel hat keiner der Charaktere in der Serie Haustiere obwohl inzwischen etabliert wurde, dass sie Fleisch essen.

5. Laura Prepon hatte anfangs für die Rolle der Piper in Orange is the New Black vorgesprochen, aber sie hatte nicht diesen „Mädchen von nebenan“-Vibe.

6. Es hat sechs Stunden gedauert, die Szene aus Staffel 5 zu drehen, in der Piscatella Red foltert. Denn manchmal musste so getan werden, als würde er an Reds Haaren ziehen, bevor er falsche Haare auf den Boden fallen lässt. Und manchmal war es auch ein Stuntman mit Perücke. So konnte er die Haare tatsächlich abschneiden.

7. Die Figur Nicky war urspünglich nur für sechs Folgen vorgesehen.

8. Obwohl die Zuschauer die Serie schon seit fünf Jahren gucken, hat Piper Chapman zu Beginn der sechsten Staffel bislang nur etwa elf Monate im Gefängnis verbracht.

9. Winona Ryder wusste angeblich nicht, was Streaming ist bevor sie für Stranger Things angefragt wurde.

10. Und die Serie wurde 15-20 Mal von verschiedenen Sendern abgelehnt.

11. Die Erfinder der Serie wurden von einigen Produzenten aufgefordert, die Serie entweder kinderfreundlich zu machen oder keine Kinder in den Mittelpunkt zu stellen und stattdessen eine Serie daraus zu machen, bei der Hoppers Ermittlungen im Mittelpunkt stehen.

12. Die Serie sollte ursprünglich nur eine limitierte Anzahl an Folgen haben, wobei Eleven am Ende sterben und nicht zurückkommen sollte.

BuzzFeed.de

13. Alison Brie wurde zunächst für die Hauptrolle in GLOW abgelehnt, weil sie eine unbekannte Schauspielerin für die Hauptrolle haben wollten.

14. Und alle Schauspielerinnen der Serie machen ihre Stunts selbst.

15. Berichten zufolge hat Rogue One-Star Felicity Jones vorgesprochen um die junge Königin Elizabeth II. in The Crown zu spielen.

16. Authentisch aussehende Schuhe zu finden, war eine der schwierigsten Aufgaben, um die Kostüme der Serie zu perfektionieren. Die meisten Vintage-Schuhe sind nur in kleinen Größen erhältlich, doch die durchschnittliche Schuhgröße ist seitdem ziemlich gewachsen.

17. Die Wohnung der Fab Five in Queer Eye ist ein Set, das über dem Produktionsbüro aufgebaut wurde.

18. Tan France hat nicht für die Show vorgesprochen, sondern wurde in den sozialen Netzwerken entdeckt. In der Serie mitzuspielen, fand er allerdings zuerst schrecklich, weil er es hasst, fotografiert zu werden.

19. Die fünf waren so vertraut miteinander und haben so viel Energie, dass es einen Betreuer am Set gab, um dafür zu sorgen, dass sie zwischen den Szenen runterkommen und sich benehmen.

20. Wagner Moura musste für die Rolle von Pablo Escobar in Narcos 18kg zunehmen. Er sagt, dass er eine solche körperlich anstrengende Rolle nie wieder annehmen würde.

21. Er konnte vorher kein Spanisch sprechen und schrieb sich selbst für einen Spanisch-Kurs an einer kolumbianischen Universität ein.

22. Die Figur der Carol Danvers sollte in Marvel's Jessica Jones vorkommen. Da sich die Dinge im MCU jedoch verschoben haben und sie ihren eigenen Film bekam, war sie letztendlich nicht in der Serie.

23. Krysten Ritter hat für die Rolle zehn Pfund an reiner Muskelmasse zugelegt.

24. Die Schimpfwortkasse in Luke Cage war eine Hommage an Prince, der eine hatte. Es gab die Hoffnung, ihm die ersten Folgen zu zeigen, sodass er im Serienfinale vorkommen würde. Leider bedeutete sein vorzeitiger Tod, dass dies nie passiert ist.

25. Charlie Cox hat gesagt, dass seine Daredevil-Rolle dazu beigetragen haben könnte, dass sein Vorsprechen für die Rolle des Han Solo schlecht gelaufen ist. Er sagt, dass er sich durch den Part des blinden Anwalts Matt Murdock so sehr daran gewöhnt hatte, keinen Blickkontakt mit Leuten herzustellen, dass er auch während des Vorsprechens für die Rolle des Han Solo niemandem in die Augen sah.

26. 13 Reasons Why sollte ursprünglich ein Kinofilm werden, nachdem Universal sich die Rechte daran gesichert hatte. Selena Gomez, die bei der Netflix-Serie Executive Producer ist, war dafür als Hauptdarstellerin eingeplant.

BuzzFeed.de

27. Die Erfinderin von Grace and Frankie sagt, es sei höchst unwahrscheinlich, dass jemals eine der Hauptfiguren sterben würde weil „es so gemein wäre, eine von ihnen zu töten, nur damit eine Figur stirbt.“

28. Obwohl Jane Fonda schon seit Jahrzehnten Schauspielerin ist, hat sie einen Schauspielcoach engagiert, um ihr für die Rolle der Grace zu helfen, da sie vorher noch nie in einer Fernsehserie gespielt hatte.

29. Es hat zwischen 75 bis 90 Minuten gedauert, Neil Patrick Harris für Eine Reihe betrüblicher Ereignisse in Graf Olaf zu verwandeln.

30. Die Schauspielerin, die Sunny Baudelaire gespielt hat, musste in der ersten Staffel ein" Baby-Toupet" tragen.

31. Ellie Kemper und Jon Hamm, die in Unbreakably Kimmy Schmidt mitspielen, kennen sich schon sehr lange – er war früher ihr Theaterlehrer.

32. Die Serie verweist auf Jon Hamms Rolle als Don Draper, da Kimmy ihn einen "Madman" (Verrückten) nennt und sagt, dass er sie überzeugt habe, als er den Werbespot "Kaufen Sie der Welt eine Cola" erfunden habe.

33. De Serie musste neu geschnitten werden um zu kaschieren, wo die Werbeunterbrechungen gewesen wären. Die Serie war nämlich ursprünglich für NBC gedreht worden und hätte eine kürzere Folgen haben müssen.

34. Die Sexszenen in Sense8 müssen manchmal an vielen verschiedenen Orten gedreht werden, weshalb DIE Orgienszene aus der ersten Staffel in Wirklichkeit über mehrere Monate verteilt gedreht worden ist.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare