1. BuzzFeed
  2. Buzz

7 Menschen erzählen von ihren lustigsten Weed-Erfahrungen

Erstellt:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

„Mein Bruder war high und sprang vor lauter Angst vor der Polizei in einen Kaktus.“
Menschen erzählen von ihren verrücktesten Erfahrungen mit Weed. © BuzzFeed Austria

Schon faszinierend, was ein bisschen Gras mit einem so anstellen kann.

BuzzFeed Austria hat sich im Netz umgeschaut und sieben Menschen gefunden, die in einem Reddit-Post von ihren verrücktesten Erfahrungen mit Cannabis erzählen.

1. Augentropfen können schon eine Herausforderung sein

„Ich tropfte meine Augen mit Augentropfen ein. Linkes Auge, kein Problem. Rechtes Auge, immer wieder daneben. Nach dem fünften Versuch realisierte ich, dass ich immer noch mein linkes Auge offen und das rechte geschlossen hatte. Ich war aber nicht alleine. Mein Kumpel sah mir die ganze Zeit zu - war aber zu high, um mich auf mein Ungeschick aufmerksam zu machen.“ -2h2p

2. Vielleicht beginne ich auch mit einem Modestudium

„Ich war high und meine Unterarme fühlten sich extrem kalt an. Also schnitt ich ein paar Löcher in meine Socken und trug sie auf meinen Armen. Als ich nach Hause fliegen wollte, hatte ich sie am Flughafen immer noch an. Security nahm mich zur Seite und stellte mir einige Fragen. Ich sagte ihnen einfach, dass ich Mode studieren würde - was ich nicht tue - und schlief dann gemütlich acht Stunden im Flieger.“ -Kingkunta87

3. Aus- und wieder Einschalten ist immer eine gute Option

„Ein Freund und ich rauchten einen letzten Joint, während wir unsere Studierenden-WG zusammenräumten und uns dann auf den Weg in die Sommerferien machten. Ich begann zum Staubsaugen, doch komischer blieb der ganze Müll am Boden. Also nahm ich alle Teile auseinander und checkte, ob irgendwas den Staubsauger blockieren würde. Nichts. So ging es rund fünf Minuten weiter, bis ich plötzlich meinen Kumpel hinter komplett außer sich lachen sah ... ich hatte den Staubsauger nicht eingeschalten.“ -JamesW_5

4. Man kann nie sicher genug sein

„Ein paar Freunde und ich gingen in einen Naturpark, um das Ende des Schuljahres zu feiern. Gerade im Moment, als wir - komplett high übrigens - aus dem Park wieder gehen wollten, fährt ein Polizist in den Parkplatz. Er blieb ganz in unserer Nähe stehen. Mein Bruder bekam Panik und sprang mit dem Kopf voraus in einen Kaktus, um sich zu verstecken. Er machte keinen Pieps und wir versuchten die ganze Zeit, einfach nicht einen Lachanfall zu bekommen. Als der Polizist wieder weg war, wollte mein Bruder trotzdem noch nicht aus dem Kaktus kommen. Es dauerte 30 Minuten, bis wir ihn endlich überreden konnten.“ -DCak3z

5. Tiefkühlpizza geht immer ... oder so

„Ich war mal so sehr high, als ich meinem Kumpel beim Gamen zuschaute. Ich hatte richtig Bock auf Pizza, also ging ich in die Küche, um mir eine Tiefkühlpizza zu machen. Ohne es im Moment zu realisieren, gab ich aber nicht die Pizza in den Ofen, sondern den Teller, auf dem ich die Pizza dann essen wollte. So akzeptierte ich rund zehn Minuten später mein Schicksal, dass mein Hunger noch länger andauern würde, aber zumindest hatte ich einen extrem heißen Teller.“ -SuggmaDigg

6. Man kann es aber auch übertreiben

„Gemeinsam mit meinem besten Freund rauchten wir zwei richtig fette Joints. Plötzlich spürte ich mein Kiefer nicht mehr. Ich aß Chips, doch sie fielen immer wieder aus meinem Mund. Meine Freundin bekam einen Lachanfall und nach kurzer Panik fing ich auch zum Lachen an.“ -CunteClite

7. Hauptsache Spaß!

„Einmal waren ein Kumpel und ich so high, dass wir 20 Minuten lang lachen mussten. Wir lachten so lange, dass wir schon vergaßen, warum wir eigentlich zum Lachen begonnen hatten. Daraufhin lachten wir für 20 weitere Minuten.“ -aaron6h

Bei dem ganzen Spaß sollte aber nicht vergessen werden, dass Cannabis in Deutschland (noch) verboten ist. Solltest du selbst Probleme mit Sucht und/oder Abhängigkeit haben, findest du bei der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen Hilfe in deiner Nähe.

Die Antworten wurden aus dem Englischen übersetzt, gekürzt und zur besseren Verständlichkeit teilweise bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare