1. BuzzFeed
  2. Buzz

70 Länder, in denen es gesetzlich verboten ist, homosexuell zu sein

Erstellt: Aktualisiert:

Es ist 2019 und noch immer werden Menschen eingesperrt, weil sie schwul oder lesbisch sind.

Alle folgenden Zahlen stammen von Human Rights Watch.

1. Algerien

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Nassim Moro / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 Monate bis 2 Jahre Gefängnis.

2. Antigua & Barbuda

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Clémence Parneix / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Erwachsene können eine Gefängnisstrafe von bis zu 15 Jahren erhalten, Minderjährige können bis zu 5 Jahre eingesperrt werden.

3. Bangladesch

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Mohd Firdaus Zulkefili / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre bis lebenslänglicher Freiheitsentzug.

4. Barbados

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Westend61 / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Lebenslange Freiheitsstrafe.

5. Bhutan

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Lee Frost / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 Monat bis 1 Jahr Haft.

6. Botswana

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Vadim_nefedov / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 7 Jahre Gefängnis.

7. Brunei

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © David Kirkland / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 10 Jahre im Gefängnis. Wie du jedoch vielleicht weißt, tritt gerade ein Gesetz in Kraft, das die Todesstrafe per Steinigung vorsieht.

8. Burundi

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Cultura Exclusive / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 3 Monate bis 2 Jahre Freiheitsentzug und/oder eine Geldstrafe zwischen etwa 25 Euro und 50 Euro.

9. Kamerun

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Travel Ink / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 5 Jahre im Gefängnis und eine Geldstrafe von ungefähr 30 Euro bis 300 Euro.

10. Tschad

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Nicolas Daumas / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 3 Monate bis 2 Jahre Freiheitsstrafe und eine Geldstrafe von 77 Euro bis 770 Euro

11. Komoren

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © John Seaton Callahan / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 bis 5 Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe zwischen 100 Euro und 2.000 Euro.

12. Cookinseln

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Photo By Stas Kulesh / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 bis 7 Jahre Gefängnis.

13. Dominica

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Westend61 / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Erwachsene werden mit 4 bis 10 Jahren im Gefängnis bestraft UND in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Minderjährige erhalten eine Gefängnisstrafe von 5 Jahren.

14. Ägypten

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Katrin Sauerwein / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Zwischen 3 Monaten und 3 Jahren im Gefängnis und eine Geldstrafe zwischen 3 Euro und 35 Euro. Erwachsene werden nach Ablauf ihrer Gefängnisstrafe in eine „Besserungsanstalt“ eingewiesen.

15. Eritrea

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Michael Runkel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 bis 7 Jahre Freiheitsentzug.

16. Swasiland

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Mongi Zulu / AFP / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: „Nicht näher beschrieben.“ Jedoch fand 2018 die erste Gay-Pride-Parade statt, an der 500 Personen teilgenommen haben.

17. Äthiopien

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Mongi Zulu / AFP / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 15 Jahre im Gefängnis.

18. Gambia

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Nihayet Marof / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Im Jahr 2014 verabschiedete Gambia ein Gesetz, das besagt, dass „schwere Homosexualität“ mit lebenslanger Haft zu bestrafen ist; das betrifft „Wiederholungstäter“ und Personen mit HIV. Vor 2014 wurden homosexuelle Personen mit einer Gefängnisstrafe von bis zu 14 Jahren bedroht.

19. Ghana

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Rashid Sabzali / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 3 Jahre.

20. Grenada

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Westend61 / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre Haft.

21. Guinea

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Karl Schoemaker / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 3 Jahre Freiheitsentzug.

22. Guyana

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Keren Su / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 Jahre für „grob unsittliches Verhalten zwischen Männern“ und lebenslang, wenn jemand „Sodomie“ begeht.

23. Iran

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Germán Vogel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 31 bis 100 Peitschenhiebe für homosexuelle Handlungen abgesehen von Anal- und Schenkelsex (keine Ahnung, was das ist). Oder die Todesstrafe.

24. Jamaika

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Doug Pearson / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre im Gefängnis und Zwangsarbeit.

25. Kenia

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Cultura Rm Exclusive / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 Jahre für „unsittliche Handlungen zwischen Männern“ und 14 Jahre für „Geschlechtsverkehr wider die Natur“ (was auch immer das sein soll).

26. Kiribati

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Travelgame / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 14 Jahre im Gefängnis.

27. Kuwait

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Emad Aljumah / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 7 Jahre Freiheitsentzug.

28. Libanon

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Haykal / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 1 Jahr Haft.

29. Liberia

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Edwin Remsberg / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 Jahr Freiheitsstrafe.

30. Libyen

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Noctiluxx / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 5 Jahre im Gefängnis.

31. Malawi

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Ian Gordon / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Sexuelle Handlungen zwischen Männern werden mit 14 Jahren im Gefängnis bestraft. Sexuelle Handlungen zwischen Frauen bringen bis zu 5 Jahre ein.

32. Malaysia

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Busakorn Pongparnit / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Die staatlichen Scharia-Gesetze sehen 20-jährige Gefängnisstrafen vor. Auch Peitschenhiebe und Geldstrafen sind möglich.

33. Malediven

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Sakis Papadopoulos / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 100 Peitschenhiebe für „widerrechtlichen Geschlechtsverkehr“ und/oder 6 bis 8 Monate im Gefängnis.

34. Mauretanien

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Simon Bruty / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bei Männern: Tod durch Steinigung. Bei Frauen: Bis zu 2 Jahre im Gefängnis und eine Geldstrafe von etwa 190€.

35. Mauritius

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Jon Arnold / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 Jahre im Gefängnis.

36. Marokko

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Visions Of Our Land / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 3 Jahre Freiheitsentzug und Geldstrafen zwischen 9 Euro und 100 Euro.

37. Myanmar (Burma)

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Guiziou Franck / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu zehn Jahre im Gefängnis sowie eine Geldstrafe.

38. Namibia

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Johannes Laufs / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: „Nicht näher beschrieben.“

39. Nigeria

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Michael Kraus / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Gefängnisstrafe von bis zu 14 Jahren. 2017 wurden 40 Männer aufgrund der Ausübung homosexueller Handlungen eingesperrt.

40. Palästina

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 10 Jahre Gefängnis.

41. Oman

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Gavin Hellier / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 3 Jahre Freiheitsentzug.

42. Pakistan

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Morten Hübbe / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Entweder lebenslanger Freiheitsentzug oder 2 bis 10 Jahre im Gefängnis plus Geldstrafe.

43. Papua Neuguinea

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Chris Beavon / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 7 Jahre im Gefängnis.

44. Katar

BuzzFeed.de © Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Entweder 1 bis 3 Jahre im Gefängnis, Prügelstrafe oder Todesstrafe.

45. Saint Kitts and Nevis

BuzzFeed.de © Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Zwischen 4 und 10 Jahre im Gefängnis mit der Option auf Zwangsarbeit.

46. Saint Lucia

BuzzFeed.de © Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Freiheitsstrafe zwischen 5 und 10 Jahren.

47. Saint Vincent und die Grenadinen

BuzzFeed.de © Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 bis 10 Jahre Gefängnis.

48. Samoa

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Tom Till / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 5 Jahre Gefängnis.

49. Saudi-Arabien

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Kirklandphotos / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Abhängig von der Scharia. Todesstrafe für bestimmte homosexuelle Handlungen, Auspeitschen oder Ausweisung.

50. Senegal

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Jeff Attaway / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Entweder 1 bis 5 Jahre im Gefängnis oder eine Geldstrafe zwischen 150 Euro und 2.300 Euro.

51. Sierra Leone

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Michael Runkel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre bis lebenslange Haft.

52. Singapur

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Tapanuth Termboonvanich / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 2 Jahre Freiheitsentzug.

53. Salomonen

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Peter Hendrie / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 14 Jahre im Gefängnis.

54. Somalia

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Aldo Pavan / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Freiheitsstrafe zwischen 2 Monaten und 3 Jahren.

55. Südsudan

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Yann Arthus-bertrand / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Geldstrafe sowie bis zu 10 Jahre Gefängnis.

56. Sri Lanka

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Shihan Shan / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre Freiheitsentzug oder eine Geldstrafe.

57. Sudan

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Sibt Ali / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Für das erste und zweite Vergehen sind Peitschenhiebe und 5 Jahre Gefängnis vorgesehen. Der dritte Verstoß führt zu lebenslanger Haft oder der Todesstrafe.

58. Syrien

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Romain Winkel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 3 Jahre Haft.

59. Tansania

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Antonio Cravo / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Zwischen 30 Jahren im Gefängnis bis zu lebenslanger Haft.

60. Togo

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Tim White / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 bis 3 Jahre im Gefängnis und eine Geldstrafe zwischen 150 Euro und 770 Euro.

61. Tonga

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Ricky Kresslein / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 10 Jahre im Gefängnis und Auspeitschen.

62. Tunesien

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Yvan Travert / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Gefängnisstrafe bis 3 Jahre.

63. Turkmenistan

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Yusup Nurgylyjov / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 Jahre Haft, aber 5 bis 10 Jahre, wenn man „Wiederholungstäter“ ist.

64. Tuvalu

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Ashley Cooper / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 14 Jahre.

65. Uganda

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Edward Nobel Bisamunyu / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Lebenslanger Freiheitsentzug.

66. Vereinigte Arabische Emirate

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Shomos Uddin / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu einem Jahr im Gefängnis und eine Geldstrafe.

67. Usbekistan

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Frans Sellies / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Haftstrafe bis zu 3 Jahren.

68. Jemen

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Mohannad Khatib @mediumshot / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Unverheiratete Männer werden mit 100 Peitschenhieben und 1 Jahr im Gefängnis bestraft. Verheiratete Männer werden zu Tode gesteinigt. Frauen erhalten 100 Peitschenhiebe und bis zu 3 Jahre Haft.

69. Sambia

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Christopher Scott / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 7 Jahre im Gefängnis bis lebenslanger Freiheitsentzug.

70. Simbabwe

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Christopher Scott / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 Jahr im Gefängnis und/oder eine Geldstrafe.

Vielen Dank nochmals an Human Rights Watch für diese Informationen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

KORREKTUR

20.05.2019, 14:47

Unter Punkt 42 war fälschlicherweise ein Bild von Jerusalem gezeigt worden, darum haben wir es ausgetauscht.

Auch interessant