Wer noch fühlt sich maximal verarscht?

Bachelor Nikos Auftritt bei Frau Keludowig heute war ja wohl der allergrößte Witz

Zusammenschnitt von Nahaufnahmen von Stephie (guckt traurig), Michèle (guckt wütend) und Mimi (guckt enttäuscht).
+
Die Stimmung dieses Bachelor-Endes wird präsentiert von Stephie, Michèle und Mimi.
  • Saba MBoundza
    vonSaba MBoundza
    schließen

„Also wenn man jemandem eine Blume nicht gibt, dann hören ja nicht Gefühle auf ... direkt.“ 

Liebe Leute, ich kann auch nicht glauben, dass wir uns heute Abend wieder hier versammelt haben. Aber ich will halt unbedingt wissen, ob der Bachelor jetzt mit Mimi oder mit Michèle zusammen ist – oder mit einem der Fahrer.

Der Auftritt von Bachelor Niko Griesert bei Frauke Ludowig sorgt für mehr Fragen als Antworten

Vorab kann ich schon mal so viel verraten:

Der Rest wird in weiteren RTL-Beiträgen und ‘nem Podcast verraten. Ihr könnt mich mal.

1. Michèle sieht von Minute 1 an so aus, als würde sie gleich kotzen.

Ich hoffe, die kommende Karriere als Influencerin entschädigt sie für dieses Trauma.

2. Niko kommt rein und lügt direkt.

Mimi sieht nicht überzeugt aus.

3. Der erste Rückblick erinnert mich daran, dass er auf Rügen eine Frau geküsst, es noch in dem Moment bereut und sie dann bis zu ihrem Rauswurf weitestgehend ignoriert hat.

Da hätte ich echt schon misstrauisch sein sollen.

4. Frauke fragt Mimi, ob sie verstehen kann, dass andere sie für besitzergreifend halten. Lol.

Seh ich anders, Mimi, aber macht überhaupt nichts.

5. Ich möchte an dieser Stelle nochmal betonen, dass Linda das einzig gute Resultat dieser Bachelor-Staffel ist.

„Bitches ain‘t shit but hoes and tricks,“ sag ich nur.

6. Stephie darf sich jetzt noch mal schön vor ganz Deutschland ihre Abfuhr zwischen Tür und Angel geben.

Noch mal Schwein gehabt, Stephie.

Da lässt man sich wegen dieses Typen von ‘nem Alpaka eine verpassen und der kann nicht mal anständig Schluss machen.

7. Frauke versucht,dem Bachelor mal ein bisschen Klartext zu entlocken.

Der Bachelor bleibt uns alle Antworten schuldig.

Hier mal ein kurzes Transkript seiner Antwort:

„Also, wenn ich ganz ehrlich bin ... also die Entscheidungen wurden ja immer, immer schwerer. Auch schon, als wir dann die letzte Woche in Bayern zusammen waren. Ähm, aber ich wollte auch nie ‘ne Entscheidung bereuen. Dann hatte ich dir die Rose gegeben und ich bin einfach nur rausgegangen ... und ich glaub‘, man sieht mir das auch ganz gut an. Ich ... ich wusste einfach: ,Okay, ich will nie ‘ne Entscheidung bereuen, aber irgendwas ist ja noch .... es sind noch Fragen offen, die ich definitiv noch an Michèle stellen wollen würde.‘“

8. Ich lebe für die Gesichter während des Michèle-Rückblicks.

Ich kann die Stimmung im Studio förmlich spüren.

Bin froh, dass denen dieses Theater so unangenehem ist wie mir.

9. Michèle ist, gelinde gesagt, nicht ganz über den Bachelor hinweg glaube ich.

Wer kennt‘s nicht, Michèle?

Was ich insofern nachvollziehbar finde, weil er sich eiskalt noch während der Dreharbeiten privat mit ihr getroffen hatte. Also bevor er sie zurück in die Show geholt hat. Da hätte ich mir auch Hoffnungen gemacht und Pessimismus is my life.

10. Wenn die Gesichtsausdrücke bei Michèles Rückblick schon spannend waren, was erwartet mich wohl jetzt, wo Mimis Szenen nochmal gezeigt werden?

Spoiler: Ist es nicht.

Scheint supi zu laufen bei denen, oder?

11. Nicht euer Ernst.

Niko und Mimi lassen die Katze aus dem Sack.

„Ich hab das nie alles so alles wegstecken können, was da auch besonders am Ende passiert ist.“ Mit passiert meint er glaub ich, dass er einfach dreimal seine Meinung geändert hat.

12. Okay, ich korrigiere mich: Nicht sein Ernst.

Der Niko traut sich echt was.

Linda, mach doch mal bitte was.

13. Was ist das hier für eine Verarsche, Leute?!

Was ist mit diesem Bachelor los?

Mimi sagt, dass sie spätestens am nächsten Morgen gemerkt hat, dass bei Niko Gefühlschaos herrsche. Sie findet‘s schade, dass die beiden im Alltag keine Chance bekommen haben. „Ich kann‘s auch gar nicht verstehen,“ sagt Frauke. „Ja, ich auch nicht.“ Lol, Mimi, ich würd die alle anzeigen.

14. Zeit den Typen hops zu nehmen, Frauke.

Gib‘ ihm, Frauke!

„Also wenn man jemandem eine Blume nicht gibt, dann hören ja nicht Gefühle auf ... direkt.“   

Niko Griesert, Bachelor 2021
Bro, was?!

15. Was redet dieser Mann?

Komm, lass stecken, Niko.

Frau Keludowig: „Warst du verliebt in Mimi, als du ihr die letzte Rose gegeben hast?“
Schwätzelor: „Ich finde generell, von Liebe zu sprechen, ist echt krass und ...“
Frau K.: „Na von Verliebtheit.“
Schwätzelor: „Natürlich war ich verliebt. Auch wenn ich das so sehe, man fühlt das in dem Moment einfach.“
Frau K.: „Hast du im selben Moment noch was für Michèle empfungen?“
Schwätzelor: „Natürlich.“

16. Was das jetzt für ihn und Michèle* bedeutet, verschweigt Niko.

... weil RTL sich noch irgendeine Sendung aus den Fingern saugt, um zu verraten, ob die beiden nun ein Paar sind.

17. Joa, und das war‘s auch schon. Alle haben noch Gefühle füreinander, niemand ist mit irgendwem zusammen. Das Fazit zu dieser Staffel:

Besser hätte ich es nicht ausdrücken können, Mimi.

Damit verabschiede ich euch alle ins nächste TV-Format eurer Wahl. Alles, was ich noch zu sagen habe, ist:

Das ist alles, was ich mir dieses Jahr von RTL wünsche.

*Mannheim24.de ist ein Angebot der IPPEN.MEDIA.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare