1. BuzzFeed
  2. Buzz

32 beliebte Filme, die Leute völlig überbewertet finden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nadja Rödig

... Es hat ja jeder seine eigenen Meinung.

Vor Kurzem haben wir in einem unserer Artikel gefragt, welcher Film eurer Meinung nach komplett überbewertet wird. Und was soll ich sagen? Ihr habt uns nicht enttäuscht. Persönlich teile ich sicher nicht jede Meinung auf dieser Liste, was aber noch lange nicht heißen soll, dass ich sie euch vorenthalten werde.

Hier sind also einige der überraschendsten Antworten:

1. Avatar - Aufbruch nach Pandora

„Der Film wurde nur wegen der neuen 3D-Technik so gefeiert. Die Story an sich gibt es in tausend Varianten.“ -Juliane Jecht (über Facebook)

„Ich hasse Avatar. Für mich gibt‘s nur einen Avatar und das ist Avatar Aang - aus der Serie Herr der Elemente!“ -Lea Ha (über Facebook)

2. Harry Potter

„Ich werde dafür bestimmt gehasst, aber für mich ist es Harry Potter.-Dominique Lammers (über Facebook)

„Wie hab ich mich auf den ersten Film gefreut und wie sehr war ich enttäuscht. In der Hoffnung, dass sie sich den Büchern nähern, habe ich jeden Teil versucht und war bei jedem nur noch mehr enttäuscht. Der schlimmste Teil ist der dritte...
Endloser Kampf mit dem Baum, aber für eine Erklärung, warum Sirius unschuldig ist, war keine Zeit. Aber hey, wenn er das sagt, wird es schon stimmen. Versteht mich nicht falsch, die Bücher sind toll, nur leider haben die Filme wenig mit den Büchern zu tun.“ -Sasa Mandibula (über Facebook)

3. Inception

„Langatmige Action-Szenen mit vorhersehbarem Ausgang und einem unnötig zweideutigem Ende.“ -Martina Steinert (über Facebook)

4. Star Wars

Rogue One: A Star Wars Story ist der schlechteste Film in der Star Wars-Reihe, wurde aber von vielen sehr gefeiert.“ -Laura Gabler (über Facebook)

Star Wars Episode II - VI. Ich mag weder Anakin noch Luke und die kommen leider am häufigsten vor.“ -Melissa La (über Facebook)

„Alle Star Wars-Teile.“ -Ilay Newman (über Facebook)

5. Joker

Joker war grandioser Bockmist.“ -Fabian Hängover Debski

6. Die Herr der Ringe-Trilogie

„Ich habe diese Filme fast 20 Jahre lang erfolgreich gemieden. Dann haben mich Freunde überredet, sie doch anzusehen, da diese Filme ja ,sooo genial‘ sind... Ich habe selten langweiligere Filme gesehen und bin noch nie so oft bei einem Film eingeschlafen. Die Schlachten sind noch ganz gut gemacht, aber die Story und Schauspieler sind einfach nur schlecht.“ -poco loco 

Herr der Ringe. Ich habe dermaßen gekämpft, bis er vorbei war...“ -Tom Rien (über Facebook)

„... wenn man alle Szenen, in denen Frodo einfach nur guckt rausschneidet, geht‘s eigentlich.“ -Bettina Czemmel (über Facebook)

7. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

-Julia Helen Müller (über Facebook)

(Wenn du dich vom Gegenteil überzeugen lassen willst, hier geht‘s zu einer Filmreview.)

8. Titanic

„Zwei Stunden gucken, wie das Schiff untergeht...“ -Chrissie Kurz (über Facebook)

„Titanic. Ewig geht der Kahn nicht unter und dann lässt die den Leo nicht mit auf die Tür.“ -Anke Schmidt (über Facebook)

9. The Shape Of Water

„... Konnte ich mich gar nicht für erwärmen.“ -Nadine Wallheinecke (über Facebook)

10. Dirty Dancing

„Ich weiß wirklich nicht, was andere daran toll finden. Der ganze Film wirkt wahllos zusammen geschustert und einfach nur lieblos. Er hätte Potenzial, wäre die Aufmachung nicht so grauenhaft. Und von den Schauspielern fang ich gar nicht erst an...“ -La Luna (über Facebook)

„Ich finde Dirty Dancing richtig langweilig. Besser ist Dirty Dancing 2 mit Salsa in Kuba.“ -Désirée Marjella (über Facebook)

Dirty Dancing. Ich fand den immer nur ‚okay‘ und habe den Hype nie verstanden. Im Grunde langweilt man sich doch da durch und freut sich nur auf die letzte Szene...“ -Monika Wesely (über Facebook)

11. La La Land

La La Land... Hatte mich so darauf gefreut und fand ihn dann so doof.“ -Ulrike Löschen (über Facebook)

12. Die Eiskönigin

„... Einfach laaaaaangweilig und glattgebügelt. Und wer braucht schon blonde Plastikzöpfe... Gruselig...“ -Kathrin Roßbach (über Facebook)

13. Forrest Gump

-Johanna Saskia Deutschmann (über Facebook)

14. The Revenant

„Ich bin ein totaler Fan von Leonardo DiCaprio, aber The Revenant ging gar nicht. So langweilig. Alle anderen Filme mit Leo sind absolut genial und er hätte einen Oscar für sie verdient.“ -Jan Streit (über Facebook)

„Dass er am Ende in die Kamera geguckt hat, hat für mich alles kaputt gemacht.“ -Ulrike Löschen (über Facebook)

15. Pulp Fiction

„Ich liebe Tarantino, aber den Film habe ich nie verstanden... Zwei Typen sitzen in einem Restaurant und philosophieren zehn Minuten lang über totalen Nonsens. Und dann der Koffer, der irgendwie eine Seele enthält.“ -Juliane Jecht (über Facebook)

„Ich bin bei Pulp Fiction eingeschlafen, weil er so langweilig war.“ -Davin Bujar (über Facebook)

16. Django Unchained 

-Na Ja (über Facebook)

17. Fight Club

„Ich glaube das Problem war, dass er mir jahrelang als ,DER BESTE FILM DER WELT‘ angepriesen wurde. Da kann man doch nur enttäuscht sein...“ -Greta Lamme (über Facebook)

18. Twilight

„Twilight ist furchtbar... Ich habe das Kino verlassen. Der Kerl glitzert! Ein Vampir sollte Reißzähne haben und wenn er auf Sonne reagiert, dann indem er zu Staub zerfällt.“ -Sasa Mandibula (über Facebook)

Twilight. Glitzernde Vampire passen nicht in mein Weltbild.“ -Inga Steins (über Facebook)

19. Der Babadook

„Ich meine, klar... Niedriges Budget, aber trotzdem war der Film ziemlich unterste Schublade und viele feiern ihn dennoch.“ -Крис Холлиуэлл (über Facebook)

20. Insidious und Conjuring

Insidious und Conjuring, sind einfach langweilige B- (bis C-) Movies, die beide ein langweiliges Franchise erschaffen haben. Kinder finden das vielleicht gruselig, aber selbst dann ist Gänsehaut die bessere Alternative.“ -Manuel Schellenberg (über Facebook)

21. Die Tribute von Panem

„Zumindest beim Ersten habe ich mich gezwungen, ihn zu Ende zu schauen. Die Figuren sind für mich alle dermaßen unglaubwürdig - bis auf diesen blonden Betrunkenen, dem hab ich seine Rolle tatsächlich abgenommen.“ -Stachel Anja Teyra Payfya (über Facebook)

22. Baby Driver

„... Konnte dem nichts abgewinnen.“ -John Patrick Schneider (über Facebook)

23. Die Truman Show

„Der erste Film, bei dem ich im Kino eingeschlafen bin.“ -Sven Roth (über Facebook)

24. Alles steht Kopf

Alles steht Kopf! Ich finde diesen Film einfach nicht so tiefgründig, wie alle behaupten. Im Gegenteil... Da wäre mehr drin gewesen.“ -Louisa Scherr (über Facebook)

25. Interstellar

„Der erste Film, bei dem ich fast vorzeitig aus dem Kino gegangen wäre.“ -John Connor (über Facebook)

26. Gravity

„Ich hatte bei einem Film bisher noch nie das Gefühl, dass man mir 2 Stunden meines Lebens geklaut hat.“ -Steffi Beuthler (über Facebook)

27. The Shining

„Grausam schlechter Film. Ich finde Kubrick generell sowas von überbewertet.“ -Marvin Bz (über Facebook)

28. Saw

Saw. Gemetzel hinter einer ,ach so spannenden‘ Handlung getarnt... Gebt doch einfach zu, dass es euch nur um die Brutalität geht. Dann doch lieber ein guter Trash-Film.“ -Natascha Anastasia (über Facebook)

29. The Wolf Of Wall Street

„Grausamster Film, den ich je gesehen habe! Ich habe ihn mit einer Freundin im Kino gesehen und sie fand ihn so toll. Sowieso haben alle in hohen Tönen von diesem Film gesprochen. Ich fand ihn nur schrecklich.“ -Gesa Caroline Corrigeux (über Facebook)

30. Gangs of New York

„... Und überhaupt alle Martin Scorsese Filme.“ -Elodia Wolff (über Facebook)

31. Deadpool

-Judith Krammig (über Facebook)

32. Alle Filme aus dem MCU

„Um ehrlich zu sein, alle Filme aus dem MCU. Die sind alle so gleich und langweilig und wirklich überbewertet. Meine liebsten Marvel-Filme werden immer die alte X-Men-Trilogie, Erste Entscheidung und Zukunft ist Vergangenheit sein. -LUNARIS

Hinweis: Einige Antworten wurden gekürzt oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare