1. BuzzFeed
  2. Buzz

13 Bilder, die zeigen, wie lieblich das Leben mit Nachbar*innen ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Ein Chatverlauf: „Um es kurz zu machen: Nein. „Ich rufe Ihren Mann an.“ „Bei Ihnen mäht jemand den Rasen.“ „Das ist richtig.“ „Das ist am Samstag verboten und wir haben Mittagsruhe.“ „Das ist nicht richtig.“
Ach, die lieben Nachbar*innen ... © Twitter: u/@MyMissMM

Was soll ich sagen? Einfach eine Bereicherung, diese Leute.

1. Denn nichts ist schöner, als so von den werten Menschen nebenan gegrüßt zu werden.

2. Und wenn nicht so, dann haben sie ihre ganz eigene Art, auf sich aufmerksam zu machen:

3. Manche von ihnen sind halt einfach etwas eigen:

4. Und geben dir gaaanz unauffällige Hinweise, wie du mehr Ordnung in dein Leben bringen kannst:

5. Sie informieren dich auch immer über wichtige Dinge, die du schon immer mal wissen wolltest:

6. Und sie stellen immer sicher, dass du dir nicht versehentlich selbst die Polizei auf den Hals hetzt:

7. Deswegen hast du dich jetzt auch schon daran gewöhnt, ihnen Bescheid zu geben, wenn es bei dir mal etwas lauter werden kann:

8. Sie stellen sicher, dass du auch gut gefüttert wirst:

9. Auch wenn die Optik manchmal etwas zu wünschen übrig lässt:

10. Nachbar*innen haben immer die besten Ideen dafür, wie du Dingen den letzten Feinschliff geben kannst:

11. Und wenn du grillst, sind sie nicht zu scheu, sich selbst mal einzuladen:

12. ... oder zumindest immer leicht neidisch von Weitem auf deinen Teller zu starren:

13. Aber mal im Ernst: Manchmal sind Nachbar*innen schon echt was Cooles.

Hey, keine Bange, wir haben noch mehr Bilder, die beweisen, dass Nachbar*innen etwas echt Tolles sind.

Auch interessant

Kommentare