1. BuzzFeed
  2. Buzz

14 Bilder, mit denen du anderen das Leben auf dem Dorf erklären kannst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Hühner, die in einen Stall laufen, der wie ein Ufo aussieht. Text: innovativer Hühnerstall. Daneben ein Bild von einem Fahrrad, dass an eine Bushaltestelle gekettet ist. Text: ÖPNV auf dem Dorf.
Stadtkinder verstehen‘s einfach nicht. © Twitter: u/@RenateBergmann / Reddit: u/Bran9000

„Reibekuchen von glücklichen Kartoffeln aus garantierter Bodenhaltung!“

Nur falls mal jemand fragt.

1. Besser als jede U-Bahn.

2. Musst nur aufpassen, dass du das Fahrrad nicht verpasst.

3. Auf dem Dorf hat man einfach die besseren fahrbaren Untersetzer.

4. Was kam zuerst, das Schild oder der Alkohol?

5. Auch auf dem Dorf wird halt nur in Schildern kommuniziert.

Mit solchen Schildern lässt sich übrigens nicht nur das Leben auf dem Dorf, sondern auch das in Berlin zusammenfassen.

6. Ehrenwort.

7. „Schatz, hast du auch deine drei Deutschland-Unterhosen an? Sonst gewinnen wir heute nicht.“

8. Zum Public Viewing geht‘s auch immer direkt in eines dieser Edellokale:

9. Und für den neuen Haarschnitt nur zu diesen Profis:

10. Hier sind die Bäcker*innen zumindest noch kreativ:

11. Und niemand ist so innovativ wie die Gunters deines Dorfs:

12. Das toppen nur noch diese jungen Leute™:

13. Die Messaging-Funktionen sind auf dem Dorf noch richtig verlässlich:

14. Nur vor den Kriminellen musst du aufpassen:

Auch interessant

Kommentare