1. BuzzFeed
  2. Buzz

17 erschreckende Fakten für die Momente, in denen dir mal der Smalltalk ausgeht

Erstellt: Aktualisiert:

Nonnenchor mit dem Text: 1844 kam es in einem französischen Konvent zu einer Massenhysterie, bei der auf einmal alle Nonnen
 anfingen zu miauen.
Die miauenden Nonnen waren ein Fall für Polizei und Militär. © Imago/Apple

Solltest du beim Date mal kein Gesprächsthema finden, sind diese Fakten ein guter Anfang.

Bist du auch jemand, der gern ungefragt von bizarren Fakten erzählt? Dann ist der Reddit-Thread, in dem User*innen die besten unheimlichen Fakten zum Besten geben, bestimmt total dein Fall. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Bizarre Fakten, die dein unnützes Wissen erweitern

1. 1844 kam es in einem französischen Konvent zu einer bizarren Massenhysterie. Erst fing eine Nonne an zu miauen, dann folgte der Rest binnen weniger Stunden. Die Polizei verschaffte sich mithilfe des Militärs Zutritt und drohte den Nonnen damit, von den Soldaten ausgepeitscht zu werden, falls sie nicht mit dem Miauen aufhören. –u/iknowthisischeesy

2. Beim sogenannten Cotard-Syndrom denken Betroffene, ihnen fehlen Körperteile, sie seien tot, lägen im Sterben oder existierten überhaupt nicht. Manche Menschen, die am Cotard-Syndrom leiden, hören auf zu sprechen oder zu essen, weil sie sich für tot halten. In einem Bericht von 2008 heißt es von einer Betroffenen, sie glaube, sie sei tot und rieche nach totem Fisch. Sie bat darum, ins Leichenhaus gebracht zu werden. –u/NotMyShoes93

3. Der damals 17-jährige Willie Francis ist die einzige Person, die den elektrischen Stuhl überlebt hat. Berichten zufolge habe er gesagt: ,Ich habe versucht, Lebewohl zu sagen. Doch meine Zunge blieb in der Erdnussbutter stecken. Ich habe ein Brennen in meinem Kopf und meinem linken Bein gespürt und mich in den Riemen gewunden.‘ Der Junge überlebte den Hinrichtungsversuch, weil der elektrische Stuhl fehlerhaft aufgebaut worden war. Francis habe ,Ich sterbe nicht!‘ und ,Nehmt sie ab! Lasst mich atmen‘ gerufen, bevor er vom Stuhl losgemacht und zu seiner Zelle zurückgebracht wurde.

Der Schwarze Teenager war trotz zweifelhafter Beweislage in einem umstrittenen Verfahren von einer weißen Jury zum Tode verurteilt worden. Er wurde im folgenden Jahr, 1947, hingerichtet.“ –u/Wilgrove

4. Ein Leichnam kann in Tiefsee-Gewässern mit hohem Sauerstoffgehalt binnen weniger als vier Stunden zum Skelett werden. Das hat eine Studie der Simon Fraser University ergeben. Die Verwesungsdauer von Leichen variiert mit verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel Umgebung, Temperatur, Sauerstoff und Feuchtigkeit. –u/MattewIcicles

5. Die tödliche familiäre Schlaflosigkeit ist eine sehr seltene Erbkrankheit, durch die Betroffene nicht mehr schlafen können. Mit fortschreitendem Verlauf sorgt diese Hirnstörung für geistigen und körperlichen Zerfall. Bisher gibt es kein Heilmittel, weshalb die Krankheit tödlich ist. Der erste Fall wurde 1765 in Italien dokumentiert. –u/BackdoorConquistodor

Mann liegt schlaflos im Bett
Der erste Fall der tödlichen familiären Schlafkrankheit wurde 1765 in Italien dokumentiert. © amenic181 via www.imago-images.d

6. Situs inversus* ist die Bezeichnung für eine seltene Anomalie, durch die die inneren Organe im Brust- und Bauchraum eines Menschen spiegelverkehrt angelegt sind. In diesem Fall liegt das Herz beispielsweise eher rechts als links. –u/pfudorpfudor

7. Die letzte Hinrichtung mit einer Guillotine fand im gleichen Jahr der Premiere des ersten Star Wars-Film statt. Episode IV - Eine neue Hoffnung kam am 25. Mai 1977 in die US-Kinos. Etwa fünf Monate später, am 10. September, wurde Hamida Djandoubi in Frankreich mit der Guillotine hingerichtet. –u/OdaSet

8. Mithilfe von Vorhaut wird Haut für Transplantationen gezüchtet. Dr. James, Podologe an der Temple University, hat mal in einem CNN-Interview gesagt: ,In manchen Fällen, können wir vier Football-Felder an Haut aus der Vorhaut eines Babys gewinnen.‘ –u/superpugsbro58

9. „Männchen mancher Anglerfisch-Spezies paaren sich mit dem Weibchen, indem sie sich an ihm festbeißen. Dadurch verbindet sich das Gewebe beider Fische und sie haben einen gemeinsam Kreislauf. Das Männchen, dessen einzige Aufgabe die Spermaproduktion ist, ist nun abhängig von der Nährstoffversorgung durch das Weibchen, das wiederum zum selbst-befruchtenden Wirt wird. Das nennt sich sexueller Parasitismus. –u/Sora984

10. Von den 2368 Bakterienarten die bei einem Experiment aus 60 Bauchnäbeln extrahiert wurden, sind 1458 der Wissenschaft komplett neu. Der Bauchnabel einer Person trug ein Bakterium, das zuvor nur in japanischem Boden gefunden worden war. Die Person war jedoch nie zuvor in Japan gewesen. In einem anderen Bauchnabel entdeckten Forscher*innen zwei Typen extremophiler Bakterien, die in der Regel in Polarkappen oder Thermalspalten gedeihen. –u/BukakeRuinedMyRug

Bauchnabel und Lupe, die Bakterien zeigt
Eventuell stecken auch in deinem Nabel Bakterien aus einem Land, in dem du bisher noch nie warst. © Imago/Apple

11. Menschen des zoroastrischen Glaubens führen traditionell Himmelsbestattungen durch. Dabei wird der Leichnam draußen den Elementen und Aasvögeln überlassen, oft auf einer erhöhten Ebene oder einem turmähnlichen Gebilde (Dachma genannt). Solche Himmelsbestattungen finden nicht nur in zoroastrischen Gemeinden statt, es gibt sie in ganz verschiedenen Regionen Asiens. Wegen moderner Bestattungsarten, sind sie jedoch inzwischen weniger üblich. –u/Korilian

12. Der „Rattenkönig“ beschreibt Berichten zufolge ein Phänomen, bei dem eine Gruppe von Ratten, so eng zusammenlebt, dass sich ihre Schwänze ineinander verknoten und die Tiere irgendwann zusammenkleben. Der Altenburger Rattenkönig ist der größte noch erhaltene Rattenkönig. Er besteht aus 32 mumifizierten Tieren. –u/Back2Bach

13. Die USA haben sechs nukleare Sprengköpfe verloren und bisher nicht wieder ausfindig machen können. Der Begriff „Broken Arrow“ beschreibt Vorfälle, bei denen nukleare Sprengköpfe versehentlich gezündet, gestohlen oder verloren wurden. Seit 1950 gab es in den USA 32 offizielle Broken Arrows. –u/ironwolf6464

14. Manche Schmetterlinge trinken Blut, Urin, Exkremente und Verwesungssäfte von Aas. –u/ShinyNinja25

15. Schweine können einen menschlichen Körper nahezu komplett verzehren. 2012 ist ein Farmer in Oregon verschwunden, nachdem er das Vieh füttern war. Seine Familie hat nur noch seine Zähne und ein paar Körperteile im Schweinestall gefunden. In Russland hatte eine Bäuerin 2019 beim Schweinefüttern einen epileptischen Anfall. Ihr Mann fand ihre Überreste am nächsten Tag. Die offizielle Todesursache war Blutverlust, nachdem sich die Tiere über ihr Gesicht, ihre Ohren und ihre Schultern hermachten. –u/Brandon_Milk

Ein Schwein beim Fressen
Schweine können sogar menschliche Knochen fressen. © imago stock&people

16. Der Prototyp für moderne Kettensägen wurde 1780 von zwei Ärzten erfunden, die Geburten betreuten. Bevor es Kaiserschnitte gab, musste manchmal ein Teil des Beckens der Frau entfernt werden (Symphysiotomie). So sollte das Baby besser durch den Geburtskanal gelangen. Ärzte führten diese Prozedur mit dem Messer durch, während die Frau bei Bewusstsein war. Mit der Kettensäge sollte dieser Eingriff schneller gehen. Sie wurde mit einer Kurbel bedient. –u/Comics4Cooks

17. Die Isla de las Munecas, oder Insel der Puppen, ist ein kleines Eiland südlich von Mexikostadt. Dort hängen überall verwitterte Puppen von den Bäumen und den Gebäuden. Pfleger Don Julian Santana Barrera habe Überlieferungen zufolge damals den Leichnam eines kleinen Mädchens geborgen, das in einem der Kanäle ertrunken war. Später sah er eine Puppe im Wasser treiben, die er aus Respekt vor dem Kind in einen der Bäume hängte. Dann habe ihn der Geist des Mädchens verfolgt, weshalb er immer mehr Puppen aufgehangen haben soll, um sie zu besänftigen. Doch die Puppen seien besessen gewesen. Barrera verstarb 2001 und wurde genau dort aufgefunden, wo er das Mädchen geborgen hatte. Die Insel ist inzwischen eine touristische Attraktion. –u/Redditor_2017

*Frankfurter Rundschau ist ein Angebot der IPPEN.MEDIA

übersetzt aus einem Post von Victoria Vouloumanos

Auch interessant

Kommentare