1. BuzzFeed
  2. Buzz

Leute berichten von den dämlichsten Dingen, die sie je getan haben, und ich kann nicht aufhören zu lachen

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Bild von einem Mann, der den Bund seines Hemds bügelt mit dem Text:  Ich habe vor Kurzem versucht, die Tasche an meinem Hemd zu bügeln, während ich es anhatte. Die Brandnarbe habe ich immer noch.s
Autsch. © Netflix

Einfach, weil ich selbst nicht besser bin.

Wir haben die Mitglieder der BuzzFeed Community gefragt, welche dummen Dinge sie in einem Moment geistiger Umnachtung schon gemacht haben. Und ihre Antworten sind wirklich herrlich, ich sag‘s dir.

1. Ich habe während eines Vorstellungsgesprächs versucht, mit meinem Finger auf einen Hyperlink in meinem ausgedruckten Lebenslauf zu tippen.“ —shaynemoiram

2. „Ich musste in einer Praxis eine Urinprobe abgeben. Ich habe alles vorbereitet, den Becher geöffnet und dann gepinkelt, während ich die Info auf dem Etikett las. Ich werde fertig, schraube den Deckel zu, wasche meine Hände, und stelle dann fest, dass ich gar nicht in den Becher gepinkelt habe.“ —amberleighbauer

3.Ich habe mal auf die Herdplatte gefasst, um zu testen, ob sie an ist. Keine Ahnung, was zur Hölle ich mir dabei gedacht habe. Die gute Nachricht: Alles ist gut verheilt.“ —MostlyApples

4. „Ich habe schon mal für Benzin bezahlt, ohne danach zu tanken.“ —caratastrophes

5. „Ich war mit Freund*innen in einem Kino, das ich noch nicht kannte. Nachdem der Film vorbei war, sind wir zum Parkhaus gegangen und haben uns verabschiedet. Ich habe etwa zehn Minuten lang mein Auto gesucht, bis ich Panik bekam und die anderen anrief. Ich dachte, mein Auto wäre gestohlen worden. Sie sind zurückgekommen und haben mich fünf Minuten lang durchs Parkhaus gefahren, um mein Auto zu finden. Dann meinte jemand: ,Sicher, dass das das richtige Parkhaus ist?‘ Stellte sich raus, dass ich auf der anderen Straßenseite geparkt hatte.“—caratastrophes

6. „Ich bin eine Ferienlager-Betreuerin und wir haben einen Ausflug in einen Wasserrutschenpark gemacht. Meine Gruppe und ich sind die Treppen zu einer Rutsche hochgestiegen und ich habe mich zu einer Kollegin umgedreht, um zu fragen: ,Hey, wie kommen wir hier wieder runter?‘“ —lalalalauren396

7. Ich habe mir mal Cornflakes eingeschüttet, aber die Schüssel vergessen. Da waren überall Cheerios auf der Arbeitsfläche.“ —emmak26

8. „Ich wollte eine Gesichtsmaske machen und dabei auch meine Augen etwas erfrischen. Nachdem ich keine Gurke finden konnte, dachte ich, warum auch immer, dass Zitronen eine gute Alternative seien. Dann kam ich einfach nicht darauf, warum meine Augen so brannten, bis ich meiner Schwester geschrieben und davon erzählt habe.“ —moonarah1

9. „Ich arbeite in einem Supermarkt und mein Job ist es, die Einkaufswägen wieder zurückzubringen. Es ist schon mehrmals passiert, dass ich dabei auf Autopilot schalte und einfach anfange einzukaufen.“ —cosmicstar429

10. „Einmal saß ich im Wartezimmer und hab mir ein Magazin angesehen. Eins der Bilder darin hat mir gefallen und mein Hirn muss gedacht haben, ich sei auf Instagram. Ich habe tatsächlich doppelt raufgetippt.“ —crazy4crazy

11. „Ich lag neben meinem Ehemann im Bett und wir haben uns unterhalten, als er seine Hand bewegt hat, die neben mir lag. Aus irgendeinem dummen Grund, ist mein Hirn von einer KRABBE ausgegangen. Ich bin schreiend aus dem Bett gerannt und musste mich danach erklären. Bis heute zieht mich mein Mann damit auf.“ —t4a73f66be

12. „Ich bin 1,88 und stoße mir öfter den Kopf an niedrigen Decken. Ich hatte so schon acht Gehirnerschütterungen. Einmal habe ich beim Gehen eine Metallstrebe vor mir übersehen. Ich bin mit voller Wucht dagegen gelaufen und auf den Boden gekracht. Das waren Schmerzen. Meine Freundin hat sich nicht mehr eingekriegt, selbst in der Notaufnahme. Meine Nase war gebrochen und ich hatte zwei blaue Augen.“ —Merissa Hatch

13. „Ich bin einmal morgens aufgewacht und konnte total gut sehen. Meine Augen waren mein Leben lang schlecht gewesen, darum war ich total aufgeregt. Eventuell habe ich ein bisschen geweint. Dann wurde mir klar, dass ich Idiot nur vergessen hatte, vorm Schlafengehen meine Kontaktlinsen rauszunehmen.“ —Jillian91

14. „Ich habe den ganzen Tag damit verbracht, Brühe zu machen, also die Geflügelknochen ausgekocht und Gemüse geschnitten. Als sie fertig war, habe ich sie aus Gewohnheit ins Sieb gekiebt.“ —mariat4e50d731d

15. „Ich kam erschöpft von der Arbeit und habe vor einem Stoppschild gehalten. Irgendwann wurde mir dann klar, dass das Schild nicht grün werden würde.“ —k4eaa9ed1a

16. „Ich habe mal mit dem Staubsauger eine ziemliche Sauerei veranstaltet, nachdem ich so getan hatte, als sei er mein Mikrofon. Dann habe ich das ganze Haus abgesucht, um den Staubsauger zu finden, damit ich das Ganze saubermachen konnte.“ —teddygirlbear

17. „Ich habe eine Freundin besucht, deren Henne gerade Küken ausgebrütet hatte. Ich habe ihnen eine zeitlang zugesehen, mich dann zu meiner Freundin gedreht und gefragt: ,Haben Hühner Nippel?‘“ Küken durchbrechen die Eierschale schließlich mit ihren kleinen Schnäbeln. Ich dachte, die Schnäbel würden der Henne beim Säugen bestimmt wehtun. Hühner produzieren keine Milch. Hühner sind keine Säugetiere. Ich bin ein großes dummes Säugetier.“ —GoldenEm

18. „Ich habe noch nie echten Schnee gesehen und mein Bruder hat gesagt, dass er in die Schweiz fliegen wird. Ich habe ihn gebeten, mir etwas Schnee mitzubringen und es sofort bereut. Er ärgert mich immer noch damit.“ —deeeeeeeeeee

19. „Einmal im Urlaub bin ich zurück zum Hotel gelaufen und habe einen Mast auf dem Gehweg gesehen. Ich dachte mir noch: ,Da steht ein Mast.‘ und bin dann einfach dagegen gelaufen.“ —dancinaa

20. Ich habe vor Kurzem versucht, die Tasche an meinem Hemd zu bügeln, während ich es anhatte. Die Brandnarbe habe ich immer noch.“ —kyle_vernor

21. Ich weiß, dass ich sehr müde bin, wenn ich die Autoschlüssel in Richtung der Haustür halte.“ —eilonwyhasemu

Und zum Schluss:

22.Ich bin von der Tanke losgefahren, als die Zapfpistole noch im Auto gesteckt hat, wodurch ich sie von der Säule gerissen habe. Zweimal.“

Du willst noch mehr? Hier geht‘s zu Leuten, die etwas cleverer sind.

übersetzt aus einem Post von Katherine Pickhardt

Auch interessant

Kommentare