1. BuzzFeed
  2. Buzz

19 Beweise, dass Katzen dämonische Wesen sind, denen wir uns zu beugen haben

Erstellt: Aktualisiert:

weiße Katze knurrt
Katzen – die einzigen würdigen Gebieter über die Menschen © Sven Hagolani

Welch glorreiche Kreaturen.

Wenn du diesen Beitrag geöffnet hast in der Erwartung, wir würden hier Katzen haten, dann kehre lieber wieder um. Denn Katzen sind mysteriöse (aber liebenswerte) kleine Biester (und Goldstücke) – sozusagen Ausgeburten der Hölle (Gottes kleine Engel) in einem kleinen (oder moppeligen) Flauschkörper. Wir sollten ihnen huldigen.

1. Diese Katze hier nenne ich Mr. Burns.

2. Und ihm hier würde ich nie einen Wunsch ausschlagen.

3. Die Dualität der Katze in einem Symbolbild.

4. Ich bin mir ganz sicher, dass Katzen Zugang zu anderen Welten haben.

5. Somit brauchen sie sich von uns einfachen Leuten gar nichts sagen zu lassen.

6. Unsere irdischen Angelegenheiten sind zu popelig für sie.

7. Diäten zum Beispiel.

8. Oder Privatsphäre.

9. Katzen haben ...

10. ...Wichtigeres zu tun.

11. Akzeptiere einfach ihre Überlegenheit.

12. Auch wenn sie dich manchmal aus dem Konzept bringen.

13. Stell dich einfach mit ihnen gut.

14. Dann lassen sie dich nie allein.

15. Nie.

16. NIEMALS.

17. Katzen ... sie bringen einfach Licht ins Dunkel.

18. Immer.

19. Kleine Satansbraten.

mit Hannah Marder

Auch interessant

Kommentare