Hoffentlich ist er groß und hat blaue Augen!

Der Bachelor ist zurück und nimmt uns mit auf eine „emotionale und krasse Reise“

Eine Kandidatin sagt, vom Kopfschütteln kriege sie eine Gehirnerschütterung
+
Es wird wieder sehr anspruchsvoll.
  • Saba MBoundza
    vonSaba MBoundza
    schließen

Freundschaft. Ich hoffe, ihr seid alle supi reingerutscht und ausgeruht genug, um euch wieder den absoluten Klassiker unter den intellektuell anspruchsvollen Kuppelshows zu geben. RTLs Kronjuwel sozusagen.

Für alle, die neu dazugestoßen sind: Ich bin Saba und gucke für euch fern, damit ihr das nicht tun müsst, weil ich viel dazu zu sagen habe, aber außer dem Hund niemand zuhört.

So, fangen wir an mit der „emotionalen und krassen Reise“ von Osnabrück nach Berlin, wo die Show losgeht, weil Griechenland RTL irgendwann letztes Jahr Hausverbot gegeben hat.

1. Wie lernen Bachelor Nikos Familie beim Kaffeetrinken kennen. 

2. „Hey naaaa?!“, fragt ihn seine Schwester wenig glaubhaft überrascht, nachdem Niko zum x-ten Mal vom Kamerateam ins heimische Wohnzimmer geschickt wird.

3. So nette Leute und jetzt zieht der Typ ins Fernsehen, um sich zum Hanswurst der Nation zu machen.

4. Weiter im Text: Niko hat ‘ne Tochter in Amerika und für die hoffe ich halt, dass er und die neue Frau Bachelor sich nächstes Jahr im Sommerhaus nicht auch wie ‘ne offene Hose benehmen.

5. Endlich kommt mein Lieblingspart: Doppelnamen! Da haben wir: Kim-Denise, Stefanie Desiree und Kim Virginia. Lieb’s. 6. Der Rest heißt Jacqueline oder Michelle oder so. 7. „Ja, wir sind halt Mädels und wir wollen hier wen kennenlernen und dann gucken wir einfach, ob‘s passt“, fasst es Maria zusammen.

8. Sie sagt außerdem, sie habe so viel Liebe in sich, sie würde auch ‘nen Mülleimer süß finden.

9. Schatz, da bist du ja bei RTL genau richtig!

Kandidatin Maria brilliert mit besonderen Fähigkeiten.

10. Ihr Männergeschmack fängt bei Vornamen an: Thomas schmeckt wie Erdnuss und Paul wie Erdbeere.

11. Wehe, sie kommt nicht weiter.

Maria ist ein großer Fan vom Namen Paul

12. Fun Fact: Hab mal gesehen, wie jemand in dieser Eventlocation mitten auf den Floor gereihert hat. 13. Hach, die gute alte Zeit, dass ich sowas noch erleben durfte.

14. Jedenfalls werden jetzt endlich die Kandidatinnen vorgekarrt, ich hoffe, irgendeine tanzt wieder.

15. Michelle macht direkt den richtigen Move und erklärt Niko, sie kenne ihn irgendwoher.

16. Den Trick merk ich mir!

17. Bankfilialleiterin und Schiedsrichterin Melissa ist so richtig schön banane, aber ihre Stimme macht mich kaputt.

18. Um Himmels Willen, Nadine macht ihr hart Konkurrenz: „ Ich fahre Wasserskiiii, Motooooarboot.”

19. OH MEIN GOTT.

20. Stefanie Desiree ist tödlich.

Stefanie Desiree überfällt den Bachelor mit Chilischoten

21. Weil sie so ein Fan von scharfem Essen ist, hat sie dem Bachelor ‘ne Chili mitgebracht.

22. Plot Twist: Er hasst scharfes Essen.

23. Würde die anzeigen an Nikos Stelle.

24. Aber habe gelacht, danke, mehr davon.

Niko wirkt nicht sehr angetan von Stefanie Desiree

25. Gut, dass direkt die Frau folgt, die Namen schmeckt.

26. Niko braucht da wohl noch etwas Übung.

Bachelor Niko muss noch viel lernen, wenn‘s ums Namenschmecken geht

27. Kandidatin Nina findet, dass ihr Name fast genauso klingt wie Niko. Hmhm.

28. „Hoffentlich hat er blaue Augen, das ist das einzige, was ich will.” Steffi bringt hohe Ansprüche mit. Fast so hohe Standards wie die Frau, die Bock auf ein Späti-Date hat.

29. Was passiert hier gerade? Noch ehe sich Hannah vorstellt, hat sie die Yogamatte ausgerollt und fässt seinen Akupunkturpunkt an. 30. Es ist kein Tanzen, aber ich nehm‘s.

31. Ich lerne gerade viel darüber, was ich bei ersten Dates falsch mache.

32. Esther ist meine Favoritin, weil sie gut zeichnen kann und ihm ein Bild von einem Frauengesicht mitgebracht hat.

33. Maria sieht’s anders.

Maria trägt viel Liebe in sich, aber so viel nun auch wieder nicht.

34. Endlich ist Anna dran und legt direkt mit Nikos Jobinterview los.

35. Drück ihm die Daumen, dass sie sich zurückmeldet.

Anna hat eine vage Vorstellung von ihrem Traummann

36. So jetzt wird die einzige Frau über 30 vorgestellt. Natürlich ist Nora die stangentanzende Cougar, die gerne Männer für eine Nacht vernascht.

37. Bloß nicht zu viel Innovation auf einmal, nicht wahr?

38. Sie steigt aus … und gratuliert ihm?

39. Joa, also sie hat nicht unrecht. Allein fürs Büffet hat sich die Sache hier gelohnt.

40. Die nächsten fünf Kandidatinnen sind in Quarantäne. Kein Spaß.

41. Fürs Erste sind also alle komplett und Nora geht auf der Tanzfläche direkt ran an den Bachelor.

42. Aber ehe die anderen ihr aus Missgunst ein Bein stellen können, während sie um Niko herumschwarwenzelt, sucht der das Gespräch mit Michelle.

43. Die er ja von irgendwoher kennt. Da da da da!

44. Von wo? Aus ihren Insta DMs natürlich.

45. Die anderen Frauen haben das nächste Opfer.

Mimi hält von der anderen Michelle nicht sehr viel. Wie überraschend.

46. Danach wird die Location erkundet und eine der Frauen sagt original, „Ich liebe es geheime Orte zu entdecken.“ … über’s Spindler und Klatt. Das ist ungefähr so geheim wie der Starbucks am Fernsehturm.

47. Beim Schnack draußen, spielt Nora ihre Rolle als verzweifelte alte Schachtel weiterhin hervorragend.

48. Inklusive unangenehmer Anmachversuche, die sich nicht mal Basti Preuss getraut hätte.

Nora bemüht sich eifrig um eine Anzeige, ich mein, eine Rose.

49. Maria mit dem eigenwilligen Geschmack bricht zwischendurch spontan in Tränen aus, weil sie gerade nicht so gute Laune hat.

50. Ich würd’ auch heulen, wenn ich so viel gutes Getränk verplempern würde.

51. So langsam wird’s mal Zeit zum Aufräumen hier.

52. Wir sind uns hoffentlich alle einig, dass Chilibraut heute ihren ersten und letzten Auftritt hatte. 53. Wobei ich mir gar nicht sicher bin, ob sie wirklich die beunruhigendste von allen ist.

Mimi hat (vermutlich statt der Scheißerei) eine Rose bekommen.

54. Aber mein Gespür hat mich nicht getäuscht. 55. Was Stefanie-Desiree eventuell nicht von sich behaupten kann.

Stefanie-Desiree ist nicht besonders scharf auf den Bachelor

Fazit: Solider Einsteig, rumgebitcht wurde auch schon ein bisschen, Niko macht noch einen sehr sympathischen Eindruck – hat‘s aber nach Andrej und Basti auch leicht, sich mit Ruhm zu bekleckern.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare