1. BuzzFeed
  2. Buzz

13 Ampelmännchen aus Deutschland, die du bei deinem nächsten Städtetrip sehen kannst

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Wusstest du, dass du in Emden in Ostfriesland Otto Waalkes als Ampelmännchen sehen kannst?

Du weißt bestimmt, dass sich die Ampelmännchen in Teilen Deutschlands manchmal unterscheiden. Aber wusstest du, dass es in einigen Städten wirklich ganz andere Figuren gibt, als die typischen, die du kennst? Hier ist einmal eine kleine Liste, bei der ich hoffe, dass du die ganzen Ampelmännchen auch jetzt noch sehen kannst und sie nicht schon wieder im Ruhestand sind.

1. Sehr passend kannst du auf einer Ampel in Mainz ein Mainzelmännchen sehen:

2. Ja, ich gebe zu, bei Rot sieht dieser Elvis wirklich etwas aus, als würde er dort gerade hinmachen ... aber cool ist die Ampel trotzdem:

3. Von dieser Beethoven-Ampel fühle ich mich zwar etwas niedergestarrt, aber sie sieht schick aus!

4. In Worms gibt es eine Ampel, auf der Martin Luther zu sehen ist:

5. Den heiligen Bonifatius findest du in Fulda nicht nur auf einer Ampel:

6. Die Bergmannsampel ist in mehreren Städten im Ruhrpott zu sehen:

7. Wie cool sind bitte die Dromedar-Ampeln in Landau? Sie sind das Wappentier des Zoos, in dessen Nähe du sie entdecken kannst:

8. Karl Marx ist als Ampelmännchen hingegen in Trier zu finden:

9. Die hier hab ich sogar schon gesehen: Komiker Otto Waalkes ist in der Emdener Innenstadt auf einer Ampel abgebildet.

10. Wie süß ist bitte dieses schwule Paar als Ampelmännchen in München?

11. Und wie cool diese Weinfrau in Neustadt?

12. Steckenpferdreiten ist ein Brauch in Osnabrück – also ergibt diese Ampel total Sinn!

13. Die neusten Ampelmännchen auf der Liste dürften diese beiden sein: „Äffle“ und „Pferdle“ sind schwäbische Kultfiguren, die du in Stuttgart sehen kannst.

Bonus: Ich muss diese Wikinger-Ampel in Aarhus in Dänemark unbedingt mal sehen, wenn ich da bin!

Außerdem sind hier noch 47 deutsche Orte, die du einmal im Leben gesehen haben musst.

Auch interessant

Kommentare