1. BuzzFeed
  2. Buzz

Diese Frau mit Vitiligo macht ihre Flecken zum Kunstwerk und ich liebe es

Erstellt:

Kommentare

Die 28-jährige Amara Aleman ist eine Künstlerin, die online viel Aufmerksamkeit erregt hat, weil sie ihre Vitiligo mit Designs hervorhebt.

Als ich Amara Aleman zum ersten Mal begegnet bin, hat sie ihre Hände hochgehoben und mir die frisch lackierten Gänseblümchen auf ihren Nägeln zu zeigen. Diese haben perfekt zu dem Regenbogenmuster gepasst, das um die Vitiligo-Flecken auf ihrem Arm gemalt war. „ArtSpots“, nennt sie diese. „Sie sind ein Ventil für mich, um etwas zu schaffen.“

Falls bisher ihre TikToks bisher noch nicht auf deiner For You-Page aufgetaucht sind, möchte ich sie dir vorstellen. Amara ist eine Online-Creatorin, deren Videos im Stil von „Make-up“, „Story Time“ und „Get Ready with Me“ Zehntausende bis Millionen von Aufrufen erzielen. Sie hebt sich jedoch von den durchschnittlichen Clips ab, indem sie in ihren Videos verschiedene Make-up-Looks zeigt, die sowohl ihr Gesicht als auch ihre Vitiligo hervorheben - eine Krankheit, die durch einen Melaninmangel in der Haut verursacht wird und zu weißen Flecken führt, die häufig an den Händen, im Gesicht und am Hals auftreten.

Nach Angaben des Nationalen Gesundheitsdienstes, tritt Vitiligo auf, wenn es an funktionierenden Melanozyten - Hautzellen, die Pigmente abgeben - mangelt, was durch Autoimmunkrankheiten oder von Nerven in der Haut freigesetzte Chemikalien verursacht werden kann.

Amara Aleman malt ihre Vitiligo an.
Amara Aleman in Aktion. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Amara passt die ArtSpots in der Regel an ihr Outfit an und entscheidet sich für ergänzende Farben, die ihre Vitiligo zu einem Blickfang machen.

Amara Aleman malt ihre Vitiligo lila an.
Heute fühle ich mich lila. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Sie hat Rosa mit Lila kombiniert:

Amara Aleman malt ihre Vitiligo bunt an.
Rosa und Lila sind eine gute Kombi. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Bezaubernde Grüntöne:

Amara Aleman malt ihre Vitiligo grün an.
Alles in grün. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Filigranes Weiß:

Amara Aleman malt ihre Vitiligo weiß an und das passend zu ihrem outfit.
Das sieht einfach nur wunderschön aus. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Gegensätzliche Mischungen:

Amara Aleman malt ihre Vitiligo in kontrastierenden Farbe an.
Gut gelungener Kontrast © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Blumen:

Amara Aleman umkreist ihre Vitiligo mit einem Blumenmuster.
Dieses Muster schreit nach Sommer. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Und noch mehr detailorientierte Entwürfe:

Amara Aleman umkreist ihre Vitiligo mit einem Schlangenmuster.
Auch ein Schlangenmuster darf nicht fehlen. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Die Menschen können nicht genug davon bekommen.

Positive Kommentare unter Amara Alemans TikToks.
Die Kommentator:innen lieben Amaras Designs. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Auf Deutsch: „OMG Mädel, du siehst so gut aus“ und „Du bist wunderschön und das Design ist so cool. Ich liebs, omg.“

Amara wird nicht nur für ihre Kreativität gelobt, sondern auch von denjenigen, die Vitiligo haben oder jemanden kennen, der Vitiligo hat, und zwar für ihre Entschlossenheit. Sie akzeptiert ihre Krankheit nicht nur, sondern macht das Beste aus dieser.

Positiver Kommentar unter Amara Alemans TikTok.
Viele Komentator:innen sind dankbar. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Auf Deutsch: „Mein Burder hat Vitiligo und ich habe ihm deine Videos gezeigt. Er ist jetzt viel zufriedener mit seinem Aussehen. Vielen Dank!“

Die erste Zeit nach der Diagnose war schwer

Im Gespräch mit Amara habe ich jedoch erfahren, dass nicht alles immer so einfach war. Nachdem sie 2017 ein paar weiße Flecken auf ihren Handflächen entdeckt hatte, die sich bald auf ihre Unterarme ausgebreitet haben, erinnert sich Amara daran, dass sie „am Boden zerstört“ war, als sie die Diagnose erhalten hatte. „Ich arbeitete als Tänzerin und trat im Theater auf... und hörte danach komplett auf zu tanzen“, sagt sie gegenüber BuzzFeed-US. „Ich kannte niemanden in meinem Leben, der Vitiligo hatte, und ich dachte nicht, dass meine Freund:innen oder meine Familie das verstehen würden.

Das nächste Jahr habe ich damit verbrachte, mich vor allen zu verstecken“, fuhr sie fort. „Ich habe selten das Haus verlassen und wenn, dann war ich von Kopf bis Fuß bedeckt und habe entweder lange Kleidung oder Camouflage und Make-up getragen. Es hat so viel Ungewissheit gegeben, auf die ich nicht vorbereitet war. Ich wusste nicht, ob sich die Krankheit weiter ausbreiten würde ... und ich war nicht bereit, mich dem zu stellen, also bin ich in eine ziemlich tiefe Depression verfallen und habe Angstzustände bekommen.“

Geliebte Menschen erleichtern das Leben mit Vitiligo

Ähnlich wie ihre Follower:innen, die Familienmitglieder mit Vitiligo haben, konnte sich Amara auf die Unterstützung ihrer Liebsten stützen. „Meine Eltern waren der erste Schritt, damit ich mich mit der Krankheit abfinden konnte. Denn sie haben mich nie anders behandelt und mich immer ermutigt, das Positive daran zu sehen“, sagt sie. „Auf ihren Rat hin habe ich angefangen, mehr auszugehen und mich wieder mit Freunden zu treffen.“

Während sie eines Tages ausgegangen ist, ist sie auf alten Freund gestoßen. Die beiden sind mittlerweile ein Paar und Amara sieht diese Beziehung als eine Art „Safe Space“, in dem sie ihr neues Selbst erkunden konnte.

„Die Beziehung hat es mir wirklich ermöglicht, meine Kreativität von einem viel liebevolleren und akzeptierteren Ort aus zu entfalten“, sagt sie.

Positiver Kommentar unter Amara Alemans TikTok.
Die Familie ist eine große Unterstützung. © TikTok: @amara_artspots / Via tiktok.com

Auf Deutsch: „Du bist wunderschön und das, was du machst, ist einfach nur genial. Meine Schwester hat auch Vitiligo und ich würde mich für sie mit jedem anlegen.“

Von da an ist es ihr leicht gefallen, ihre Haut als Ventil für ihre Kreativität zu nutzen. „Ich war schon immer sehr kreativ, daher kam mir die Idee, mit meiner Haut Kunst zu machen. Als ich dann die Resonanz im Internet gesehen und die Kommentare gelesen habe, wie positiv sich das ganze auf ebenfalls Betroffenen auswirkt, ist diese Idee erst so richtig aufgeblüht“, sagt sie. „Die Hauptinspiration für ArtSpots war die Idee, aus Zitronen Limonade zu machen. Das Leben wird weiterhin unvorhersehbar sein und es wird dich besiegen, wenn du nicht in der Lage bist, dich anzupassen und die Schönheit in Unvollkommenheiten oder Unterschieden zu sehen“.

Die Vision von Amara

Inzwischen ist das Teilen ihrer ArtSpots sowohl für Amara als auch für die Betrachter:innen zu einer Quelle des Trostes geworden. „Ich teile diese Looks, weil es eine Art Therapie für mich ist. Es ist ein Ventil für meine Kreativität und es macht mir auch wirklich Spaß“, sagt sie. „Aber ich teile sie auch für alle, die darüber stolpern und sich vielleicht ebenfalls in einem Zustand befinden, in dem sie unzufrieden mit ihrer Haut sind. Ich hoffe, dass ArtSpots jede Zuschauer:in dazu ermutigt, sich selbst und ihre Vorstellungen von Schönheit zu hinterfragen. Als Künstlerin und Schöpferin hoffe ich, dass ich diese Kunstform auch weiterhin an Orten zeigen kann, die dazu beitragen, die Vorstellung davon, was schön ist, zu verändern“, sagt sie.

„Jedes Mal, wenn ich einen Kommentar von jemandem erhalte, der Vitiligo hat oder jemanden kennt, der an Vitiligo erkrankt ist und der mir sagt, dass er von meiner Kunst inspiriert ist, ist das fast schon surreal“, sagte Amara. „Ich weiß noch, wie schwer es für mich war, meine Haut so zu akzeptieren, dass ich sie lieben konnte, aber jedes Mal, wenn ich einen solchen Kommentar bekomme, wird mir klar, warum es so wichtig ist, dass ich weitermache. Unabhängig davon, ob meine Plattform weiter wächst oder nicht, fühle ich mich schon jetzt so erfüllt, weil ich weiß, dass ich vielleicht auch nur einer Handvoll Menschen geholfen habe, die Schönheit von Vitiligo zu erkennen. Die Gemeinschaft zu repräsentieren und weiterhin das Bewusstsein und das Wissen über die Krankheit zu verbreiten, um das Stigma und die Ignoranz zu verringern, die sie umgeben, inspiriert mich jeden Tag aufs Neue.“

Wenn du Amara auf ihrem Weg begleiten möchtest, kannst du ihr auf TikTok und Instagram folgen.

Das Thema interessiert dich? Dann sieh dir doch mal diese 17 umwerfenden Menschen an, die mit Vitiligo leben.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Alexa Lisitza.

Auch interessant

Kommentare