1. BuzzFeed
  2. Buzz

15 Dinge, die Leute nach einem richtig miesen Tag aufgemuntert haben

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Ein Bild von einem Mann, der in einer Hängematte liegt und auf dessen Bauch eine Katze schläft. Text: „Mein Kater hat sich auf mich gesetzt und geschnurrt.“
Ein bisschen Aufmunterung gefällig? © IMAGO / fStop Images

„Ich habe beim Joggen einen mega süßen Baby-Dackel gesehen.“

Hey, ich muss hier nichts schönreden. Momentan sieht vieles ganz schön bitter aus und ich möchte auch gar nicht davon ablenken. Trotzdem ist es wichtig, dass wir uns nicht komplett in all den negativen Nachrichten verlieren. Das hat sich wahrscheinlich auch u/Real-Leading4270 gedacht und deshalb auf Reddit einmal gefragt: „Was hat euren Tag erheblich verbessert, als ihr nen totalen Sche*ßtag hattet?“

via GIPHY

Die Antworten waren so süß, so schön und teilweise so genial simpel, dass ich sie unbedingt mit dir teilen möchte. Vielleicht musst du ja genau wie ich auch ein bisschen lächeln:

1. „Als ich meine letzte mündliche Prüfung hatte und mit dem Fahrrad auf dem Weg dorthin war, fuhr ich an einem Bahnhof vorbei.“

„Dort standen mega viele Kleinkinder, die mich aus irgendeinem Grund alle angefeuert haben, wie bei der Tour de France. Ich hab mir das so ausgelegt, dass die mich für meine Prüfung anfeuern. Hab auch bestanden, an dem Tag.“ -Illustrious-Use-2390

via GIPHY

2. „Richtig ordentlich heulen. Ich weine fast nie, aber wenn es an so einem Tag passiert, bin ich danach immer sehr erleichtert.“

-eirissazun

3. „Ich hab mal in einem Krimskrams-Laden an der Kasse gearbeitet. In der Vorweihnachtszeit gab es immer viele unfreundliche Kunden und generellen Stress.“

„Ich bin neun Stunden von links nach rechts gehetzt und habe es nicht geschafft, eine Pause zu machen. Da kam eine Frau vorbei und hat ungefähr 20 Schoko-Weihnachtsmänner gekauft und nach dem Bezahlen hat sie mir drei davon hingelegt und meinte: ‚Hier, für Sie und Ihre Kollegen! Frohe Weihnachten!‘

Ich hab mich so sehr gefreut, auch einfach, weil man in dem Moment in dem ganzen Stress trotzdem irgendwie als Mensch wahrgenommen wurde.

Das ist jetzt locker 4 Jahre her, aber ich denke immer daran, wenn ich in einem vollen Geschäft stehe und achte dann besonders darauf freundlich zu den Mitarbeitern zu sein.“ -Internal-Voice1911

via GIPHY

4. „Ein riesiger Dönerteller.“

-virtual_human21

5. „Ich habe beim Joggen einen mega süßen Baby-Dackel gesehen.“

-olysses2000

via GIPHY

6. „Der saulustige Rewe-Kassierer, der beim Drüberziehen der Waren einen Spruch nach dem anderen losgelassen hat, bis ich nur noch gute Laune haben konnte.“

„Danke, Brudi.“ -Illustrious_Ask_6637

7. „Mein Kater hat sich auf mich gesetzt und geschnurrt. Hab ich mich bewegt, ist er kurz runter, hat gewartet bis ich ruhiger bin und ist dann wieder auf mich drauf.“

„Bester Kater der Welt.“ -bored_german

via GIPHY

8. „Ich hatte 10 Stunden am Stück Kundentermine hinter mir und war innerlich tot. Projekt lief nicht rund, alle waren angespannt. Ich hatte echt Hass auf Menschen.“

„Ich bin schnell zu Aldi, um mir einen Snack zu kaufen, bevor ich ins Hotel fahre. An der Kasse ist eine Frau vor mir, im Wagen ein Kind, circa 2 Jahre alt. Das Kind klappt ein Buch über Dinosaurier auf und zeigt auf einen: ‚Kuck mal trizops‘. Nächste Seite: ‚Tewex‘.

Das ging dann ein paar Seiten so weiter. Als das Kind fertig war, wusste ich nicht mehr, warum ich so gestresst war.“ -Meretan94

9. „Meine Tochter (drei Jahre alt) in den Arm nehmen.“

-Kucki-BLN

via GIPHY

10. „In Wien gibts Sprayer, die immer mal wieder ein kleines ‚Kopf hoch :)‘ auf die Gehwege sprühen.“

„Find ich immer süß, wenn ich über eins stolper.“ -lekkuphile

11. „Als ich durch Zufall herausgefunden habe, was das größte wildlebende Raubtier in Deutschland ist. Kegelrobben. Wie süß ist das bitte?“

-74937

via GIPHY

12. „Lego bauen entspannt mich total. Nicht damit spielen, sondern bauen. Am liebsten mit Lego Technic.“

-Nisamu_

13. „Bin an einem Zettel vorbeigelaufen, der an einer Ampel hing, auf dem ‚Take a smile‘ stand. Da waren 10 grinsende ‚:)‘ in unterschiedlichen Farben angehängt.“

„Hab mir den in meiner Lieblingsfarbe abgerissen, gegrinst und bin dann gut gelaunt nach Hause gelaufen :).“ -ruthfulpragmatist

via GIPHY

14. „90 Prozent meiner schlechten Laune kann durch ein Nickerchen verbessert werden. Ich bin 35, aber im Herzen anscheinend 2.“

-nope-pasaran

15. „Mein Freund ist zurzeit im Urlaub in seinem Heimatland. In der ersten Woche, als er weg war, hatte ich ein paar Tage, an denen es mir ziemlich mies ging und ich mich einfach sche*ße fühlte.“

„Dann dachte ich daran, wie glücklich er gerade ist und wie gut es ihm geht. Dass er seine Familie und seine Freunde nach sehr langer Zeit wieder sieht und gerade viel Spaß hat. Das hat mich jedes Mal aufgemuntert und es ging mir gleich viel besser. Es gab mir irgendwie frische Energie und erhellte meine Tage.“ -Acceptable-Damage43

via GIPHY

Und? Fühlst du dich ein bisschen besser? Vielleicht helfen auch noch diese 17 Schilder, die der Funke Optimismus sind, den wir gerade brauchen.*

Die Antworten wurden teilweise gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare