1. BuzzFeed
  2. Buzz

18 Dinge, die mit 0,1 % Wahrscheinlichkeit von absoluten Expert*innen repariert wurden

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Nicht nachahmen.

Also es musste zwar eine Lösung her, aber ...

1. Dieses Badezimmerschloss, das jemand mit einer GABEL repariert hat:

2. Dieses Schlagloch, das jetzt natürlich gar keine Gefahrenquelle mehr darstellt:

3. Diese kaputte Abzugshaube, die jemand repariert hat, indem ... Alufolie drübergemacht wurde?

4. Diese wirklich ganz toll gepflasterte Straße:

5. Dieser Topfdeckel, den jemand ohne Loch wollte und es deshalb mit einer Schraube gestopft hat:

6. Dieser Seitenspiegel, der so sicherlich nicht verkehrstauglich ist:

7. Dieses Auto, das mit Türscharnieren repariert wurde:

8. Und diese Stoßstange, die mit Kabelbindern zusammengehalten wird:

9. Dieser Riss, der durch die Handyfolien ja fast nicht mehr auffällt:

10. Diese Folie, die absolut nichts zu einem hygienischeren Umgang beiträgt:

11. Diese Klingelschilder, die jemand auch einfach an die richtige Stelle hätte packen können:

12. Diese Lampe, die jetzt von einem Astgerüst gehalten wird:

13. Dieser „grüne Knopf“, auf den Schilder geklebt wurden, anstatt ihn einfach mit der richtigen Farbe zu überkleben:

14. Dieser neue Waschmaschinendeckel:

15. Und diese Spülmaschine, die jetzt endlich zugeht:

16. Dieser Duschkopf, der jetzt vielleicht fünf Minuten länger hält:

17. Dieses absolute Verkehrsrisiko:

17. Diese Arbeit von jemandem, der sich vielleicht nicht ganz sicher dabei war, was er tut:

18. Und als Bonus: Diese Person, die keine Lust hatte, für das Loch in der Wand zu zahlen.

Als Ausgleich für diese Bilder hab ich jetzt 17 Menschen für dich, die Dinge auf WIRKLICH absolut geniale Weise repariert haben.

Auch interessant

Kommentare