1. BuzzFeed
  2. Buzz

21 Dinge, über die Leute vor der Hochzeit nicht genug sprechen

Erstellt: Aktualisiert:

Schulden, Eltern, Krankheit... Es gibt viel zu bereden.

Übersetzt von einem Post von Jamie Spain.

Eine Eheschließung ist in jeder Beziehung ein ziemlich großer Schritt. Wenn du vorhast, den Rest deines Lebens mit jemandem zu verbringen, solltet ihr euch schon in vielen Dingen einig sein. Also haben wir die BuzzFeed- Community gefragt, welche Dinge Pärchen oft vergessen zu besprechen, bevor sie heiraten, obwohl die eigentlich echt wichtig sind. Ich schreib‘s mir mal lieber auf...

Daphne und Simon aus Bridgerton stehen vor dem Hochzeitsaltar.

Ihr müsst vorher wissen, worauf ihr euch einlasst. © Netflix

1. „Schulden. Bringst du Schulden mit in die Ehe? Und wie hast du vor, in Zukunft mit Schulden umzugehen?“

ktparrish

2. „Überleg‘ dir genau, was deine Meinungen zu Krankheiten und dem Tod sind. Dein*e Verlobte*r könnte ganz andere Ansichten dazu haben, was bei einer unheilbaren Krankheit gemacht werden soll und ob er*sie im Notfall wiederbelebt werden möchte.“

aliurasky

3. „Denk‘ über die Dinge nach, die deine Eltern bei deiner Erziehung richtig gut oder richtig schlecht gemacht haben. Dadurch kommt alles hoch, was eventuell zu einem Streitthema werden könnte. Seid euch beide sicher, dass ihr wisst, was auf euch zukommt.“

morganhightower97

4. „Aufgaben im Haushalt und bestimmte Pflichten. Einige Paare regeln das so, dass einer kocht und einer aufräumt. Redet über eure Erwartungen, wenn sich etwas an eurer Lage ändert. Ich bin Lehrer*in, deshalb habe ich die meisten Haushaltsaufgaben im Sommer übernommen, aber dafür hat mein Mann mehr gemacht, als er nicht gearbeitet hat. Überdenkt die Verteilung der Aufgaben also immer dann, wenn sich eure Arbeit oder euer Leben irgendwie ändert.“

marialfeckestoudt

Ein Paar steht gemeinsam in der Küche, beide sehen sehr genervt aus

Wer wäscht das dreckige Geschirr und wer wischt das Badezimmer? © ABC

5. „Ihr müsst euch entscheiden, wo ihr wohnen wollt. Mein Mann ist Japaner und ich bin Amerikanerin. Momentan wohnen wir in Japan, aber wir denken gerade darüber nach, wo wir unsere Kinder großziehen wollen. Die Umstände sind für sie in Amerika wahrscheinlich besser, aber mein Mann ist ein Einzelkind und seine Eltern werden wahrscheinlich von ihm erwarten, dass er sich um sie kümmert, wenn sie älter sind.“

cupofteadailyhappiness

6. „Entscheidet vorher, wie Rechnungen geteilt werden. Insbesondere dann, wenn einer von euch mehr verdient. Ihr braucht einen Plan, wie eure Finanzen funktionieren sollen.“

dellarock

7. „Überlegt euch, wie ihr mit nervigen Situationen umgeht. Könnt ihr zusammen ein Bild aufhängen oder Möbel aufbauen, ohne, dass es in Streit ausartet? Ihr werdet viele dieser Dinge im Laufe eures Lebens gemeinsam machen und wie sich dein*e Partner*in verhält, sagt viel über sein*ihr Temperament aus.“

kaylah4f4c3d35e

8. „Denkt an die Erwartungen und Grenzen eurer Familie. Mit wessen Familie verbringt ihr Weihnachten? Ist es okay für euch, wenn die Familie einfach unangekündigt vorbeikommt? Darüber zu reden, wie viel Zeit mit der Familie in Ordnung ist und wann es zu viel wird, sobald ihr selbst geheiratet und Kinder habt, ist auch okay. Ihr müsst euch auch darauf einigen, wie viel von eurem Privatleben ihr mit der Familie teilen wollt. Welche Sachen dürfen sie wissen und was bleibt lieber unter euch?“

FarrenMay

Eine Familie sitzt um einen Tisch und ein Mann schenkt einer älteren Frau ein Getränk ein

Wie viel Zeit mit der Familie ist ZU VIEL Zeit? © NBC

9. „Was sind eure Zeichen der Zuneigung? Dass ihr mehr kennt, als die typischen Vier - Worte, Handlungen, Berührungen und Geschenke - ist sehr wichtig. Meine Eltern geben beide gerne Geschenke, aber auf unterschiedliche Arten, die manchmal zu Streit führen. Mein Vater gibt manchmal gerne alberne oder unsinnige und teure Geschenke, während meine Mutter Sachen besorgt, die man sich gewünscht hat.“

squish37

10. „Wer von euch ist die*der Hauptverdiener*in? Bist du bereit dazu, für deine*n Partner*in umzuziehen, wenn es wegen dem Job sein muss? Mein Mann und ich haben uns im College kennengelernt, bevor wir uns für unsere Karrierewege entschieden haben. Ich hab‘ mich dann für das Erziehungsfeld entschieden, weil man damit überall Jobs bekommt und ich deshalb mit ihm umziehen könnte, wenn er muss.“

oliviat491ff0d3e

11. „Wie verbringt ihr eure Rente zusammen? Natürlich ist das bei vielen noch lange hin, aber das Ziel ist es doch für den Rest eures Lebens zusammen zu bleiben, oder? Jemand, der lieber Zuhause bleibt, sollte wissen, wenn der andere abenteuerlustig ist und lieber die Welt bereisen möchte.“

deannadudikm

12. „Haustiere. Für viele Leute ist es wichtig, Haustiere in ihrem Leben zu haben. Ich habe meinem jetzigen Mann sehr früh gesagt, dass Haustiere für mich sein müssen und er war super glücklich damit.“

Saraheds

Zwei Frauen stehen zusammen und gucken entsetzt, während eine der beiden einen Leguan auf dem Kopf hat

Sind Leguane für dich als Haustier okay oder lieber nicht? © NBC

13. „Denkt an Impfungen, Beschneidungen und alle wichtigen Entscheidungen, die ihr bei Kindern treffen müsst.“

concierge1

14. „Wie du und dein*e Partner*in mit euren Gefühlen umgehen. Wenn du eine Person bist, die Platz braucht, um mit etwas umzugehen oder lieber alleine Dinge verarbeitet, solltest du das vorher klar machen.“

f493d45309

15. „Kläre vorher, wie dein*e Partner*in damit umgehen würde, wenn eure Kinder nicht Cis oder hetero sind. Jeder kann sagen, dass er alles toleriert, aber manchmal ist es anders, wenn es um die eigenen Kinder geht. Ich würde mit niemanden zusammen sein wollen, der*die seine*ihre Kinder nicht so akzeptiert, wie sie sind.“

malinenerger

16. „Besprecht, was passieren würde, wenn eine*r von euch einen schweren Unfall hat oder durch etwas anderes handlungsunfähig wird oder sogar stirbt. Es ist vielleicht unangenehm, darüber zu reden, aber dein*e Partner*in wird wahrscheinlich die Entscheidungen treffen, die du dann nicht treffen kannst. Also sagt vorher, was ihr wollt.“

jess

Ein Mann liegt im Bett und hält die hand einer Frau, die auf dem Bett sitzt. Der Mann sieht sehr kränklich und die Frau besorgt aus.

Es müssen auch schwierige Themen besprochen werden. © HBO

17. „Sprecht über eure mentale Gesundheit. Kannst du mit den psychischen Problemen deines*deiner Partner*in umgehen und weißt du, was du in bestimmten Situationen machen musst? Herauszufinden, wie man mit der mentalen Gesundheit seine*r Partner*in umgeht und wie man am besten helfen kann, ist wichtig.“

lenar45ff56517

18. „Wie kommst du mit Unfruchtbarkeit klar? Viele Paare besprechen nie, dass sie vielleicht nicht schwanger werden können und wissen dann nicht, wie sie damit umgehen können. Ich wollte ein Kind adoptieren, während mein Mann sich trennen wollte und es war wirklich eine schwierige Situation. Es hat mich hart getroffen zu merken, dass wir beide das Unfruchtbarkeits-Problem so unterschiedlich angegangen sind.“

halvorsenmrs

19. „Die Scheidung. Wie geht ihr mit einer Scheidung um? Wer behält die Vermögenswerte? Und was könnte überhaupt zu einer Trennung führen? Natürlich möchtest du nicht mit der Person über eine Scheidung sprechen, die du eigentlich heiraten möchtest, aber es ist etwas, das passieren kann. Bevor ihr also den Bund der Ehe eingeht, solltet ihr darüber nachdenken, was diesen Bund wieder kaputt reißen könnte und was ihr tun könnt, damit das nicht passiert.“

tiffanyjb

20. „Wie ihr eure Kinder großzieht. Wie wird eure Erziehung aussehen? Zu welcher Schule schickt ihr sie und habt ihr vor, sie mit einer bestimmten Religion großzuziehen?“

stephw45a02c32c

Eine blonde Frau steht vor zwei Kindern und sieht sie besorgt an.

Denkt vorher drüber nach, welche Werte ihr euren Kindern mitgeben wollt. © Buena Vista Pictures Distribution

21. „Wie versorgt und kümmert ihr euch um eure Eltern oder andere Familienmitglieder, wenn sie alt oder krank werden? Ist es für euch okay, wenn ein Elternteil oder beide für einige Zeit bei euch wohnen? Und seid ihr damit einverstanden, dann möglicherweise die persönlichen oder medizinischen Kosten zu übernehmen?“

reginaphalange78

Hinweis: Einige Antworten wurden gekürzt oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant