Zeig her!

Leute zeigen, was sie in der Quarantäne kreiert haben und es ist wirklich inspirierend und herzerwärmend

Ein Arbeitszimmer als Fitnesscenter!

Übersetzt von einem Post von Syd Robinson.

Vor kurzem haben wir die Leute der BuzzFeed-Community gebeten uns zu zeigen, was sie in der Quarantänezeit gemacht haben. Dabei galt: Keine Leistung ist zu klein! Hier also ohne weitere Umschweife die 47 Beiträge, die uns am besten gefallen haben:

1. „Ich habe einen Quilt fertiggemacht, mit dem ich vor 20 Jahren angefangen habe!“

Der Quilt von Shaina Bas

Shaina Bas

2. „Ich habe meinem Hund zum zehnten Geburtstag einen Miniatur-Adirondack-Sessel gebaut. Jetzt hat er auch eine Sitzgelegenheit, wenn wir auf der Veranda sitzen!“

freeves452 zeigt ihren*seinen Hund im Adirondack-Sessel, an dem Balloons hängen

freeves452

3. „Ich habe beschlossen mir selbst eine Geburtstagstorte zu machen! Ich bin ein Mineralienfreak, also hab ich einen im Stil einer Geode gemacht. Er war wunderschön, aber hat auch unglaublich lange gedauert.“

bethanyk4e9955003 zeigt ihren Geoden-Kuchen

bethanyk4e9955003

4. „Mein Baby. Geboren mitten in diesem Chaos. Das letzte Trimester fiel in die Quarantänezeit.“

elisav07 zeigt ihr Baby

elisav07

5. „In meinem Ort hat ein Geschäft wegen COVID zugemacht und ich habe alle weggeworfenen Schaufensterpuppen gerettet. Ich habe sie restauriert und eine davon für meinen Vater in Pridefarben angemalt. Er ist schwul und macht gerade Chemotherapie.“

pinkdeedle zeigt Pride-Schaufensterpuppen

pinkdeedle

6. „Ich hab mit dem Zeichnen angefangen, nachdem ich mich jahrelang nicht getraut hatte. Vor der Pandemie habe ich als Zahnarzthelfer gearbeitet, aber jetzt verdiene ich mein Geld mit süßen Aufklebern und Ansteckern mit Zahnmotiv! Schon nach zwei Monaten hatte ich meine Investition wieder drin!!!“

Eine Sammlung von Zahnstickern und Zahn-Ansteckern von arthxr

arthxr

7. „Ich habe mit Malen nach Zahlen eine Mona Lisa gemalt. Ich nenne sie Corona Lisa.“

Mona Lisa in Malen nach Zahlen Form von Steph007

Steph007

8. „Ich habe Social Media Accounts für meine Quietscheentchensammlung eingerichtet. Irgendwann habe ich angefangen Parodieversionen von klassischen Kunstwerken mit den Entchen als Modell zu malen und die waren online super beliebt! Viele Leute wollten gerne Drucke haben, also haben meine Mitbewohner und ich beschlossen einen Etsy-Shop aufzumachen. Der ist mega erfolgreich! Besonders stolz bin ich auf meine Version von Raffaels „Die Schule von Athen“, für dich ich drei Monate gebraucht habe.“

Duck Museum

9. „Wir haben einen Wandschrank bei uns zu Hause zu einem geilen Weinkeller umgebaut!“

allysonf4aa6c8683 zeigt ihren neuen Weinkeller

allysonf4aa6c8683

10. „Ich hab Nadelfilzen gelernt und diesen kleinen Igel gemacht!“

suemorg66 zeigt einen Igel aus Filz

suemorg66

11. „Es ist keine große Sache, aber ich fand die Plätzchendekorationsvideos auf Instagram immer so toll, also hab ich das auch mal ausprobiert! Ich muss noch viel lernen. Aber hey, in der Quarantäne hat man ja viel Zeit!“

Von ashley-elizabethj gibt es Harry Potter Kekse

ashley-elizabethj

12. „Ich habe eine Mamakatze, die in meinem Garten drei Babys bekommen hat, aufgenommen und ein Zuhause für alle gefunden.“

debbieg4504a6185 hat süße Katzen im Körbchen

debbieg4504a6185

13. „Ich bin ins Porträtzeichnen eingestiegen! Das sind meine Zeichnungen von Ariana Grande und Beyoncé!“

tomassadik zeigt ihre Zeichnungen von Beyoncé und Ariana

tomassadik

14. „Meine Schwester ist im Lockdown 21 geworden, deshalb haben wir im kleinen Kreis zu Hause gefeiert. Ich hab‘ ihr diesen 21-Kuchen gebacken und wir haben sie mit einer Parade ihrer Freunde überrascht, die am Haus vorbeifuhren und ihr zum Geburtstag gratulierten. Sie war KOMPLETT BEGEISTERT!“

splootingtil zeigt den Kuchen für die Schwester

splootingtil

15. „Keine riesengroße Sache, aber ich habe einen kleinen Gemüsegarten angepflanzt. Es ist das erste Mal, dass ich Gartenarbeit mache und ich freue mich so, dass ich bald Tomaten, Gurken und Auberginen ernten kann. Besonders meine Kinder freuen sich, weil sie jeden Tag nachsehen können, was sich verändert hat.“

drontdrinkmytea‘s Gemüsegarten

dontdrinkmytea

16. „Meine Bagels!!!!! Meine ganze Familie ist süchtig nach ihnen – ich bin schon ziemlich gut! Ich hab sogar mein eigenes Bagelgewürz hergestellt, damit ich nicht extra welches kaufen muss.“

AddyFalcon zeigt frisch gebackene Bagels

AddyFalcon

17. „Wir haben vor kurzem ein Haus gekauft. Die früheren Bewohner haben in den 80ern einen Wintergarten gebaut. Er hatte einen braun-orangefarbenen Flauschteppich und gelbe Wände. Ich habe den Teppich rausgerissen, die Dielen gestrichen, die Decke weiß angemalt, süße Tüllvorhänge aufgehängt und ein paar Möbel reingestellt! Auf dem Bild sieht man den Zustand während der Renovierung im Vergleich zum Endergebnis!“

HonestlyMaria zeigt das Renovierungsergebnis des Hauses

HonestlyMaria

18. „Davon gibt es kein Foto, aber mein Freund und ich haben endlich unser Drehbuch geschrieben und abgeschlossen, von dem wir schon seit Jahren reden! Wir haben es bisher bei zwei Wettbewerben eingereicht.“

elinorh

19. „Ich hab mich zum ersten Mal an Wasserfarben versucht. Das ist der Jeep von meinem Mann!“

kelly8tx zeigt ein Wasserfarben-Gemälde des Jeeps ihres Mannes

kelly8tx

20. „Ich habe Spielkarten für ein Trinkspiel übermalt!“

annag4aad806d4 zeigt ihre übermalten Trinkspielkarten

annag4aad806d4

21. „Weil mein Mann und ich dieses Jahr unseren Hochzeitstag zu Hause feiern, wollten wir mal ausprobieren selbst einen Kuchen zu backen und zu dekorieren. Wir haben diesen mehrschichtigen Dripcake gebacken! Das Backen hat einen Riesenspaß gemacht und wir wollen unbedingt noch einen backen!“

elizabethlaura zeigt einen Etagenkuchen mit Herzchen

elizabethlaura

22. „Meine größte Leistung war es, meine Tochter selbst zu unterrichten. Es wäre einfacher gewesen, einen Oktopus in eine Pringles-Rolle zu bekommen, aber jetzt ist sie die Beste an der Schule im Buchstabieren und hat viel an Selbstvertrauen zugelegt. Auch ich habe viel daraus gelernt, dass ich das Beste aus einer ungünstigen Situation gemacht habe und positiv geblieben bin!“

chocolateat22

23. „Ich habe mit Procreate digitales Malen gelernt! Jetzt finde ich Zeichnen ganz toll. In letzter Zeit habe ich auch viel Folklore-Fanart gemacht. Auf das hier bin ich besonders stolz!“

cadance21

24. „Ich mache jetzt tolle Makrameekunst für mein neues Haus und für meine Familie und Freunde!“

 katherineharms zeigt Makrameekunst

katherineharms

25. „Wir haben unser Extrazimmer / Abstellzimmer in ein Fitnesscenter verwandelt!“

Ryan Sichelstiel zeigt das neue Fitnesscenter
Ein weiteres Bild des Fitnesscenters von Ryan

Ryan Sichelstiel

26. „Ich hab Kuscheltiere gehäkelt. Das hier hat am meisten Spaß gemacht!“

ENilufar87 hat einen gehäkelten Triceraptos gemacht

Nilufar87

27. „Ich hab angefangen mit Holz zu arbeiten und meinen kleinen Kindern ein Spielhaus gebaut! Außerdem hab ich einen Esstisch im Landhausstil mit einer passenden Bank gebaut.“

danicamae_calpo zeigt das neue Spielhaus für Kinder und einen Esstisch im Landhausstil

danicamae_calpo

28. „Ich habe angefangen meine Kunstwerke zu verkaufen! Ich zeichne immer schon gerne, aber jetzt hatte ich mal Zeit, meinen eigenen Stil zu entwickeln und Sachen zu zeichnen, die mich interessieren.“

aineo48609e8da zeigt stolz ihre Zeichnung der Schwestern aus Hamilton

aineo48609e8da

29. „Ich habe angefangen Ketten für Schutzmasken zu machen und meinen Familienmitgliedern, Freunden und Kollegen zu schenken. Sie finden sie ganz toll!“

hezgrix macht Ketten für Masken

hezgrix

30. „Ich hab angefangen Landschaften zu malen und zum ersten Mal eine größere Leinwand genommen!!!“

Eggstacy zeigt das Gemälde einer Berglandschaft

Eggstacy

31. „Ich habe Vinylaufkleber für meine Küchengefäße gemacht. Schritt eins auf dem Weg zur Harry-Potter-Küche: check!“

donielleleem zeigt ihre Harry Potter Gefäße

donielleleem

32. „Ich habe einen Kingsizequilt gemacht!!! Ich wusste nicht, wie das geht und hab es einfach so gemacht!!!“

Wendy Watson zeigt uns einen großer Quilt aus verschiedenen Stoffvierecken

Wendy Watson

33. „Ich habe damit begonnen, mit Wassertransferdruck herumzuexperimentieren und Knochen in Nagellack zu tauchen, um sie so zu Schmuck zu verarbeiten! Jetzt bin ich stundenlang in meiner Knochentunkerei (meinem Keller) kreativ. So kann ich ganz toll mit meiner Angststörung umgehen und ich hab schon ein paar Stücke verkauft und ein paar Auftragsarbeiten angefertigt!“

Emily Adams macht Schmuck aus Knochen und Nagellack

Emily Adams

34. „Das hab ich für die neue Wohnung meiner Tante gemalt!“

Curlytop101 hat ein Gemälde mit Weingläsern gemalt

Curlytop101

35. „Ich habe Kaffee gemacht … wie jeder andere auch … LOL.“

angelamariep4f05fe812 hat den berühmter TikTok Dalgona Kaffee gemacht

angelamariep4f05fe812

36. „Ich habe im November angefangen Miniaturen für Tabletoprollenspiele zu bemalen. Jetzt hatte ich viel Zeit zum Üben und ich finde, das merkt man! Diese Figur habe ich zuletzt fertiggestellt, hier mit einem normalen sechsseitigen Würfel zum Größenvergleich.“

 courtneyfrenchthwarterd hat Rollenspiel-Figuren gebastelt

courtneyfrenchthwarterd

37. „Letztes Jahr habe ich einen Buntglasbearbeitungskurs gemacht und seitdem übe ich, um besser zu werden. Die Ergebnisse sind noch nicht perfekt, aber das hier ist das erste Stück, das ich außerhalb des Kurses gemacht habe und auf das ich stolz bin!“

nlhoch hat Hundeanhänger aus Buntglas gebastelt

nlhoch

38. „Diese Torte habe ich meinem Freund zum Geburtstag gebacken. Bunte Konfettitorte komplett selbstgemacht!“

rosemalikar hat einen Igel-Kuchen gebastelt

rosemalikar

39. „Ich hab mich richtig auf kreative Arbeiten wie Makramee und Stickerei gestürzt und diesen riesigen Makrameewandschmuck für mein Schlafzimmer gemacht! Die sich immer wiederholenden Handgriffe haben eine starke therapeutische Wirkung und haben mich davon abgehalten, im Lockdown zu viel zu snacken, weil meine Hände immer beschäftigt waren!“

Lydia hat Makrameewandschmuck im Schlafzimmer

Lydia

40. „Ich hab eine Pergola gebaut! Meine Freundin hatte sich online welche angeschaut, aber die waren alle viel zu teuer, also habe ich beschlossen selber eine zu bauen. Ich habe ganz allein das Holz abgeschliffen, zugeschnitten, in Form gebracht, gebeizt und die Pergola entworfen und gebaut. Ich hab einfach entschieden, dass ich das kann und dann hab ich es gemacht!“

kelseys470900ba5 hat eine Pergola gebaut

kelseys470900ba5

41. „Ich hab meinen Kindern ein Spielzimmer eingerichtet! Vorher lagen die Spielsachen einfach überall rum und wir hatten Aufbewahrungsbehälter, die nicht gut geeignet waren.“

Ein Spielzimmer für Kinder mit Regalen, Spielsachen und einem Spielteppich
amandaj4e0f32472 hat ein Spielzimmer für die Kinder gemacht

amandaj4e0f32472

42. „Ich habe den Kreuzstich gelernt, damit ich meine Lieblingsdragqueens machen kann. Hier meine erste: Katya Zamo!“

beurreblanc8 hat einen Kreuzstich von Katya erstellt

beurreblanc8

43. „Meine Frau und ich sind riesige Harry-Potter-Fans und wir haben ein paar Zauberstäbe, die wir bei den Universal Studios gekauft haben. Ich wollte schon ewig etwas bauen, worin man sie gut präsentieren kann, und jetzt hatte ich eben die Zeit.“

HailedRauko hat ein Regal für seine Zauberstäbe

HailedRauko

44. „Ich habe echt Fortschritte bei meinen Malkünsten gemacht. Es ist so schön, die Zeit zu haben, sich richtig darauf zu konzentrieren. Ich bin Kunstlehrerin, aber ich habe normalerweise keine Zeit für meine eigene Kunst.“

nadiaz4da7dd1c0 hat ein Gemälde kreiert

nadiaz4da7dd1c0

45. „Ich habe mich mehr meinen genealogischen Projekten gewidmet! Mehr Bücher in meiner Bibliothek zu haben war auf jeden Fall hilfreich.“

Der Stapel mit Genealogie Büchern von melialexander

melialexander

46. „Ich wollte mich schon immer mal an abstrakter Malerei versuchen, aber hatte nie Zeit dafür. Ich bin ziemlich stolz auf mich, dass ich mit diesem großen Projekt fertiggeworden bin!“

CaitlinAmanda hat ein dreiteiliges Gemälde mit abstrakter Kunst erschaffen

CaitlinAmanda

47. „Streng genommen hat es im letzten Sommer seinen Ursprung genommen, aber das Endergebnis war im Lockdon fertig (nach drei Tagen Wehen, durch die ich alleine musste). Ich bin so glücklich mit ihm!!!“

Emma und ihr Baby

Emma

Folge der BuzzFeed-Community auf Facebook und Twitter, dann hast du auch die Chance, vorgestellt zu werden!!!

Hinweis: Die Beiträge wurden gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare