Heftig.

Leute teilen dunkle Familiengeheimnisse, die mich einfach schockiert zurücklassen

„Mein Großvater hat seinen jüngsten Bruder umgebracht, damit er nicht nach Vietnam muss.“

Übersetzt von einem Post von Ehis Osifo.

Neulich hat u/Flash_Dimension auf Reddit gefragt: „Welche dunklen Familiengeheimnisse habt ihr erfahren, als ihr endlich alt genug dafür wart?“

Ich muss sagen, dass ich nicht genau weiß, was ich erwartet habe, aber es war definitiv nicht das hier. Hier sind einige der heftigsten Antworten:

Achtung: In den Beiträgen werden Themen wie Gewalt, Suizid und sexueller Missbrauch behandelt.

1. „Ich habe bei Facebook eine Nachricht von einem Typen bekommen. Er hat mich gefragt, ob ich der Sohn meines Vaters bin, weil mein Nachname nicht besonders häufig vorkommt.“

„Ich dachte, dass er vielleicht ein Fan von der Arbeit meines Vaters ist, weil ich zu der Zeit im College und der Typ ungefähr so alt wie ich war. Dann habe ich durch ihn aber herausgefunden, dass mein Vater anscheinend mehrere Affären hatte und ich einen Halb-Bruder habe, der genau so alt ist wie ich.“

Apatches

2. „Mein Großvater hat seinen jüngsten Bruder umgebracht, damit er nicht nach Vietnam muss.“

„Sie hatten geplant, auf dem Weg zu ihrer ärztlichen Untersuchung in einen Baum zu fahren. Der Plan war, dass sie sich schlimm genug verletzen würden, um nicht in den Krieg ziehen zu müssen, aber nicht so schlimm, dass einer von ihnen bleibende Schäden haben würde. Und es musste natürlich wie ein Unfall aussehen, damit keiner von ihnen festgenommen werden würde.

Das Ganze hat im Westen von Australien stattgefunden, weshalb sie behaupten wollten, dass sie versucht hätten, einem Känguru auszuweichen und dann in einen Baum gekracht sind. Das Problem dabei war nur, dass es in den 60ern war und sie keine Sitzgurte getragen haben, weil sie wollten, dass der Aufprall möglichst heftig ist. Außerdem sind sie in einer sehr ländlichen Gegend in Australien gefahren, was bedeutet, dass ihr Auto erst eine Stunde später gefunden wurde.

Keiner hat darüber nachgedacht, dass sie bei dem Unfall auch innere Blutungen haben könnten. Der Bruder meines Großvaters, der auf dem Rücksitz saß, ist dann an einer Milzruptur gestorben, da er zu viel Blut verloren hatte. Er war schon tot, bevor er überhaupt im Krankenhaus angekommen ist.“

calibrateichabod

3. „Meine Mutter hat mit uns manchmal ein Spiel gespielt, dass sie ‚Armee‘ nannte. Dabei sind meine Mutter, meine Schwester und ich während des Spiels auf dem Boden unserer Wohnung herumgekrochen.“

„Es war ähnlich wie Verstecken spielen. Meine Mutter hat sowas gerufen wie ‚Bückt euch!‘ und wir mussten uns alle schnell fallen lassen und uns ein gutes Versteck suchen. Wir haben die ganze Zeit gelacht, während meine Mutter auf dem Boden herumgekrochen ist, um uns zu suchen. Wir haben dieses Spiel geliebt.

Erst vor ein paar Jahren, als ich diese Geschichte nochmal erzählt habe, ist mir aufgefallen, wieso sie das gemacht hat. Wir haben in einer wirklich schlimmen Gegend gewohnt und sie hat es immer dann gerufen, wenn sie draußen Schüsse gehört hat. Ich nehme an, dass sie Angst davor hatte, dass uns eine der Kugeln treffen könnte.“

Xskyninja

4. „Mein Großvater kam um seinen Einsatz im Vietnam-Krieg herum, weil er Apotheken ausgeraubt hatte und dafür jahrelang ins Gefängnis musste.“

Pissinintherain69

5. „Mein Cousin und sein Vater sind gestorben, als ich 10 war. Ich dachte immer, dass es ein Unfall war und deshalb auch, dass sie am gleichen Tag gestorben sind.“

„Als ich alt genug war, wurde mir dann gesagt, dass sein Vater eigentlich Selbstmord begangen und mein Cousin es ihm einige Monate später gleichgetan hat.

Das hat mich echt mitgenommen, obwohl ich die beiden gar nicht so gut kannte.“

15021993

6. „Mein Cousin ist eigentlich mein Halb-Bruder. Meine Mutter ist schwanger geworden, als sie auf dem College war und meine Tante und mein Onkel haben ihn dann adoptiert.“

JaysusShaves

7. „Es wird gesagt, dass mein Onkel in den 80ern zwei australische Polizist*innen umgebracht hat.“

dojorising

8. „Der Grund, warum meine Großmutter bei meiner Tante lebt, ist, dass sie und ihr Mann sie dazu überredet haben, ihr Haus auf meine Tante zu übertragen.“

„Sie haben behauptet, dass sie das wollten, damit sie sich um ‚die Angelegenheiten meiner Großmutter kümmern können‘. Dann haben sie es aber einfach verkauft und das ganze Geld in ein Schneeballsystem investiert, was bedeutet, dass jetzt alles weg ist.

Das ist der Grund, warum die Geschwister meiner Tante ihr kein Geld für die Pflege meiner Großmutter dazu geben. Sie wissen genau, dass es ihre Schuld ist, dass meine Großmutter kein Geld oder andere Vermögenswerte hat.

Stattdessen gehen sie ständig mit meiner Großmutter aus und laden sie zum Essen oder Shoppen ein. Sie unternehmen alles mögliche mit ihr, damit sie nicht ohne solche Dinge leben muss. Dafür gucken sie aber dabei zu, wie meine Tante sich mit den Lebenshaltungskosten meiner Großmutter quälen muss.“

Alex9Andy

9. „Meine Großmutter hat versucht, meinen Großvater umzubringen, weil sie es nicht mehr ertragen konnte, dass er sie ständig schlug.“

„Sie hat mit einer Axt nach ihm geschlagen, die er dann aber mit der Hand abgeblockt hat. Dabei hat er seinen Daumen verloren. Sie hat ihn verlassen, bevor ich geboren wurde.“

beers_n_bags

10. „Meine Großmutter war eigentlich schon im Ruhestand, aber sie hat trotzdem noch in dem Restaurant meines Bruders gearbeitet. Sie wollte Geld für ihre Bestattungskosten ansparen.“

„Jeder weiß, dass Beerdigungen teuer sind. Sie hat darauf bestanden, dass mein Bruder ihr Gehalt aufbewahrt, um nach ihrem Tod ihre Beerdigung bezahlen zu können. Er hat das Geld nie angenommen.“

slovakgnocchi

11. „Als ich fünf Jahre alt war, ist um 2 Uhr nachts eine Babysitterin bei uns eingezogen. Der Grund dafür war, dass der Cousin meiner Mutter zwei Kinder umgebracht hat und wir seine Tochter während der Gerichtsverhandlung bei uns aufgenommen haben.“

„Er ist die einzige Person in meinem Land, der in einer Todeszelle sitzt.“

12. „Der erste Mann meiner Großmutter war extrem gewalttätig, aber es war in den 60ern und er hat es ziemlich gut versteckt.“

„Sie konnte sich nicht von ihm scheiden lassen, wenn sie keinen Beweis oder eine Verletzung hatte, die zeigte, wie schlimm es war. Deshalb hat sie sich dann selbst mit einem Schuh ins Gesicht geschlagen, um von ihm wegzukommen.“

shorty_12

13. „Als mein Onkel noch klein war, wurde er vergewaltigt. Meine Großeltern haben es ihm nicht geglaubt und ihn dann auch noch dafür geschlagen und verstoßen, dass er ‚solche Lügen in ihr Haus gebracht hat‘.“

soaringsquidshit

14. „Meine Großeltern waren einige Zeit lang im Gefängnis, weil mein Großvater ihr Neugeborenes in einem Anfall von Schock und Wut umgebracht hat.“

„Sie wurden verhaftet, weil sie den Körper des Babys in einer Höhle versteckt und versucht haben, es zu verheimlichen.“

_manicpixie

15. „Mein Großvater hat nicht nur mich, sondern alle Frauen in meiner Familie sexuell belästigt. Sie haben es einfach passieren lassen, weil es ‚das ist, was man bei sowas eben macht.‘“

jkt0716

16. „Die Schwester meines Vaters hatte eine geheime Tochter, die ungefähr so alt war wie er. Seine Schwester war 16 Jahre älter als er und seine Familie hat es ihm nicht gesagt, bis er auf dem College war.“

„Weil er in einer so kleinen Stadt gelebt hat, hätte es sein können, dass er seine eigene Nichte gedatet hätte - oder es vielleicht sogar getan hat.“

Beltoraze

17. „Meine Eltern haben mich glauben lassen, dass mein Großvater mütterlicherseits an einem Herzinfarkt gestorben sei. Erst ein Jahr später haben sie mir erzählt, dass er sich in Wirklichkeit in den Kopf geschossen hat.“

CeleryYogurt52

18. „Um es kurz zu fassen: Mein Stammbaum ist eher ein sehr langer Ast. Und ja, wir haben auch die genetischen Defekte, um das beweisen zu können.“

no_not_like_that

19. „Der Onkel von meinem Vater ist bei einem Bootsunfall ums Leben gekommen. Meine Familie hat gesagt, dass es sein kann, dass seine Cousins*Cousinen ihn mitten auf dem See ertränkt haben, weil es zwischen ihnen Geldprobleme gab.“

„Es wurde aber nie jemand verurteilt und die Familie steht sich auch immer noch ziemlich nah. Das ist echt komisch.“

panicake

20. „Mein Vater ist in einem Kult. Das ist kein besonders großes Geheimnis, aber als Kind denkst du immer, dass alles, was deine Eltern tun, die Norm ist.“

Kindafancybus

21. „Mein Vater hat meine Mutter geschwängert, als er in der Highschool ihr Lehrer war. Er war 30 und verheiratet. Sie war 15 und seine Schülerin.“

„Sie sind zusammen weggelaufen. Er hat sich scheiden lassen und sie haben in einem Bundesstaat geheiratet, der eine Heirat mit 16 erlaubt hat - 2 Monate, bevor mein älterer Bruder geboren wurde.“

22. „Etwas Positives: Meine Cousins*Cousinen haben eine Zeit lang bei uns gewohnt und wir fanden das total toll, weil es sich angefühlt hat, als hätten wir jeden Tag eine Übernachtungsparty.“

„Einmal hat unsere Mutter uns sogar aus der Schule genommen, damit wir sie zusammen abholen konnten.

Ich habe erst später erfahren, dass das daran lag, dass die Kinderschutzbehörde gekommen ist, um meine Cousins*Cousinen von ihrer Mutter wegzubringen. Sie hatte psychische Probleme und meine Mutter hat ihr angeboten, ihre Kinder bei sich aufzunehmen, bis es ihr besser geht.

Meine Cousins*Cousinen leben jetzt wieder bei ihrer Mutter, die jetzt in einem viel besseren Zustand ist.“

lllSnowmanlll

23. Und um das Ganze auf einer schönen Note zu beenden: „Das streng geheime Rezept für die Kuchenkruste meiner Großmutter war eigentlich nur ein Fertiggericht aus dem Laden, welches sie etwas schöner serviert hat.“

„Sie hat ihre Schwiegertöchter jahrelang an der Nase herumgeführt.“

girllock

Du kannst alle Antworten hier nachlesen.

Rubriklistenbild: © IMAGO / viennaslide

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare