Danke für‘s Teilen.

25 Mütter erzählen uns von ihren lustigen und total peinlichen Geburtsgeschichten

„Aus irgendeinem Grund habe ich bei jeder Wehe einen Dialog aus Harry Potter rezitiert.“

Übersetzt von einem Post von Asia McLain.

Vor einiger Zeit haben wir die Mütter in der BuzzFeed-Community gebeten, uns das Lustigste zu erzählen, was ihnen während der Geburt passiert ist. Hier sind die beeindruckendsten Antworten von Müttern, die unglaublich lustige und peinliche Geburtserlebnisse hatten:

1. „Ich hatte während der meisten Zeit meiner Wehen starke Schmerzen im unteren Rücken. Nun, als ich pressen sollte, habe ich geschrien: ‚Schiebt sie wieder rein! Es fühlt sich an, als würde sie aus meinem Hintern rauskommen! ICH BEKOMME EIN HINTERN-BABY!‘“

kristinaliningtond

2. „Während der Geburt habe ich versehentlich wie ein Kojote geheult.“

– Jesi Nau, Facebook

3. „Als ich meinen Sohn zur Welt gebracht habe, habe ich dem Doktor gesagt, dass ich Blähungen habe, aber er hat geantwortet: ‚Oh, das ist nur Druck vom Baby.‘ Nun, sobald er seine Hand reingesteckt hat, um den Gebärmutterhals zu prüfen, habe ich so laut gefurzt, dass es geklungen hat, als würden Möbel über den Boden rutschen!“

– Kiersten Keke Cherry, Facebook

4. „Ich habe verschiedene Medikamente gegen die Schmerzen bekommen und war so betäubt, dass ich zwischen den Wehen im Grunde genommen bewusstlos wurde. Nun, als eine der Wehen einsetzte, wurde ich plötzlich wach und habe gesagt: ‚Hugh Jackman nackt!‘“

„Mein Mann hat geantwortet: ‚Wie bitte?‘ und ich habe gesagt: ‚Ich wollte einen Film ansehen, in dem er in der ersten Szene nackt ist. Ich war spät dran und habe gedacht, dass ich sie verpasst habe!‘ Er hat gefragt: ‚Und, hast du sie verpasst?‘ Ich habe gemurmelt: ‚Nein‘ und bin auf der Stelle wieder eingeschlafen.“

marieb7

5. „Wir sind frühmorgens spazieren gegangen, um die Wehen in Gang zu bringen und meine Fruchtblase ist geplatzt. Als das warme Wasser auf die frische, frostige Morgenluft getroffen ist, hat mein Schritt zu DAMPFEN begonnen ...“

„Mein Mann hat etwa zehn Minuten darauf gezeigt und gelacht und ich bin nass und dampfend nach Hause gewatschelt.“

beckys4b302a3d6

6. „Aus irgendeinem Grund habe ich bei meinem ersten Kind bei jeder Wehe einen Dialog aus Harry Potter rezitiert.“

– Jessica Christineth, Facebook

7. „Wir sind ins Krankenhaus gefahren und hinter einem Schulbus hängengeblieben. Ich habe vor Schmerzen wie verrückt geschrien und dann hochgeschaut und gesehen, wie alle Kinder im Bus mich entsetzt angesehen haben!“

krystalb43a40f064

8. „Aus irgendeinem Grund habe ich während meiner Wehen ständig den Namen ‚Joe‘ gesagt – das ist nicht der Name meines Mannes – und dass ‚der Briefträger sich so freuen würde‘. Damit das klar ist, ich kenne keinen Briefträger namens ‚Joe‘.“

„Zum Glück hat mein Mann Sinn für Humor.“

– Nicole Doutaz, Facebook

9. „Der heißeste Doktor, den ich je gesehen habe, kam rein, um meinen Gebärmutterhals zu checke. Dann stand er auf und sagte: ‚Sie hat ziemlich viele Haare!‘ Ich war wütend, weil ich meine Füße seit Wochen nicht gesehen hatte, geschweige denn Zeit hatte, mich da unten zu rasieren! Nachdem meine Wut sich gelegt hatte, ist mir klargeworden, dass er über die Haare meines Babys gesprochen hatte, nicht über meine Vagina.“

stephaniec41db30bf3

10. „Ich habe gepresst, als ein alter Typ in Shorts und einer Strickjacke in meinen Kreißsaal gekommen ist. Ich habe geschrien: ‚Verpiss dich, du alter Sack!‘ ... Dann hat mich meine Hebamme informiert, dass das übrigens der Entbindungsarzt sei. Mein Fehler.“

kiwijes

11. „Sie haben mir Fentanyl gegeben, als ich mein erstes Baby zur Welt gebracht habe. Offensichtlich habe ich meinem Mann sehr high zugeflüstert: ‚Ich mag die Drogen nicht, aber die Drogen mögen mich.‘“

– Lisamarie Blackcloud Fragua, Facebook

12. „Ich hatte eine wirklich schlimme Wehe und habe ‚mmmmm‘ gemacht, aber als die Wehe stärker wurde, wurde daraus ‚mmmmMUUUH‘. Ich habe buchstäblich gemuht. Wie eine Kuh.“

maddiec49bdbe126

13. „Nach meiner Epiduralanästhesie habe ich begonnen, das Doc McStuffins-Lied zu singen: ‚Mir geht's besser, so viel besser! Danke, Doc, du hilfst, und mein Wehwehchen vergeht!‘“

– Kari D'Amico, Facebook

14. „Mein erstes Baby war eine Hausgeburt und es ging unerwartet schnell voran. Mein Mann hat die Haustür aufgemacht, um zu schauen, ob unsere Hebammen schon da waren, wodurch ich schreiend im Hintergrund zu hören war ... Und unsere zukünftigen Nachbarn, die sich das zum Verkauf angebotene Haus auf der anderen Straßenseite angeschaut haben, haben mich definitiv gehört.“

– Kathryn True, Facebook

15. „Ich bekam bei der Geburt meines ersten Kindes Demerol und habe ein paar Monate später von meinem Schwager erfahren, dass ich offenbar SPLITTERNACKT auf dem Krankenhausflur spazierengegangen bin!“

„Ich konnte mich nicht daran erinnern, aber der Rest meiner Familie sehr wohl!“

– Cindy Comeau, Facebook

16. „Es war nach Mitternacht und ich befand mich mitten in einer Hausgeburt in unserer Wohnung im dritten Stock. Der Kopf des Babys war gerade dabei herauszukommen, als es an der Tür geklopft hat. Zu unserem totalen Entsetzen war es ein BULLE! Einer meiner Nachbarn hatte sich wegen des Lärms beschwert!“

„Als meine Schwägerin ihm gesagt hat, dass ich ein Baby zur Welt bringe, ist er beschämt weggegangen.“

kristinscaddens

17. „Während der Geburt habe ich meinem Mann gesagt, dass ich nicht mehr könne und nach Hause gehen wollte. Er hat gefragt: ‚Was ist mit dem Baby?‘ und ich habe gesagt, wir könnten einfach eines aus dem Säuglingssaal borgen.“

„Nach diesem Kommentar haben mich die Hebammen wie Schießhunde beobachtet.“

– Joanne Milkins, Facebook

18. „Ich habe auf die harte Tour gelernt, dass Demerol bei mir Halluzinationen hervorruft, als ich nach einer Wehe den Arm meines Mannes gegriffen und ihm gesagt habe: ‚Wir müssen diesen Planeten verlassen. Er ist verödet.‘“

joyb4975e328b

19. „Mir wurde Lachgas gegeben und ich habe mir daraufhin die Brüste meiner Mutter gegriffen, gelacht und gesagt: ‚Haha, Möpse!‘“

0621

20. „Nach elf Stunden Wehen habe ich gehört, wie die Hebamme gesagt hat: ‚Das ist ein schlimmer Riss‘ und ich habe sie verwirrt angeschaut und gefragt: ‚Sie haben das Bettlaken zerrissen?‘“

„Nein – ich habe mir selbst ein neues Loch gerissen!“

– Megg Ann, Facebook

21. „Die Anästhesie für meinen Kaiserschnitt hat zu früh aufgehört zu wirken und die Ärzte haben mir Ketamin gegeben, damit ich mich an nichts erinnere. Nun, mein Mann hat gesagt, dass meine Pupillen sich geweitet haben und dann, als der Anästhesist mich gefragt hat, wie ich mich fühle, habe ich aus irgendeinem Grund nur gesagt: ‚Weiß.‘“

„Dann habe ich offenbar nach Waffeln gefragt, während die Chirurgen bis zu den Ellenbogen in meinem Rumpf steckten.“

maryannefaignants

22. „Ich hatte gerade eine Epiduralanästhesie bekommen und mein Mann hat meine Hand gehalten und sie an sein Gesicht geführt, um sie zu küssen. Offenbar habe ich seine Nase zwischen meine Finger genommen und gesagt: ‚Ich habe deine Nase!‘“

kath4e3dab6c5

23. „Ich habe meine Krankenschwestern angeschrien: ‚Schläfert mich einfach ein!‘“

erikab19

24. „Nachdem ich meine Epiduralanästhesie bekommen habe, habe ich meine Hand auf meinen eigenen Oberschenkel gelegt, geschnauft und meine Mutter gefragt: ‚Bist du das? Du musst mir sagen, welche Lotion du benutzt!‘ Sie hat sich vor Lachen fast in die Hose gemacht.“

cassidye440f41ccb

25. „Ich hatte lange Zeit Wehen und meine Mutter kam zu mir, damit mein Mann sich ausruhen konnte. Während einer besonders schlimmen Wehe hat sie mir gesagt, dass alles gut werden würde und es bald vorbei sei. Ich habe sie angeschrien: ‚Du hast keine Ahnung, wie sich das anfühlt!‘“

„Sie hat sich darüber ziemlich gut amüsiert.“

elliesmom

Und was ist mit dir? Ist dir während der Geburt etwas urkomisch Peinliches passiert? Teile es uns in der Kommentarspalte mit und du könntest in einem zukünftigen BuzzFeed-Community-Post auftauchen!

Einige Antworten wurden gekürzt oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare