1. BuzzFeed
  2. Buzz

Ellen Pompeo als Dr. Meredith Grey – alles über die „Grey‘s Anatomy“-Darstellerin

Erstellt: Aktualisiert:

Schauspielerin Ellen Pompeo
Schauspielerin Ellen Pompeo ist berühmt für ihre Rolle als Dr. Meredith Grey © Billy Bennight / IMAGO

Schauspielerin Ellen Pompeo hat ihr Glück privat und beruflich gefunden – auch wenn sie durch ihre Titelrolle in „Grey‘s Anatomy“ auf eine Hollywood-Karriere verzichtete.

Everett, Massachusetts – Hier wurde am 10. November 1969 Ellen Kathleen Pompeo als jüngste von sechs Geschwistern geboren. Als sie vier Jahre alt war, starb ihre Mutter an einer Überdosis Schmerztabletten. Ellen, die irische und italienische Vorfahren hat, wuchs deswegen teilweise bei Verwandten in New York auf, zog jedoch später nach Miami und schließlich nach Los Angeles, um ihren Traum von einer Schauspielkarriere zu verwirklichen.

Ellen Pompeo: Rollen und Karriere

Da sie in Miami nur einen Job als Kellnerin fand, zog Ellen Pompeo zurück nach New York – wo sie ebenfalls zunächst in einer Bar arbeitete. Gefördert durch einen Agenten konnte sie erste Rollen in Werbespots und kleinen Filmen an Land ziehen. Ermutigt zog Ellen Pompeo 2001 nach Los Angeles. In der Filmmetropole nahm ihre Karriere schnell Fahrt auf: Pompeo arbeitete an Kinostreifen mit Ben Affleck, Leonardo DiCaprio sowie Vince Vaughn und hatte einen Gastauftritt in der Serie „Friends“. Als ihr Durchbruch gilt der Film „Moonlight Mile“ („Mondscheinmeile“) von 2002, in dem sie Jake Gyllenhaals Freundin darstellte und äußerst positive Kritiken für ihre Performance erhielt.

Ellen Pompeo in „Grey‘s Anatomy“

Heute ist Ellen Pompeo TV-Zuschauern in aller Welt für ihre Darstellung der Ärztin Dr. Meredith Grey in „Grey‘s Anatomy“ ein Begriff. Die Hauptrolle in der Krankenhausserie wurde ihr 2005 von ihrem Agenten angeboten, und Pompeo war zunächst alles andere als angetan. Sie hatte große Ambitionen in Hollywood und befürchtete, durch die Serie auf eine Rolle festgelegt zu werden. Damit hatte sie nicht unrecht: Tatsächlich prägte die Rolle der Dr. Grey ihre Karriere, Filmrollen in großen Kinostreifen blieben seitdem aus. Eine Fehlentscheidung dürfte „Grey‘s Anatomy“ dennoch nicht gewesen sein. Die Serie wurde ein durchschlagender Erfolg und Ellen Pompeo soll aktuell 575.000 Euro Gage pro Episode bekommen. Damit gehört sie zu den bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods. Im Herbst 2021 geht die 18. Staffel der Serie an den Start. Außer als Schauspielerin ist Ellen Pompeo nun auch als Produzentin tätig und hat mit Calamity Jane Entertainment ihre eigene Produktionsfirma ins Leben gerufen.

Ellen Pompeo: Preise und Auszeichnungen

Ellen Pompeo wurde für ihre Darstellung der Meredith Grey für zahlreiche Auszeichnungen nominiert, 2007 sogar für einen Golden Globe. Siebenmal setzte sie sich gegen ihre Konkurrent(inn)en durch:

Ellen Pompeo: Privater Lebenslauf

Mehr als zehn Jahre lang war Ellen Pompeo mit dem New Yorker Modefotografen Andrew Rosenthal liiert, den sie in Miami kennengelernt hatte. Das Paar zog gemeinsam zurück nach New York und schließlich nach Los Angeles, wo Rosenthal sie bei ihrem Karrierestart als Schauspielerin unterstützte. Seit 2007 ist Ellen Pompeo mit dem Musikproduzenten Chris Ivery verheiratet, den sie 2003 in einem Supermarkt kennengelernt hatte. Bei der Hochzeit im kleinsten Kreis übernahm der damalige Bürgermeister von New York, Michael Bloomberg, die Rolle des Trauzeugen. 2009 bekamen sie ihr erstes gemeinsames Kind – Töchterchen Stella Luna. Es folgten 2014 Tochter Sienna May sowie im Dezember 2016 Sohn Eli Christopher, die beide von einer Leihmutter ausgetragen wurden.

Auch interessant

Kommentare