1. BuzzFeed
  2. Buzz

17 der verrücktesten Familiendramen, die du je gehört hast

Erstellt:

Kommentare

Hast du einen Stuhl? Setz dich. Okay, los geht's.

Vor Kurzem haben wir die Mitglieder der BuzzFeed-Community gebeten, über die Konflikte in ihren Familien aus dem Nähkästchen zu plaudern. Hier einige der verrücktesten Antworten!

1. Das Pfannkuchensirup-Drama:

"Meine Schwester, die ein Jahr älter ist als ich, hat Weichspüler in den Pfannkuchensirup getan, um unserer ältesten Schwester irgendwas heimzuzahlen. Alle anderen haben es gegessen... bis Vater dazukam, es probierte und laut rief, wir sollten sofort aufzuhören, es zu essen.

Sie hätte uns töten können! Trotzdem verbindet uns das stärkste geschwisterliche Band, das ich je gesehen habe."

t4e1bbff58

2. Der Kampf um die Familienjuwelen:

"Meine Großmutter hatte lange mit ihrer Schwester zusammengelebt, doch schließlich beschloss meine Großtante auszuziehen. Es gab eine stattliche Menge geerbter Juwelen, um den sie sich unaufhörlich stritten, und schließlich packten sie diese in einen Müllbeutel. Sie beschlossen, sich später darüber zu einigen, wer sie haben sollte.

Naja, meine Großmutter hat alle Müllsäcke nach draußen gestellt. Sie wurden abgeholt und zur Deponie gefahren. Meine Großtante ließ sie mit dieser Schuld einfach eine Zeitlang allein, bis eine meiner Tanten den Müllbeutel voller Juwelen fand – versteckt in ihrem Auto!"

smrtblonde77

3. Der Streit um den Geschirrspüler:

"Meine Cousine brach einen jahrelangen Streit darüber vom Zaun, wie man einen Geschirrspüler einräumt (ich war damals 27 und sie 50!). Jemand rief die Polizei und ich erhielt einen Wohnungsverweis – obwohl wir zusammen wohnten! Schlussendlich zog sie aus, aber wir haben seit gut zwei Jahren nicht miteinander gesprochen."

izzie14

BuzzFeed.de © Fox / Via giphy.com

4. Die Auseinandersetzung um die Katze:

"Nachdem meine Urgroßmutter verstorben war, sagte meine Großtante, sie würde die Katze an sich nehmen, wenn niemand anders sie wolle. Meine Großmutter trat vor, um die Katze für sich selbst zu beanspruchen, wusste aber nicht, dass schon ihre Schwester vorhatte, sie zu nehmen. Sie gerieten darüber in Streit, und es kam sogar so weit, dass auf der Beerdigung ihrer Mutter die Fäuste flogen. Beide waren zu der Zeit über sechzig Jahre alt."

ohok20

5. Das Drama um die lügende Mutter:

"Meine Mutter wurde festgenommen und erzählte den Beamten meinen Namen und mein Geburtsdatum, nur das Jahr änderte sie. Ich kam dahinter, als mein Ex-Ehemann (Polizist) in der polizeilichen Datenbank darauf stieß. Ich bin aber ehrlich überrascht, dass sie sich an meinen Geburtstag erinnert hat..."

famousjamus83

6. Das Drama um die boshafte Großmutter:

"Ich hatte eine schlimme, boshafte Großmutter. Eine meiner Tanten hat versucht, sie die Treppe hinunterzustoßen. Sie starb zwar nicht dabei, aber sie brach sich die Hüfte. Sie lag am Boden der Treppe, ballte ihre Faust und schrie: 'Da muss schon mehr von dir kommen!!'"

staceyl4c2be94ab

BuzzFeed.de © The WB / Via giphy.com

7. Der Streit um das gute Porzellan:

"Die Tante meiner Schwägerin stolperte über die Katze und fiel in den Schrank mit dem Porzellan. Ein großer Teil des Porzellans ging zu Bruch. Ich konnte mich für sie verbürgen, da ich es gesehen hatte. Die Schwester meines Vaters sah es allerdings anders und behauptete, es wäre Neid auf sie im Spiel und sie habe es absichtlich getan. Das war vor 12 Jahren, und seither haben die beiden kein Wort mehr miteinander gesprochen!"

murrays4e7b54973

8. Das Drama um den Unfall am Baum:

"Als ich klein war, hatten meine Eltern einen Baum im Garten gefällt und meine ältere Schwester tat so, als ob sie den Baum selbst fällen würde. Sie fuchtelte mit lauter Werkzeugen herum. Sie rief nach mir und als ich mich umdrehte, traf mich eines davon genau über dem Auge und schlug eine offene Wunde. In Panik sagte ich meiner Mutter, ich sei gestolpert und auf den Baumstumpf gefallen. Wir haben die Geschichte etwa 20 Jahre für uns behalten und erst letztes Jahr fand sie heraus, dass ich gelogen hatte, um meine Schwester zu schützen!"

d43aafcfdd

9. Das Drama um das Familienfoto:

"Ich habe sechs Geschwister, also kann es schon mal stressig werden. Meine Eltern versuchten, ein Familienfoto machen zu lassen, was aber fürchterlich schiefging. Mein älterer Bruder warf einen Stuhl nach der Kamera, meine kleine Schwester hatte einen äußerst seltsamen Gesichtsausdruck. Eine meiner Zwillingsschwestern, die noch ein Baby war, kotzte meine Mutter an, die andere nässte meinen Vater ein."

rayahidden14

BuzzFeed.de © Fox / Via giphy.com

10. Der Streit um die Hochzeitseinladung:

"Mein Onkel hat es mir nicht verziehen, dass ich ihn vor sieben Jahren nicht zu meiner Hochzeit eingeladen habe. Er erwähnt es regelmäßig gegenüber meiner Mutter und mir, wenn er mich sieht. Ich wollte ihn nicht dabei haben. Leid tut es mir nicht."

laurac46a7611c3

BuzzFeed.de © HBO / Via giphy.com

11. Der Streit um den Namen des Babys:

"Eine meiner älteren Schwestern ist seit 12 Jahren aus unserer Familie ausgeschlossen. Grund war die Geburt des Babys meines Bruders und seine Entscheidung, ihm als zweiten Vornamen den Namen der kleinen Tochter unserer Schwester zu geben. Sie ist deshalb durch die Decke gegangen."

joannah49645b774

12. Der Streit um die neue Ehefrau:

"Mein angeheirateter Onkel flog nach Thailand – der 'Arbeit' wegen. Als er zurückkehrte, hatte er eine neue Frau, obwohl er verheiratet war. Nun ist er von meiner Tante geschieden, und beide gehen sich komplett aus dem Weg. Es gibt keinen Kontakt mehr, außer dass er mit seiner neuen Partnerin und meiner Tante im gleichen Haus wohnt!"

knickersaredirty

13. Der Streit um den Hundenamen:

"Schwägerin Nr. 1 wurde ECHT sauer und beachtete Schwägerin Nr. 2 gar nicht mehr, da Schwägerin Nr. 2 einen Rettungshund adoptiert hatte und dieser genauso hieß, wie Schwägerin Nr. 1 ihr künftiges Kind nennen möchte."

sssnufffkin

BuzzFeed.de © E! / Via giphy.com

14. Der Hexenstreit:

"Meine Großmutter hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie sauer auf ihre Söhne und deren Ehefrauen war. Eine der Frauen ist allerdings ihr Lieblingsopfer. Eines Sommers dachte sie sich die Geschichte aus, dass die Frau meines Onkels eine Hexe sei und Unglück über die Familie bringe.

Wir hörten zwar nicht auf sie, aber eine der anderen Frauen konnte es nicht vergessen. Und so sind die Dinge bis heute seltsam. Meine Großmutter glaubt dennoch einiges davon, denn ich habe kürzlich herausgefunden, dass sie Salz in unser Wasser streut und der Meinung ist, uns dadurch vor Verwünschungen zu schützen."

soniae45ab1216e

15. Spannungen wegen eines nicht vergessenen Slogans:

"Als ich ein kleines Mädchen war, waren meine Mutter und ich in einer Mannschaft bei einem Neujahrsquiz, und eine der Fragen lautete: 'Welche Autofirma wirbt mit dem Slogan "Vorsprung durch Technik"?'. Aus irgendeinem Grund wusste ich, dass die Antwort 'Audi' lautete, aber meine Mutter bestand untypischerweise auf 'Volkswagen'. So verloren wir das Quiz. Noch heute, nach 15 Jahren, erinnere ich sie immer wieder daran, wenn wir einen Werbespot für Audi sehen."

v4f0c480e2

BuzzFeed.de © A24 / Universal Pictures / Via giphy.com

16. Der Streit ums Gassigehen:

"Wir zogen vor etwa einem halben Jahr mit meiner Mutter in unser neues Haus ein. Da wir beide gesundheitliche Probleme haben, kamen ihre Geschwister um uns zu helfen. Wir einigten uns darauf, dass ich mit den Hunden zum Gassigehen vom Haus zu einem Park in der Nähe und wieder zurück laufen sollte. Als wir zum Haus kamen, war meine Tante unglaublich beleidigt. Sie begann mich anzuschreien, ich sei einfach nur faul, da ich nur mit den Hunden hin- und hergelaufen wäre, und ließ die Tatsache außer Acht, dass ich seit mehr als zwei Jahren schwere Rückenprobleme hatte.

Anschließend sagte sie: 'Mich macht das so fertig! WIR werden jetzt zu Mittag essen, und DU wirst den Rest der Möbel ins Haus tragen.' Ich war damals 19 Jahre alt."

nightflamesaicina

17. Der Konflikt wegen der Schuhe:

"Meiner Mutter gefällt es, all ihre Schuhe überall im Flur abzustellen, und ich stolpere immerzu darüber.

Eines Tages fragte ich sie, ob sie die Schuhe nicht in unseren Schuhschrank stellen könne, weil ich immer wieder stolperte, und da schrie sie mich an: 'TOLL, DANN BIN ICH WOHL EINE SCHLECHTE MUTTER!' Sie hat es mir nie mehr vergessen."

saraf45c6161cf

BuzzFeed.de © Fox / Via giphy.com

Die Einsendungen wurden zwecks Länge und/oder besserer Verständlichkeit bearbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant

Kommentare