1. BuzzFeed
  2. Buzz

Länder reagieren auf Deutschlands ESC-Teilnehmer und seinen Mittelfinger-Sidekick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Das offizielle Logo des Eurovision Song Contests 2021 in Rotterdam. Das Herz, welches im Wort das „V“ bildet, enthält die Farben der niederländischen Flagge.
Es geht wieder los. © IMAGO / ITAR-TASS

Am 22. Mai startet der Eurovision Song Contest live aus Rotterdam und wir zeigen dir, wie andere Länder auf den deutschen Teilnehmer Jendrik und seine Freundin im Mittelfinger-Kostüm reagieren.

Vielleicht weißt du es noch gar nicht, vielleicht verdrängst du es auch, aber ich bin hier um dir zu sagen: An diesem Samstag startet wieder der Eurovision Song Contest! Und wir alle wissen, was das für ganz Europa (und Australien) bedeutet:

Deutschland schickt für den Eurovision Song Contest in Rotterdam Jendrik Sigwart ins Rennen

Wie habe ich es letztes Jahr vermisst. Das Finale findet, nachdem es 2020 ausgefallen ist, jetzt wie geplant in Rotterdam statt und die meisten Performer*innen werden sogar live vor Ort sein. Und ich bin mir sicher, dass du dich schon genau wie ich wieder auf all den Glitz, Glamour und einen Haufen komischer Kostüme freust.

Und wie immer ist auch Deutschland am Start. Nachdem wir im Jahr 2019 nur den vorletzten Platz belegt haben, wollen wir es in diesem Jahr natürlich mindestens in die Top 10 schaffen. Oder na ja. Zumindest nicht wie in manchen Jahren wieder 0 Punkte bekommen.

Und wenn du dich fragst, wer da in diesem Jahr eigentlich für uns an den Start geht, dann hab ich die Antwort für dich: Es ist Jendrik Sigwart, der im Finale für den Sieg singen wird. Laut der tz* hat Jendrik den Finalsong „I don‘t feel hate“ für Deutschland sowohl selbst geschrieben, als auch das Musikvideo dafür eigenverantwortlich kreiert.

Wenn du dir jetzt denkst: Wow, der sieht ja ganz nett aus, aber auch ein bisschen nach dem süßen Schwiegersohn von nebenan, dann muss ich dir sagen FALSCH GEDACHT.

„Ist das da eine Lady im Mitterfingelkostüm?“ fragst du? Ja, das siehst du richtig. In Jendriks Song geht es nämlich darum, dass er zwar selbst keinen Hass für intolerante Menschen fühlt, trotzdem aber auch keine Anfeindungen gegen Menschen, die nicht in ein veraltetes Gesellschaftsbild passen, akzeptiert.

Jendrik, der auf einem Sofa liegt und eine glitzernde Ukulele spielt. Neben ihm sitzt auf der Sofalehne und trägt ein Mittelfingerkostüm. In der Hand hält sie ein Schild, auf dem „You feel so very clever whenever you find another way to tear me down“ steht.
Jendrik ist in seinem Video sehr deutlich. © YouTube: Eurovision Song Contest / Screenshot

Deshalb auch der Mittelfinger, der im Video herumtanzt. (Der wurde für die ESC-Bühne dann übrigens in ein Peace-Zeichen umgeändert. Weil Familienfreundlichkeit und so.)

Jendrik, Deutschlands Eurovision Songcontest, der eine glitzernde Ukulele in der Hand hält und Jendrik, der die Hand einer Frau hält, die ein Peace-Zeichen-Kostüm trägt.
Wenn das nicht vielversprechend für den Eurovision Songcontest aussieht ... © epd / IMAGO / xHollandsexHoogtex/xxANPx x431377758x

Also wenn das nicht mal nach einem vielversprechenden ESC-Kandidaten aussieht, dann weiß ich auch nicht. Wenn man das alles so sieht, fragt man sich natürlich auch, wie die anderen Länder vor dem Eurovision Song Contest auf unseren Kandidaten reagieren. Und deshalb hab ich mich für dich mal durch die YouTube-Kommentare gescrollt und die besten übersetzt.

Andere Länder reagieren auf Deutschlands Eurovision Song Contest Kandidaten Jendrik:

Aus der Schweiz:

„Ich mag diesen Song, er ist anders und stach heraus. Liebe Grüsse aus der Schweiz 🇨🇭PS: Er gleicht total Pewdiepie 😄.“

—Marti

Aus Italien :

„Ich glaube, dass wir diesen Song und diese positive Energie nach diesem Jahr echt gebraucht haben. Ich danke Deutschland dafür, ihr solltet stolz darauf sein, so repräsentiert zu werden! Ganz viel Liebe aus Italien! 🇮🇹 ❤❤“

—mawrti

„Ich weiß nicht wieso, aber der Song gibt mir solche positiven Vibes 😄 Sehr gut gemacht, Deutschland. 🇩🇪 Und Hallo aus Itallien 🇮🇹.“

—Terry テリー

„Der Song ist sehr schön und freundlich, viel Glück aus Italien. Es lebe Deutschland, wir lieben euch, deutsche Freunde.🇩🇪♥️🇮🇹.“

—Simone Scancella

Aus Belgien:

„Mein Favorit dieses Jahr. Viel Glück Deutschland. 12 points from Belgium!“

—Naomi Bousson

Aus Island:

„Die isländische Jury bei unserem Fernsehprogramm hat diesen Song aus total versnobten Gründen auf einen sehr tiefen Platz gevoted. Ich will mich dafür entschuldigen; es ist ein süßer, harmloser und eingängiger Song, der mehr verdient hat.

—AtlasBlizzard

Aus der Slowakei:

„Der Song gibt mir richtig viel Energie und bringt mich jedes Mal zum Lächeln. Für den Song müsst ihr euch in Deutschland auf jeden Fall nicht schämen. Ganz viel Liebe aus der Slowakei.“

Aus den Niederlanden:

„Dieser Song aus Deutschland gibt mir einfach so ein glückliches Gefühl, das ich wirklich liebe. Ich bin echt in diese Art von Musik verliebt, da ist Humor drin, was ich wirklich mag! Ich kann es gar nicht abwarten, deinen Auftritt zu sehen! Grüße aus den Niederlanden! ❤️🇳🇱“

—Marli Remmen

„12 points for 🇩🇪! Grüße von euren Nachbarn! 🇳🇱❤“

—Larsjuhh.16

Aus der Ukraine:

„Der Song hat mich zum Lächeln gebracht, ich liebe ihn! Deutschland, ihr verdient dafür im finale einen Platz weit oben! Viel Glück aus der Ukraine♥.“

—БЕ-01 Дарина Чечко

Aus Ungarn:

„Leider ist Ungarn in diesem Jahr nicht beim Eurovision Song Contest dabei, aber ich verstehe die Botschaft von diesem Song! 🙂 12 points from Hungary 🇭🇺🇪🇺 to Germany 🇩🇪🇪🇺. ❤️🧡💛💚💙💜.“

—Balázs Haladi-Bús

Aus Russland:

„Deutschland, dieser Song ist großartig! So viel positive Energie und Spaß! Ich hoffe, dass ihr gewinnt. Grüße aus Russland ^^.“

—Ари Дирк

„Ein wahnsinnig positiver Song, der dich echt aufheitert. Danke an PewDi -... Oh. Danke an Jendrik, für die gute Stimmung vor meinen Klausuren. Aus Russland.“

—Meghan Murray

„12 Punkte aus Russland 🇷🇺😂😁Geiles Lied.“

—Miracle of Art

Aus Aserbaidschan:

„Beruhigt den menschlichen Geist 🔥 Ganz viel Liebe aus Aserbaidschan 🇦🇿.“

—Gulnar

Die allgemeine Stimmung lässt sich mit diesem Kommentar zusammenfassen (dessen Ursprungsland ich leider nicht kenne):

„Einige Länder haben ihre Inspiration von Billie Eilish bekommen. Deutschland hat sich von Spongebob und dem Dschungelbuch inspirieren lassen.“

—Eurovision Temple

Wenn du dir selbst ein Bild machen möchtest, kannst du dir natürlich schon mal Jendriks Musikvideo zu „I don‘t feel hate“ angucken:

Und jetzt bleibt nur noch zu sagen:

und

(wenn du außerhalb von Deutschland lebst.)

*tz ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare