1. BuzzFeed
  2. Buzz

20 ausgelutschte Dinge in Filmen, für die Leute den Fernseher aus dem Fenster werfen wollen

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Links: Eine Frau, die auf dem Sofa sitzt und ängstlich guckt, während sie ein Kissen umarmt. In einer Sprechblase neben ihrem Gesicht steht: „Ist da jemand?“ Rechts: Die Figur aus den „Scream“-Filmen, die ein blutiges Messer in der Hand hält. Neben ihrem Gesicht ist eine Sprechblase, in der steht: „Ja, hallo, i bims, der Mörder.“
Manchmal können Klischees in Filmen auch richtig witzig sein, aber viele sind auch einfach nur nervig ... © Panthermedia/IMAGO / Mary Evans/IMAGO

„Wenn ein Pärchen wach wird und gleich rumknutscht. Beim Gedanken an den Mundgully kommt mir schon das Würgen.“

Als wir neulich einen Post über die 20 nervigsten Filmklischees auf der Facebook-Seite von BuzzFeed Deutschland geteilt haben, konnten viele Leute mitfühlen und haben in den Kommentaren ihre ganz persönlichen Klischees geteilt, die ihnen wirklich auf den Keks gehen.

Und weil ich wirklich jedem einzelnen Punkt zustimmen konnte und mich so viele auch immer aufregen, wenn sie mal wieder in Filmen vorkommen, habe ich einmal einige der Antworten gesammelt:

1. „In Horrorfilmen wird der Killer sehr gerne, wenn die Protagonisten es geschafft haben, ihn zu erwischen, einfach bewusstlos liegen gelassen, anstatt ihm den Rest zu geben ...“

„Und der steht dann natürlich nach einer Minute wieder auf und es geht weiter. Mich regt das jedes Mal sooooo auf! Bei mir würde der nicht mehr aufstehen.“ -Đive Antonia Garbin

2. „Auch gerne in Horrorfilmen: die Opfer rennen panisch weg, der Killer geht gemütlichen Schrittes hinterher, und taucht dann irgendwann VOR ihnen wieder auf.“

-Norma Feye

3. „Wenn Studenten oder Singles in großen und teuren Wohnung leben.“

-Vanya Silber

via GIPHY

4. „In Western brüllen alle Cowboys dauernd HÜA oder BRRRR. Die meisten Pferde würden sich allenfalls verwundert umgucken, was mit dem nicht stimmt.“

„Abgesehen davon, dass die Westernpferde damals schon auf Whoa (‚Hoo‘) zum Anhalten gedrillt waren, und das Brrrrrüüüt eher aus unseren Breitengraden stammt. Aber die Filmpferde wiehern auch ständig ...“ -Sabine Pleger

5. „Der Klassiker im Western: 20.000 Büffel und nicht ein Häufchen.“

-Olaf Jacobsen

6. „Wenn die Cops in ein leeres Haus eindringen und erst mal ‚hallo‘ rufen. Klar, ihr glaubt ja wirklich, dass auf einmal jemand hinterm Sofa hochhüpft und ruft: ‚Serwus, i bims, der Mörder!‘“

-Chris Popp

via GIPHY

7. „Wenn eine fünfköpfige Familie eine Pizza bestellt. Eine!!!“

-Jeannine Müller

8. „Laien, die 0,5 Sekunden lang planlos auf einem Hals rumdrücken und damit den Tod der Person feststellen.“

-Norma Feye

9. „Wenn die Frauen perfekt gestylt und geschminkt aus dem Bett aufstehen. Da fällt mir direkt Ghostwhisperer ein. Das war schon echt affig, wie extrem gestylt Jennifer Love Hewitt im Bett lag.“

-Jeannine Müller

via GIPHY

10. „In einem Film kann auch eine einzige Kerze einen 180 Quadratmeter großen Raum hell erleuchten.“

-Chrischi Windeggis

11. „Wenn man verfolgt wird, springt natürlich das Auto schlecht an. Da hilft meistens dann: ‚Komm schon, komm schon …‘

-Steffen Mietk

12. „Alien Invasionen oder ähnliche apokalyptische Szenarien finden auch fast ausschließlich in Amerika statt. Der Rest der Welt kriegt gefühlt nie was davon mit.“

-Alex Funk

via GIPHY

13. „Wenn in der schlimmsten Rushhour sofort der perfekte Parkplatz gefunden wird.“

-Kirsten Suckert

14. „Das Frühstück ist gedeckt mit Brötchen, frischem Obst, Rührei, gebratenem Speck, gepresstem O-Saft, Pancakes und allerlei. Alle Kinder kommen, setzen sich und gehen dann nach einem Bissen.“

-Anita Kremser

15. „Herzdruckmassage ... IMMER falsch. Und nach zweimal drücken ist der Patient wieder am Leben, spricht und ist topfit.“

„Ich habe noch nie einen Patienten gesehen, der nach einer Reanimation auch nur einen Muks von sich gegeben hätte, geschweige denn danach noch super fit herumgelaufen wäre.“ -Ira Schernthanner

via GIPHY

16. „Wenn sie verreisen und man sieht, dass die Koffer leer sind.“

-Geraldine Kirsche

17. „Die Nerds können immer die Systeme anderer hacken, selbst mit einem einfachen Tablet.“

„Auf einer Tastatur tippen sie die ganze Zeit das Gleiche und was auf dem Bildschirm angezeigt wird, ändert sich ständig, obwohl sie nicht mal die Maus benutzen. Und sie schaffen das immer alles in 10 Sekunden und sagen dann, wie einfach das ja gewesen wäre.“ -Silke Müller

18. „Wenn ein Pärchen wach wird und gleich rumknutscht. Beim Gedanken an den Mundgully kommt mir schon das Würgen.“

-Elke Preuß

via GIPHY

19. „Und alle haben perfekte Zähne. Selbst wenn sie im Mittelalter oder noch früher leben.“

-Donny Jones

20. „Geburten beginnen immer damit, dass die Fruchtblase platzt und drei Sekunden später haben die Frauen heftige Wehen und schreien, als ob sie ermordet werden. Eine normale Geburt dauert definiert länger als 10 Minuten.“

-Josepha Knust

Was fallen dir noch für Klischees ein, die dich in Filmen oder Serien richtig nerven? Teile sie gerne auf der BuzzFeed Deutschland Facebook-Seite. Und wenn du jetzt noch nicht genug hast, dann sind hier noch 23 Filme, die ein tolles unerwartetes Ende haben sollten, aber Leute nur genervt haben.

Einige Antworten wurden gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare