1. BuzzFeed
  2. Buzz

Frauen teilen, womit Männern ihnen Angst einjagen, ohne es selbst zu merken

Erstellt: Aktualisiert:

„Auf einem leeren Parkplatz oder in einer Tiefgarage direkt neben mir zu parken.“

Übersetzt aus dem Englischen von einem Post von Stephen LaConte.

Vor Kurzem hat u/Honnung den Frauen auf Reddit eine wichtige Frage gestellt: „Mit was machen euch Männer Angst, ohne es zu wissen?“

Hier sind einige der Antworten mit den meisten Upvotes:

1. „Wenn mir jemand auf einer Dating-App schreibt, dass er mein Profil entdeckt hat und gerade am selben Ort wie ich ist.“

„Er kann dich sehen, du ihn aber nicht. Mir ist das mal in einem vollen Zug passiert, als ich auf dem Weg zur Arbeit war. Ich bin keine ängstliche Person, aber ich habe mich trotzdem sehr unwohl gefühlt.“

elgrn

2. „Flirten macht Spaß. Zumindest solange du nicht ,flirtest‘, indem du mich fragst, wo ich wohne. Oder ob ich alleine wohne und ob ich jemanden in meiner Wohngegend kenne.“

„Du willst dich unterhalten, flirten oder mich kennenlernen? Dann fang nicht mit Fragen an, die in mir alle Alarmglocken losgehen lassen.“

wanderingprose

3. „Mich ,scherzhaft‘ festhalten oder hochheben. Wenn ich gehen will und du mich zurückziehst, bedeutet das nicht, dass ich mitspiele.“

„Du bist stärker als ich und ich kann mich buchstäblich nicht befreien.“

esthermyla

4. „Wenn jemand meinen Weg versperrt oder mich festhält, weil derjenige weiter mit mir sprechen will.“

„Einfach generell wenn jemand seine Körperkraft oder Größe ausnutzt, um mich in meiner Bewegungsfreiheit einzuschränken.“

uncool4skool

5. „Ich wurde schon öfter von fremden Männern in der Öffentlichkeit angesprochen, die sich mit mir ,anfreunden‘ wollten.“

„Einer hat sich richtig nah zu mir gelehnt, um ein Gespräch zu führen. Dabei hat er mich direkt gefragt, wo ich herkomme und wo ich wohne.

Ein anderer hat meine Hände gegriffen und daraufhin gesagt, wie weich sie seien. Und wieder ein anderer hat sich direkt bei mir eingehackt und hat mich in ein Café gezogen, um mich ,kennenzulernen‘. Danach wollte er, dass ich ihn an einen privateren Ort begleite, um einen Blick auf die Stadt zu werfen.“

kerbula

6. „Wenn man an Orten angegraben wird, die man nicht so schnell verlassen kann. Zum Beispiel in Fahrstühlen oder am Arbeitsplatz.“

ImproveOrEnjoy

7. „Wenn ich online zu jemanden sage: ,Ich weiß nicht, ob ich mich treffen will.‘ Und die Antwort darauf ist: ,Es ist wahrscheinlicher, dass du von jemanden vergewaltigt wirst, den du persönlich kennst.‘“

„Jup... Jetzt treffe ich mich sicher nicht mehr mit dir.“

curious-lycanthrope

8. „Jemanden bis zum Auto folgen, um sie dann nach ihrer Nummer zu fragen. Tu. Das. Niemals.“

dadadawn

9. „Jedes Mal, wenn mich jemand davon überzeugen will, dass er ein ,netter Kerl‘ ist.“

„Typen, die ich kennengelernt habe und das bei jeder Gelegenheit anmerken mussten, waren für gewöhnlich nicht sonderlich nett. Ich frage mich da eher, was er zu verstecken hat. Ich meine, warum soll ich unbedingt glauben, dass du nett bist? Beweise es mir einfach mit deinem Verhalten, statt es ständig zu wiederholen.“

ElectricPinkMango

10. „Einer Frau immer wieder zu sagen, wie schön sie ist. Wenn du die Person kennst und du es ein oder zweimal sagst, ist es ja nett. Aber wenn es ein Fremder ständig wiederholt, wird es gruselig.“

toitnups

11. „In Türen zu stehen oder Ausgänge zu blockieren.“

justwannahelp722

12. „Sich an abgelegenen Orten treffen wollen, wenn ich dich kaum kenne. Männer auf Tinder schlagen beim ersten Date vor, Wandern zu gehen oder nach dem Essen einen Spaziergang zu machen.“

„Es kommt ihnen überhaupt nicht in den Sinn, dass ich nicht mit ihnen allein sein möchte.“

jittery_raccoon

13. „Wirklich aggressives Fahren oder Wutanfälle im Straßenverkehr.“

„Ich habe früher bei Dates einige Erfahrungen mit solchen Männern gemacht. Junge Typen, die ansonsten völlig normal waren, aber total aggressiv und unheimlich wurden, wenn sie hinterm Steuer saßen. Für mich war das immer ein rotes Tuch.“

brazziere

14. „Wenn ich ohne Zustimmung von dir berührt werde, egal auf welche Weise. Und wie es für dich etwas völlig Harmloses ist.“

„Im Einzelhandel passiert einem das leider sehr oft... Berühr nicht meine Schuler, wenn du mit mir sprichst. Streiche nicht über mein Haar. Streichle nicht meine Hand, wenn du bezahlst. Fass nicht meinen Hintern, meine Brüste oder sonst irgendwas an! Bitte respektiere Grenzen. Es macht mich fertig, wenn Fremde einfach zu mir kommen und mich in irgendeiner Form anfassen.“

lavendelfee

15. „Anfassen oder stupsen. Ich bin mit ein paar Jungs zur Schule gegangen, die einfach zu einem gekommen sind und dir in die Seite gepickt haben.“

„Mir hat das immer so eine Angst eingejagt.“

Internal_Bedroom_7

16. „Auf einem leeren Parkplatz oder in einer Tiefgarage direkt neben mir zu parken.“

„Ich hatte dieses Gespräch schon mit vielen Freundinnen. Wenn ich es aber Männern gegenüber erwähne, können sie einfach nicht nachvollziehen, was dabei in unseren Köpfen vorgeht.“

Outrageous_Ent

17. „Wenn ich ihm sage, dass ich etwas nicht mag - zum Beispiel einen Witz oder etwas, das er gesagt oder getan hat - und er dann sagt: ,Du stehst heimlich drauf :).‘“

„Dabei stellen sich mir alle Haare auf. Sag Frauen nicht, was sie mögen.“

novakanet

18. „Aus Wut auf Dinge einzuschlagen oder sie kaputt zu machen.“

HectorIsMyHomie

19. „Catcalling.“

HoveringCrib

20. „Harter Sex oder Würgen, ohne vorher sicherzugehen, ob das überhaupt in Ordnung ist. Frag verdammt nochmal. Das ist nicht okay!“

flaccidpedestrian

21. „Wenn mir Fremde Komplimente machen, die etwas mit meinem Körper zu tun haben, ist das einfach unheimlich.“

„Ich mag es auch nicht, wenn jemand etwas über meine Haare sagt. Aber das liegt daran, dass ich rothaarig bin und Leute ständig sexuelle Kommentare darüber machen.“

zerassa

22. „Mich bei der Arbeit treffen und dann nach meinem Schichtplan zu fragen, damit wir ,uns öfter sehen‘ können.“

geebae513

23. „Frauen zu sagen, dass sie lächeln sollen.“

ImproveOrEnjoy

24. „Zu denken, dass ,nein‘ nicht die finale Antwort ist. Und zu glauben, dass sich meine Antwort in ein ,ja‘ verwandeln lässt, indem du auf mich einredest.“

„Mit so etwas zeigst du mir, dass du mich nicht respektierst. Außerdem muss ich mir Sorgen machen, wie weit du bereit bist, auch nach einem ‚Nein‘ noch zu gehen.“

FrogInSnow

25. „Wenn ein Typ nicht aufgibt. Dafür muss er nicht mal physisch anwesend sein.“

Manchmal reichen bereits die Nachrichten von einem unnachgiebigen Arschloch, um dich terrorisieren. “

_blueraccoon_

26. „Wenn jemand innerhalb von zwei Minuten jedes einzelne Instagram-Foto mit meinem Gesicht darauf liked.“

shy_raspberry

Und schließlich...

27. „Wenn jemand sofort viel zu viel von mir wissen will: Wo ich wohne und wer mit mir zusammenlebt. Wo ich arbeite. Was meine Arbeitszeiten sind.“

„Wenn jemand also geradezu einen Stundenplan von meinen Leben will, um ein Date zu planen.“

BeanieBlitz



Du kannst dir den ganzen Thread mit allen Antworten hier durchlesen.

Einige der Antworten wurden gekürzt und/oder der Verständlichkeit halber bearbeitet.

Auch interessant