1. BuzzFeed
  2. Buzz

33 geniale IKEA-Hacks, mit denen du das Kinderzimmer günstig upgraden kannst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Wie du deinen LACK-Tisch ganz einfach in ein Spielbrett und dein KALLAX-Regal in eine LEGO-Spielecke verwandeln kannst.

Ein KALLAX-Regal von IKEA. Text: Vorher. Daneben ein KALLAX-Regal, auf das jemand eine Duploplatte geklebt hat, auf der Figuren stehen. In den Fächern stehen Boxen mit Duplo-Steinen. Text: Nachher.
Genial und super einfach. © IKEA / Instagram;: u/sandras_bastelpunkt

Ich hab nicht mal ein Kind, aber ich möchte alles hiervon nachbauen.

1. Fangen wir mal mit einem total genialen Hack an: Einfach schlichte Gewürzregale umdrehen und sie als Kleiderstangen nutzen!

2. Für noch mehr Ordnung in Kleidung und Accessoires sorgst du mit den SUNNERSTR-Stangen und Behältern, die du einfach an der Tür anbringst:

3. Und wenn wir schon bei kreativen Ordnungsideen sind: Mit den Lochplatten kannst du das Kinderzimmer ganz einfach in unterschiedliche Bereiche teilen - hier beispielsweise eine Bastelecke:

4. Die Lochplatten eignen sich übrigens auch gut dafür, endlich mal den ganzen Kram vom Schreibtisch zu bekommen und ihn stattdessen an die Wand zu hängen:

5. Deinem Kind fehlt aber noch ein Schreibtisch? Dann kannst du den IKEA NORDLI Nachttisch einfach mit einer Holzplatte und Metallfüßen kombinieren:

6. Neu gestrichene Holzplatten machen aus dem schlichten TROFAST-Regal mit Boxen eine schöne Aufbewahrungsecke, die am Tisch anknüpfen kann:

7. Deine neuen TROFAST-Boxen kannst du übrigens auch beschriften, um den Überblick zu behalten ...

8. ... oder du benutzt Holzaufkleber, um Ordnung reinzubringen. Schick, oder?

9. Sticker eignen sich im Allgemeinen immer dafür, mehr Farbe reinzubringen. Wie hier ein einfaches Muster an den Aufbewahrungsboxen im EKET-Regal:

10. Wenn du noch mehr Ideen für deine Regale willst, dann inspiriert dich vielleicht dieses KALLAX-Regal, das liegend perfekt für Decken und Spielzeuge geeignet ist:

11. Deine Kinderklamotten finden dafür dann Platz im RÅSKOG-Trolley. Der lässt sich auch immer wieder woanders hinrollen:

12. Wenn du die Klamotten weniger offen stehen haben möchtest, kannst du dir stattdessen auch solche Schubladentrenner holen:

13. Und der Trolley eignet sich natürlich nicht nur für Klamotten, sondern auch für sämtliche Spielzeuge und Bastelkram:

14. Du findest Tiertapeten etwas too much? Dann kreiere deine eigene Tierwelt, mit diesen schönen Tapeten, Regalen und Figuren:

15. Verschiedene Spiele lassen sich mit dem FLISAT-Tisch kreieren: Einfach Boxen reinstecken, Formen in Pappe schneiden und diese drüberlegen:

16. Das Praktische dabei: Die Pappe lässt sich immer wieder austauschen und dadurch neue Spiele erfinden. Super einfacher DIY-Hack!

17. Etwas mehr Arbeit ist diese Kinderküche, die mit Farbe und Vinyl viel stylischer aussieht:

18. Wenn dein Kind die IKEA DUKTIG-Spielküche hat, lassen sich die Spielsachen mit der IKEA SKUBB-Box darin übrigens ordnen:

19. Ähnlich wie die Spielküche macht sich auch diese einfache IKEA-Kommode mit etwas Farbe und neuen Griffen viel besser:

20. Noch genialer ist nur diese Kommode mit Dino-Griffen:

Purer Neid.

21. Wo wir schon beim Aufmöbeln sind: Wie schlau ist bitte die Idee, auf Kommoden oder Regalen einfach Autobahnsticker zu kleben?

22. Die passenden Autos kannst du mit den MOSSLANDA-Regalen direkt an der Wand daneben verstauen:

23. Oder du hängst eine Stange an deinen LACK-Tisch und benutzt kleine Aufbewahrungsboxen für das Spielzeug:

24. Ein LACK-Tisch lässt sich übrigens auch super für andere Spiele umfunktionieren. Dann kann niemand mehr (so schnell) das Spielbrett umwerfen:

25. Für die Kinder, die LEGO bevorzugen, kannst du auch eine entsprechende Platte auf ein KALLAX-Regal kleben und die passenden Spielzeuge darunter in Boxen verstauen:

26. Zwar kann man mit der KULLEN-Kommode nicht spielen, aber wie genial ist denn dieser Nintendo-Anstrich?

27. Die LACK-Reihe eignet sich übrigens auch als Inspiration für eine kleine Anzieh-Ecke:

28. Vorhin hab ich dir ja von dem FLISAT-Tisch erzählt. Die Reihe hat auch ein Puppenhaus, das du in einen Zoo oder eine kleine Insel verwandeln kannst:

29. Hier hat jemand den SNIGLAR-Wickeltisch einfach in einen kleinen Spielzeugladen verwandelt:

30. Und hier wurde eine schlichte Holzkiste mal eben in eine Metallkiste mit gefährlichen Dinos verwandelt:

31. Noch cooler ist nur die HEMNES-Kommode im R2D2-Look:

32. Wie genial ist denn bitte diese Idee, ein Regal als Spielzeugverstausystem zu benutzen?

33. Und zuletzt, diese IKEA KURA-Bett, das mit etwas Holz, Farbe und Lichterketten gleich viel hübscher aussieht:

Dann mal gute Nacht! Wenn du aber noch nicht schlafen und dir lieber noch ein paar mehr IKEA-Hacks angucken willst, dann sieh dir doch mal diese IKEA-Makeover an, die deine Möbel aussehen lassen wie Designerstücke.

Auch interessant

Kommentare