1. BuzzFeed
  2. Buzz

8 Glamping-Gadgets, mit denen der Campingplatz bequemer wird als dein Zuhause

Erstellt:

Von: Nina Dudek

Kommentare

Unterschiedliche Camping-accessoires
Glamping-Tools für anspruchsvolle Camper:innen © Amazon Produktbilder

Glamping ist der neue Trend auf dem Campingplatz! Gönn‘ dir die Extraportion Luxus beim Zelten und mehr Komfort beim Campen.

Hinweis an unsere Leser:innen:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für dich. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für dich ändert sich dadurch nichts.

Hast du auch schon eine schlaflose Nacht auf einer unbequemen Isomatte verbracht? Oder von durchweichten Papptellern, balancierend auf deinen Knien, verbrannte Grillwürstchen gegessen? Schluss mit diesen typischen Campingerfahrungen! Glamping ist etwas für Leute, die Camping eigentlich hassen. Denn es geht auch viel luxuriöser!

Was versteht man unter Glamping?

Der Trend Glamping verbindet „Glamour“ und „Camping“: also Glam + ping. Dabei bist du in der Natur unterwegs, mit dem Zelt oder Campingbus, verzichtest aber auf keinerlei Komfort. Der Reisetrend stammt ursprünglich aus den USA und vereint Ursprünglichkeit, Naturnähe und stilvolles Ambiente zu einem Campingurlaub der Luxusklasse. Als Neuling helfen dir dabei zusätzlich Tipps fürs Camping im Zelt oder Wohnwagen.

Glamping: Mit diesen glamourösen Accessoires gelingt der komfortable Campingurlaub:

Damit dein nächster Ausflug in die Natur richtig komfortabel und gemütlich wird, stellen wir dir nützliche, ungewöhnliche und glamouröse Tools vor. Einmal richtig investiert, begleiten sie dich beim Zelten, im Camper oder auf Trekkingtouren. Du wirst dich fragen, wie du vorher überhaupt ohne zurechtgekommen bist!

1. Glamping-Accessoire für den perfekten Sundowner: Bruchsichere Gläser

Zwei Gläser mit Aperol-Spritz auf einem Holzsteg im See.
Glamping – dazu gehört auch ein stilvoller Drink © Stonylegs

Du bist auch eher der Typ, der Wein, Prosecco oder Aperol nicht aus der Plastiktasse trinken möchte? Oder sogar aus einem Pappbecher? Dann ist es an der Zeit, deinen Sundowner in Zukunft stilvoll aus dem Glas zu genießen.

Pluspunkte:

2. Glamping Must-have: Tragbare Espressomaschine für deinen morgendlichen Koffein-Kick

Tragbare Espressomaschine mit Kaffeekapseln davor
Glamping-Hack für Kaffeefans und Frühaufsteher © CONQUECO-EU

Für deine nächste Bergtour geht es schon im Morgengrauen los – und du brauchst dringend ordentlichen Kaffee? Beim Campen oft eine aussichtslose Angelegenheit. Aber bald nicht mehr für dich, denn diese Espresso-Kapselmaschine mit wiederaufladbarer Batterie versorgt dich mit italienischer Kaffeequalität.

Pluspunkte:

3. Glamping-Erfrischung: Mit der Solardusche Salzwasser oder Schweiß abbrausen

Ein olivgrüner Wassersack mit Solarzelle und Duschkopf
Glamping-Accessoire für den solarbetriebenen Frischekick © Amazon US

Nur dein Zelt, das Meer und du – und jede Menge juckendes Salzwasser nach dem Baden! Sich eine warme Dusche gönnen, ist da der reinste Luxus. Diese Dusche liefert dir 20 Liter sonnenwarmes Wasser und das Gefühl, auch unterwegs immer frisch und duftend aus dem Zelt zu krabbeln.

Pluspunkte:

4. Glamping im Auto: Mit einer ultraweichen Matratze wird die Ladefläche zum Kingsizebett

Geöffnete Heckklappe eines SUVs mit beigefarbiger aufblasbarer Matratze im Gepäckraum.
Glamping im eigenen Auto mit superkuscheliger XL-Matratze © sinbide-fr

Für dein Glamping-Abenteuer brauchst du noch nicht einmal ein Zelt oder gar ein Wohnmobil! Denn selbst die Ladefläche lässt sich zu einem himmlisch gemütlichen Kuschelbett umfunktionieren. Diese aufblasbare Matratze passt sich dabei unterschiedlichen Platzangeboten an. Wie du im Zelt bequem schläfst, erfährst du in unseren 39 Camping-Hacks.

Pluspunkte:

5. Glamping-Tisch zum Zusammenklappen: Damit du nicht mehr mit eingeschlafenen Beinen am Boden knien musst

Picknickgarnitur mit Tisch und Hockern aus Holz und Aluminium vor einem roten Oldtimer-Bulli.
Glamping-Tisch zum Zusammenklappen für dein Luxus-Picknick © Best Goods Sales

Ab einem gewissen Alter ist man einfach raus aus der Picknickdecken-Nummer. Vor allem Schichtsalat oder Grillsaucen kleckern beim Essen auch gerne mal auf dem Boden über den Tellerrand. Eine zusammenklappbare Picknicktisch-Garnitur löst dieses Problem ganz kompakt.

Pluspunkte:

6. Glamping im Sitzen: Weil Entspannen ebenfalls ein Luxus ist

Schwarzer Loungestuhl zum Zusammenklappen
Glamping bedeutet auch, das süße Nichtstun stilvoll zu zelebrieren © VersandLounge

Mal ganz ehrlich: Das Schönste am Campen ist doch der relaxte Teil nach der Radtour oder der Wanderung. Beine hochlegen, einen Gin-Cocktail in der Hand und die Natur genießen! Bequemer als mit diesem faltbaren Lounge-Stuhl geht das kaum.

Pluspunkte:

7. Glamping ohne ungebetene Gäste: Mit Pop-up-Moskitonetz gegen Mücken & Co.

Igluförmiges Moskitonetz, in dem eine blonde Frau kniet.
Glamping heißt für dich: Tschüss, ihr blöden Mücken! © Amazon UK

Sicher kennst du das: Ein lauer Sommerabend, der Himmel zartrosa und ihr sitzt beim ersten kühlen Bier zusammen vor dem Zelt und dann – du wirst von Mücken attackiert! Das ist ein K.-o.-Kriterium für Luxus-Camping und darum gehört ein Pop-up-Moskitonetz unbedingt mit auf den Campingplatz.

Pluspunkte:

8. Glamping Must-have für heiße Tage: Stylisher Mini-Kühlschrank für deine Drinks

Schwarzer Minikühlschrank
Glamping für coole Typen mit eiskalten Getränken im Gepäck © AstroAI Corporation EU

Wer sagt denn, dass es im Campingurlaub bestenfalls stundenlang im Fluss halb gekühltes Dosenbier gibt? Wenn schon zurück zur Natur, dann doch bitte eiskalt! Dieser Mini-Kühlschrank lässt sich mit dem Zigarettenanzünder deines Autos betreiben und schafft coole drei Grad Celsius.

Pluspunkte:

Auch interessant

Kommentare