Heteromänner erzählen von Dingen, die sie vermeiden, um nicht schwul auszusehen

„Ich benutze definitiv kein Lesezeichen.“

Als schwuler Mann, der im 21. Jahrhundert lebt, frage ich mich mindestens dreimal täglich, ob Heteros eigentlich den Verstand verloren haben.

Anscheinend bin ich nicht der Einzige, der sich Gedanken um unsere Hetero-Jungs macht. Vor Kurzem hat Reddit-User u/ma_damn_blueberry in einem Thread danach gefragt, was Männer vermeiden, um nicht schwul rüberzukommen.

Der Thread ging schnell viral. Tausende Heteros haben von ihren Erfahrungen erzählt oder Dinge gepostet, die sie vermeiden, damit andere sie nicht für schwul halten.

BuzzFeed.de

Ihre Antworten haben mir die Augen geöffnet. Sie waren teilweise echt lächerlich oder absurd, aber manchmal auch zum heulen. Hier sind die besten Antworten:

1. „Ich habe ein Buch gelesen und ein paar Typen haben mich daraufhin als schwul bezeichnet. Nicht wegen des Buchs, sondern, weil ich ein Lesezeichen benutzt habe.“

BuzzFeed.de

RJ1337

2. „Angeblich kommt man schon schwul rüber, wenn man Zahnseide benutzt. Bekommen etwa nur Heteros Zahnfleischentzündungen?“

DeadWombats

3. „Ich hatte mal einen Kumpel, der nichts gegessen hat, was einem Penis ähneln könnte. Er hat keine Hotdogs, Bananen oder Gurken gegessen. Auch dann nicht, wenn die Produkte verarbeitet, und gar nicht mehr in ihrer ursprünglichen Form waren.“

millertime52

4. „Vor einer Weile ging eine Geschichte rum, in der eine arme Frau der ganzen Welt von ihrem Ex erzählt hat. Angeblich hat er seinen Hintern nie abgewischt und sich nie untenrum gewaschen, weil er dachte, es wäre schwul einen Schwanz anzufassen.“

BuzzFeed.de

amc7262

5. „Ich habe meine Uhr immer am rechten Arm getragen. Scheinbar war das damals superschwul, als ich in der Schule war.“

jumpstart58

6. „Ich bin mal mit meinem Schwager ins Kino gegangen. Er hat mir gesagt es wäre schwul, wenn ich neben ihm sitzen würde. Ich habe mich dann mit voller Absicht direkt neben ihn gesetzt und bin den ganzen Film lang sitzen geblieben.“

writerintheory1382

7. „Meine Freundin war total verwirrt, dass ich so sehr auf Cunnilingus stehe. Ich wollte das einfach jedes Mal machen, wenn wir Sex hatten. Irgendwann hat sie mich gefragt, ob ich das so sehr mag, weil ich schwul sein könnte und mich nur noch nicht geoutet habe. Ich sagte ihr, dass ich ziemlich sicher bin, dass man nicht schwul sein muss, um Cunnilingus zu mögen. Sie konnte mir auch nicht erklären, warum sie das dachte.“

BuzzFeed.de

SporkOfThor

8. „Ich nähe total gerne Renaissance-Kostüme. Mir wurde mal gesagt, dass ich damit aufhören soll, weil es schwul rüberkommt und weil normalerweise nur Frauen nähen würden.“

BattleFerret

9. „In meiner Heimat gilt es scheinbar als schwul, Sängerinnen und Bands mit Frontfrauen zu mögen. Ihr seht, ich komme aus einem Ort voller Hinterwäldler.“

mindfeces

10. „Ich hatte mal ein Date mit einem Typen, der keine Cocktails trinken wollte, weil er dachte, dass das schwul wäre. Er hat die ganze Zeit nur Bier getrunken, um männlicher zu wirken.“

BuzzFeed.de

maybeiamonreddit

11. „Man wollte mir verklickern, dass nur Schwule mit Frauen befreundet sein können, ohne sie sexuell zu belästigen.“

premium_hunger

12. „Mein bester Kumpel denkt, es ist schwul, Bettwäsche und solchen Kram einzukaufen. Danke für die Info du Idiot, aber ich brauche halt Handtücher. Mir doch egal, was du darüber denkst.“

Shiasurasa

13. „Mir hat mal jemand erzählt, dass Kochen und Backen schwul, oder zumindest zu feminin wären. So ein Scheiß! Mein Vater war Koch von Beruf. Ich wäre unglaublich stolz, wenn ich auch nur halb so gut kochen, und in seine Fußstapfen treten könnte. Wer liebt denn außerdem keine Männer, die Geburtstagskuchen, Brownies oder leckere Snacks zaubern können?“

BuzzFeed.de

tetragon213

14. „Mein Vater hat mir immer gesagt, ich sollte beim Sitzen die Beine nicht übereinanderschlagen. Ich sagte nur: ‚Mir doch egal.‘ – Das ist es mir heute noch.“

Untraceablez

15. „Ich kannte mal einen Typen, der keine emotionalen Gespräche führen wollte. Wir konnten nicht mal über süße Themen wie Hundewelpen sprechen.“

ksstar97

16. „Ein Freund meiner Schwester hat mal gesagt, dass er es scheiße findet, ein Mann zu sein, weil er deshalb ja keinen Regenschirm benutzen könnte. Ja. Heteros wollen also nicht trocken bleiben.“

BuzzFeed.de

BoilEmMashEmBoilEm

17. „Heteros dürfen andere Männer nicht attraktiv finden. Meine Fresse Leute, ehrlich?“

olyxi

18. „Mein Mann wurde von seinem Vater mal als schwul bezeichnet, weil er rote Schuhe getragen hat. Er hat ihn nochmal beleidigt, weil er rote Shorts anhatte. Gilt die Farbe Rot jetzt als schwul, oder was?“

buttsmcgillicutty

19. „Baden ist scheinbar schwul. Heteros duschen also nur?“

BuzzFeed.de

ThatOneRussian

20. „Mein Kumpel wurde von seiner Freundin verlassen, weil sie dachte, dass er eigentlich schwul war. Er hat seine Wohnung jeden Abend geputzt. Hausarbeiten fand sie scheinbar sehr schwul. Seine neue Freundin ist aber total begeistert davon.“

chinchenping

21. „Manche halten es für schwul, eine weibliche Figur in einem Videospiel zu spielen. Alter, das ist ein Spiel! Und ich kann sein, wer ich will.“

F4ta1r3w1nd

22. „Angeblich gilt es als schwul, gerne zu Brunchen. Scheiß drauf, ich liebe es, mittags schon Steak zu essen und Alkohol zu trinken!“

BuzzFeed.de

knaugh

Und zu guter Letzt …

23. „Wenn du aus einem Strohhalm trinkst, könnte man dich auch schnell für schwul halten. Anscheinend glauben manche Leute das wäre so, als hätte man einen winzigen Penis im Mund.“

BuzzFeed.de

PI3M3I

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das beste am Schwulsein ist, dass man ohne schlechtes Gewissen Zahnseide und Regenschirme benutzen, seine Beine übereinanderschlagen, aus einem Strohhalm trinken und sich zum Brunch den Bauch vollschlagen kann. Liebe Heteros, wir sind in Gedanken bei euch.

BuzzFeed.de

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Rubriklistenbild: © © 2020 BuzzFeed

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare