1. BuzzFeed
  2. Buzz

17 Serien für alle, die von Horror nicht genug kriegen

Erstellt:

Von: Saba MBoundza

Kommentare

Stills aus „Servant“ und „Midnight Mass“
Gern geschehen! © Apple/Netflix

Weil ein Horror-Film einfach zu schnell vorbei ist!

Happy Halloween-Season. Ich brauche zwar keinen Anlass, um mir die ganze Nacht mit Horror um die Ohren zu schlagen. Aber: Halloween ist eine gute Gelegenheit mal ein paar Serien zu sammeln, die Horror-Fans ein bisschen länger als nur ein bis zwei Stunden beschäftigt halten.

1. Marianne (Netflix)

Eine Frau liegt im Bett und wird von einer anderen Frau angeschrien, die sie am Hals packt.
„Marianne“ (Netflix) © Emmanuel Guimier

Horror-Schriftstellerin Emma Larsimon will eine Schreibpause einlegen, doch die Hexe aus ihren Büchern fängt an, sie im echten Leben zu verfolgen. Emma muss in ihre Heimatstadt zurückkehren und weiterschreiben, sonst droht Schreckliches.

2. Le Chalet (Netflix)

Autos fahren über eine Brücke, auf die ein Fels stürzt.
„Le Chalet“ (Netflix) © Netflix

Ein Clique trifft sich anlässlich einer Hochzeit im französischen Dorf Valmoline. Doch ihr Aufenthalt in dem Chalet nimmt schnell eine unheimliche Wendung, als die Freund*innen durch einen Felsrutsch vom Rest der Welt abgeschnitten werden.

3. La Révolution (Netflix)

Ein Mann in eiserner Maske sitzt auf dem Boden einer Gefängniszelle.
„La Révolution“ (Netflix) © Emmanuel Guimier

Im Jahr 1787 untersucht Joseph Guillotin eine Reihe mysteriöser Todesfälle und entdeckt ein bislang unbekanntes Virus: das Blaue Blut. Die Krankheit befällt den französischen Adel, der sich über die einfachen Bürger*innen hermacht.

4. Squid Game (Netflix)

Eine Gruppe Männer in roten Anzügen mit schwarzen Masken
„Squid Game“ (Netflix) © Noh Juhan /Netflix

456 hochverschuldete Menschen werden an einem geheimen Ort eingeschlossen, wo sie für ein Preisgeld in Milliardenhöhe an Spielen teilnehmen. Der Haken: Wer verliert, stirbt.

5. Alice in Borderland (Netflix)

Eine Frau läuft eine Straße entlang und trägt eine Plastiktüte. Hinter liegt eine Person am Boden.
„Alice in Borderland“ (Netflix) © Netflix

Ein mittelloser Videospiel-Fan findet sich plötzlich in einer seltsamen, menschenleeren Version von Tokio wieder. Um ihr Leben zu retten, müssen er und eine Gefährtin gefährliche Spiele überleben und gleichzeitig versuchen, ein Geheimnis nach dem anderen zu lüften.

6. Ghul (Netflix)

Ein Frau steht im Regen und hält eine Waffe
„Ghul“ (Netflix © Ishika Motawane/Netflix

Ein faschistisches Regime bekommt einen seiner meistgesuchten Männer in die Finger. Doch im Verhörzentrum dreht der Gefangene den Spieß um. Menschen kann man einsperren, aber was ist mit Dämonen?

7. Spuk in Hill House + Bly Manor (Netflix)

Eine Frau steht über einem Leichnam in einem Obduktionszimmer. Eine Frau dreht sich mit verweintem Gesicht um.
„Spuk in Hill House“ & „Spuk in Bly Manor“ © Netflix

Hill House – Fünf Geschwister, die in der wohl berühmtesten Geistervilla Amerikas aufwuchsen, treffen sich als Erwachsene um den Tod ihrer jüngsten Schwester zu betrauern. Sie müssen sich den Gespenstern ihrer Vergangenheit stellen, die im Hill House ihr Unwesen treiben.

Bly Manor – Ein junges amerikanisches Kindermädchen wird eingestellt, um sich um zwei verwaiste Kinder auf Bly Manor kümmern soll. Doch auf dem Anwesen warten Jahrhunderte voller dunkler Geheimnisse, die nicht mehr lange im Verborgenen bleiben.

8. Midnight Mass (Netflix)

Ein Pfarrer breitet vor seiner Gemeinde die Arme aus.
„Midnight Mass“ (Netflix) © Eike Schroter/Netflix

Von Mike Flanagan, dem Schöpfer von Spuk in Hill House und Bly Manor: Eine kleine Gemeinde, die auf einer abgelegenen Insel lebt, begrüßt die Ankunft eines neuen Pfarrers. So fällt erst gar nicht auf, dass sein Auftauchen mit unerklärlichen und scheinbar wundersamen Ereignissen zusammenfällt. Doch die Wunder haben ihren Preis.

9. Brand New Cherry Flavor (Netflix)

 Eine Frau steht in einer dunklen Küche und sieht an die Decke
„Brand New Cherry Flavor“ (Netflix) © Sergei Bachlakov/Netflix

Los Angeles der 1990er Jahre: Eine junge Regisseurin trifft in der Stadt der Engel ein und begibt sich in der sonnigen, aber dennoch düsteren Metropole auf einen verstörenden übernatürlichen Rachefeldzug.

10. Nightflyers (Netflix)

Zwei Mitglieder der Crew stehen in einem Gang
„Nightflyers“ (Netflix) © Syfy

Eine Forschercrew begibt sich mit der fortschrittlichsten Raumfähre der Galaxie – der Nightflyer – auf eine Expedition. Sie wollen ein Alien-Raumschiff abfangen, das womöglich die einzige Chance auf eine Rettung für den blauen Planeten ist. Doch aus der Mission wird eine Horror-Odysee.

11. The Terror (Prime Video)

Eine Schiffsbesatzung läuft über das Eis
„The Terror“ (Amazon Prime Video) © Amazon

Eine Crew der britischen Royal Navy versucht, die Nordwestpassage zu entdecken. Doch nicht nur die menschenfeindlichen Bedingungen der Arktis, die schwindenden Vorräte, Hoffnungslosigkeit und Angst bedrohen die Besatzung. Im Eis lauert eine weitere, unbekannte Gefahr.

12. Castle Rock (STARZPLAY)

Ein Mann sitzt in einem Käfig
„Castle Rock“ (STARZPLAY) © Hulu

Diese Horror-Anthologieserie spielt im Stephen King-Multiversum. Der Ort Castle Rock ist ein Herd unheimlicher Ereignisse, an denen sich mysteriöse Menschen mit schockierenden Geheimnissen tümmeln. In der ersten Staffel geht es um einen Anwalt, der als Kind unter unerklärlichen Umständen mehrere Tage verschwunden war. Im örtlichen Shawshank-Gefängnis wird ein unbekannter Insasse gefunden, der seine Hilfe braucht. In der zweiten Staffel zieht Annie Wilkes mit ihrer Tochter nach Castle Rock, wo sie sich mit mörderischen Feinden konfrontiert sieht.

13. The Stand (STARZPLAY)

Ein Mann starrt einer alten Frau in die Augen
„The Stand“ (STARZPLAY) © CBS


Eine Seuche hat die Menschheit dezimiert und in zwei Lager geteilt: die einen folgen der gebrechlichen Mutter Abigail, die anderen dem „Dunklen Mann“ Randall Flagg. Es entbrennt ein Kampf zwischen Gut und Böse.

14. Servant (Apple TV)

Nahaufnahme einer sehr real aussehenden Babypuppe
„Servant“ (Apple TV) © Apple

Ein junges Paar muss den Verlust ihres Babys verarbeiten. Eine Puppe soll den beiden helfen, ihr Trauma zu bewältigen. Doch durch die Ankunft einer Nanny löst eine Reihe mysteriöser Ereignisse aus.

15. Calls (Apple TV)

Audiospuren, die sich zu einem Gesicht formen
„Calls“ (Apple TV) © Apple

Durch eine Reihe von Telefongesprächen wird der Verlauf des Schicksals mehrerer Menschen wiedergegeben, deren Leben völlig aus den Fugen geraten. Die nächste Anruferin? Die Apokalypse.

16. The Outsider (Sky)

Ein Mann mit blutverschmiertem Gesicht
„The Outsider“ (Sky) © HBO

Die Ermittlungen in einem Kindermord-Fall führen auf die Spur einer übernatürlichen Macht. Das Ermittlerduo muss infolgedessen alles infrage stellen, an was es je geglaubt hat.

17. Sharp Objects (Sky)

Eine Frau mit nassen Haaren schaut ängstlich über ihre Schulter
„Sharp Objetcs“ (Sky) © HBO

Keine klassische Horrorserie, aber dennoch nervenaufrebend. Journalistin Camille geht in ihrem Heimatort einem Gewaltverbrechen an zwei Mädchen nach. Doch der Fall reißt alte Wunden auf, wodurch sich Camille mit ihren Kindheitstraumata konfrontiert sieht.

Noch mehr: Verstörende Filmszenen, die Leuten auch Jahre später nicht aus dem Kopf wollen.

Auch interessant

Kommentare