1. BuzzFeed
  2. Buzz

Hotelangestellte berichten von den schrecklichsten Entdeckungen in Hotelzimmern und OMG ich würd‘ kündigen

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Bär im Bademantl gönnt sich Frühstück im Bett.
„Entschuldigen Sie bitte, da ist ein Bär in meinem Zimmer.“ © Imago

Leute, die in Hotels arbeiten bekommen wirklich eine Menge zu sehen. Und vieles davon ist nicht schön.

Gäste kommen und gehen und hinterlassen ihre Zimmer in zum Teil unfassbaren Zuständen. Auf Reddit berichten Hotelangestellte von den schlimmsten Entdeckungen, die sie schon machen mussten. Hier eine Auswahl der Antworten. Und ich sag dir eins: Auch im Hotel sollte man mit Trinkgeld nicht geizig sein.

Diese Entdeckungen haben Angestellte in Hotelzimmern gemacht

1. „Einen Bären.“
„Davor ist wirklich einiges passiert. Ein Gast hat sein Motorrad von seinem Truck entladen. Dabei hat er die Rampe unten gelassen. Der Wagen stand vor einem Zimmer im ersten Stock mit einem Balkon. Der Gast in diesem Zimmer hatte Zimmerservice bestellt, das Essen nicht abgedeckt und war zum Pool runter gegangen. Dann kam er zurück und ist daraufhin schnurstracks zur Rezeption gegangen. Dort hat er gesagt, da sei ein Bär in seinem Zimmer. Verwirrt haben wir uns ruhig dem Zimmer genähert und vorsichtig die Tür geöffnet. Und Tatsache: Da saß ein Bär, fraß vom Zimmerservice und hatte eine riesige Sauerei angerichtet. Wir haben dann das Forstamt gerufen.“ —u/little_asian_man_89

2. „Verdammten Brokkoli. Überall. Im Bett, in der Badewanne, in der Toilette, in den Schubladen. Sogar in den Teppich gerieben. Absolut keine Ahnung, warum.“ —u/motherofxmen

3. „Ich habe früher in der Wäscherei gearbeitet. Einmal kam jemand von den Reinigungskräften und meinte, ich solle in eines der Zimmer sehen.“
„Dem Anschein nach hatte jemand im Whirlpool in Wackelpudding gebadet. Das Ding musste professionell gereinigt und auseinander genommen werden, weil das Zeug in die Düsen gelangt war.“ —u/imminent_riot

4. „Diese drei Typen hatten nachts in ihrem Zimmer ALLE Fenster offen und alle Lichter eingeschaltet gelassen. Und das im Sommer. Ich habe noch sie so viele Insekten in einem Raum herumfliegen sehen.“
„Es war angsteinflößend. Wir sind reingerannt und haben mit Insektenspray umher gesprüht, als hänge unser Leben davon ab. Dann sind wir wieder geflohen und haben das Zimmer eine Stunde so gelassen. Als wir zurückkamen, war der Boden fast schwarz vor toten Insekten. Ich kann das Knirschen immer noch hören. “ —u/scarlett-pimpernel

5. „Ich habe eine zeitlang Zimmer geputzt. Jemand hat mal ein Kondom mit Kacke an eine Mikrowellentür geknotet gefunden.“ —u/GaborDienes

Eine Frau steht ratlos vor einer Mikrowelle, an die ein Kondom voll mit Kacke geknotet wurde.
Kacke im Kondom gehört zu den seltsamen Funden, die Hotelangestellte schon auf Zimmern entdeckt haben. © Imago

6. „Eine ganze Pizza – und nicht ein Stück davon war in der Schachtel“
„Das erste Warnzeichen war ein über den Fernseher geschmiertes Stück Pizza. Dann haben wir zwei Stück Pizza entdeckt, die aussahen, als hätte man sie wie Hausschuhe getragen und über den Boden geschleift. Dann haben wir je ein Stück Pizza in der Kommode, im Nachttisch, im Bettzeug und im Waschbecken entdeckt. Als ich nach der Reinigung nochmal durchs Zimmer gegangen bin, hat‘s immer noch nach Pizza gerochen. Ich hab das Licht angeschaltet, um nochmal alles abzusuchen. Schließlich hab ich das letzte Stück gefunden und zwar im Lampenschirm.“ —u/aNathan113

7. „Mein Papa arbeitet in einem Hotel. Er hat mir erzählt, dass sich mal ein älteres Pärchen über nächtliches Geraschel in seinem Zimmer beschwert hat.“
„Das Personal wusste nicht, was es dazu sagen soll, und dachte, die Leute bilden sich die Geräusche nur ein. Später haben sie jedoch Kleidung und Schuhe im Schrank unter dem Waschbecken gefunden. Dem Anschein nach hatte eine Person darin gehaust und das Bad benutzt, als sie dachte, die Gäste würden schlafen.“ —u/dalecookie

8. „Jemand hat ins Nachtschränkchen gekackt.“
„Der Haufen war lange genug dort drin, um zu trocknen. Daher hat‘s fast eine Stunde gedauert, die Sauerei wegzumachen. In einem anderen Zimmer waren blutige Binden an die Wand geklebt worden.“ —u/Abaiyachi

9.„Als meine Mama im Hotel geputzt hat, hat sie mal ein Spiegelei im Bettzeug gefunden.“ —u/Tronzo5

10. „Jemand hat aufs Kissen gekackt und einen Zettel hinterlassen, auf dem stand: ,Alles Gute damit‘.“
„Das Hotel hat ihm eine 450 Pfund-Strafe berechnet.“ —u/oeco123

Eien Putzkraft bezieht ein Bett neu. Auf dem Kissen ist ein (Emoji-)Kackhaufen zu sehen. Daneben liegt eine Notiz: „Alles Gute damit.“
Warum müssen die Leute immer überall hinkacken? © Imago

11. „In der Präsidentensuite hatte ein Familientreffen mit Kindergeburtstag stattgefunden. Die Erwachsenen waren alle besoffen, während die Kinder völlig ausgerastet sind.“
„Sie hatten eine Eiscreme-Bar im Zimmer und die Kinder konnten damit machen, was sie wollten. Am Ende waren M&Ms auf dem Teppich verteilt, Schoko-Fußabdrücke auf den Wänden, verdammte Schlagsahne überall, Fruchtbowle im Bett ... Wir mussten ihnen für den Schaden 7000 Dollar in Rechnung stellen, woraufhin sie uns verklagt haben, weil sie dachten, die Reinigung wäre inklusive.“ —u/TheWastelandWizard

12. „In unserem Hotel waren Hunde erlaubt. Es gab sogar ein ganzes Stockwerk nur für Gäste mit Haustieren.“
„Einmal war eine Familie da, die ein paar tagelang das Housekeeping nicht reingelassen hat, und dann abreiste. Eine der Reinigungskräfte rief mich, damit ich etwas dokumentiere, also bin ich aufs Zimmer gegangen. Die Familie hatte einen Hund versteckt. Sie wollte wohl nicht mit ihm rausgehen, darum haben sie ihn auf das Airconditioning-Gerät gesetzt und ihn in die Lüftungsschlitze machen lassen. Das ganze Ding war voller Hundescheiße. Sie haben das Tier auch in den Bereich zwischen AC-Gerät und Bett pinkeln lassen. Drei Nächte haben zwei Erwachsene und drei Kinder in diesem Zimmer geschlafen – naja, und ein großer, gesunder Hund, so wie‘s aussah.“ —u/blackbellamy

13. „Baby-Aligator in der Badewanne.“ —u/jillinkla

Ein Aligator in einer Badewanne
Och, hier gibt‘s nicht viel zu sehen. Nur ‘nen Aligator in der Badewanne. © Imago

14. „Volle Windeln und eine Geburtstagstorte an den Wänden verteilt.“
„Leute werden richtige Arschlöcher, wenn du sie fürs Feiern rauswerfen willst.“ —u/skekVex

Und zum Schluss ...

15. „Ich habe mal entdeckt, dass ein Gast ein ganzes Schwein in der Badewanne mariniert hat – mit literweise Wein, Ananas und Knoblauch.“

Hier geht‘s zum gesamten Reddit-Thread

übersetzt aus einem Post von Hannah Dobrogosz

Auch interessant

Kommentare