1. BuzzFeed
  2. Buzz

Hummer ist ein einziger gastronomischer Betrug und ich sag dir jetzt warum

Erstellt: Aktualisiert:

Der größte Betrug des Jahrhunderts.

Meiner Meinung nach besteht Erwachsenwerden zu 75 Prozent daraus, seinen Gaumen für Lebensmittel „für Große“ zu trainieren, wie Bier, Eingemachtes oder Bohnen.

BuzzFeed.de © Nickelodeon

Die restlichen 25 Prozent widmen wir dann diversen Artikeln darüber, wie man diese Lebensmittel am besten wieder abführt.

Ich möchte heute jedoch einer besonderen kulturellen Besessenheit ein Ende setzen: HUMMER.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Neilson Barnard

JUP.

Warum? Also, erstens nennt man den Hummer die Kakerlake des Meeres, und zwar weil er genauso aussieht – nämlich als ob man aus einer normalen Küchenschabe ein Unterwasserwesen gemacht und es mit weißem Fleisch gefüllt hätte. Hummer = Kakerlakenfleisch.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Getty

Hummer sehen objektiv furchterregend aus.

Das wollen Leute essen?!

Und das Fleisch? Fade, langweilig, schmeckt nach Strandschweiß.

Kein Wunder, dass es immer in Butter ertränkt wird.

Die Konsistenz ist weder angenehm fest noch knusprig noch saftig wie zum Beispiel ein Stück fettiger Schweinebauch.

Es erfüllt gerade noch die Definition von Fleisch.

Nicht umsonst wird er immer mit 3 bis 45 anderen Zutaten serviert.

Ganz ehrlich, wenn ich sehe, wie Leute Hummer essen und es anscheinend genießen, habe ich jedes Mal eine kleine Lebenskrise.

Lebe ich in einem Paralleluniversum, wo Hummer ekelhaft ist?

Was mich an Hummer am wütendsten macht, ist die Tatsache, dass eine Portion ungefähr so viel kostet wie vier Grillhähnchen.

Das soll appetitlich aussehen?

UND wenn man Hummer selbst zubereitet, braucht man eine Hummerzange und Hummergabel, damit man überhaupt ein erbärmliches, daumengroßes Stück Fleisch aus dem Tier rauspulen kann. Wie so ein Goldgräber, nur dass das Gold Kohle ist, und man wie hypnotisiert daran glaubt, die Kohle sei essbar.

BuzzFeed.de © Twitter/woodallc87 / Via Twitter: @woodallc87

Was macht der Müll auf dem Teller?

Ich wette eine Million Dollar, dass die Person, die dafür verantwortlich ist, Hummer als perfektes Essen für ein gediegenes Date zu vermarkten, auch PR für Diamanten* gemacht hat.

BuzzFeed.de © Twitter / SimonexAB / Via Twitter: @SimonexAB

* noch so ein überbewertetes Erwachsenending – meine Meinung.

Wenn dich deine Eltern als Kind davon überzeugt haben, dass Hummer lecker ist, dann muss ich dir jetzt leider sagen, dass es auch keinen Weihnachtsmann gibt.

Okay, vielleicht tu ich Hummer ein bisschen unrecht.

Vielleicht können wir uns alle darauf einigen, dass es eine einzige gute Zubereitungsart für Hummer gibt: komplett zugeschüttet mit Mayonnaise und Salz und zwischen zwei fettigen Brötchenhälften.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © Briancweed / Getty Images

In Neuengland weiß man halt, was man macht, wenn einem das Leben Zitronen schenkt.

Wir sehen uns in den Kommentaren!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant