1. BuzzFeed
  2. Buzz

Instagram verliert einen seiner Großen: Loki ist tot

Erstellt: Aktualisiert:

RIP Loki.

Das ist Loki, ein Corgi aus Kanada. Fast 700.000 Instagram-Nutzer haben seine witzigen Eskapaden verfolgt.

Guck Dir den süßen Kerl an!

Doch letztes Wochenende gab es traurige Nachrichten. Dem Corgi, der vor einem Jahr mit einer chronischen Nierenerkrankung diagnostiziert wurde, ging es auf einmal sehr schlecht.

"Lokis Nieren sind in einem sehr schlechten Zustand und er ist gerade in der Klinik. Bitte betet für ihn."

Wegen der hohen Behandlungskosten hatten seine Besitzer Tim und Viv eine Crowdfunding-Seite für Loki eingerichtet.

BuzzFeed.de
BuzzFeed.de © gofundme.com

"Die Dialyse ist sehr teuer und danach muss Loki vielleicht 2 bis 3 Wochen eine Therapie machen," schrieben die beiden.

Lokis Fans spendeten über 30.200 Euro - das Ziel war rund 13.000 Euro.

BuzzFeed.de © gofundme.com

Loki wurde unterdessen von seinem Hamster besucht.

Doch es hat alles nichts geholfen. Loki hat es leider nicht geschafft.

"Loki ist jetzt an einem besseren Ort - ohne Krankheit und Schmerzen. Wir werden ihn für immer vermissen."

Damit die beiden Besitzer trotzdem alle Rechnungen begleichen können, spenden Fans weiterhin.

Mach's gut, Loki. Du wirst uns fehlen!

Auch interessant

Kommentare